1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Todesstrafe

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Firithlaith, 24. September 2006.

  1. Firithlaith

    Firithlaith Mitglied

    Registriert seit:
    24. März 2005
    Beiträge:
    48
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    ich habe in dieser Nacht schon zum zweiten Mal geträumt, dass ich kurz davor bin die Todesstrafe zu erhalten.

    Beim letzten Mal sollte ich die Spritze bekommen, bin aber kurz davor aufgewacht. Dieses Mal sollte ich geköpft werden.

    Ich hatte eigentlich keine Angst, weil ich irgendwie dachte es sei nur ein Scherz, weil es beim letzten mal ja auch nicht vollzogen wurde (konnte mich wohl an den vorherhigen Traum erinnern). Bis dann ein anderer Junge, den ich von früher kenne, umgebracht wurde (er wurde erhängt). Meine Mutter sollte auch durch die Todesstrafe umkommen und noch ein kleines Kind. Als mir bewusst wurde, dass wir alle ja eigentlich gar nichts getan haben, lief ich zu einer Art Kommitee und dort flehte ich, dass sie uns nichts tun. Das waren hohe Staatsbeamte. Ich sagte ihnen, dasss in Dland Todesstrafe doch verboten sei und bettelte und schließlich gaben sie doch nach und wir konnten gehen.

    Komischer traum oder?
     
  2. Maud

    Maud Guest

  3. Freundin777

    Freundin777 Mitglied

    Registriert seit:
    13. August 2006
    Beiträge:
    56
    Werbung:
    Hallo Firithlaith,

    du dürftest dich im Moment in einer starken "Umbruchphase" befinden. Vieles ändert sich. Die Sichtweise den Dingen gegenüber, vielleicht auch der Familie und den Freunden gegenüber.
    Manches muss sich ändern, damit wir auf unserem Lebensweg weiter gehen können. Das kann oft recht brutal auf einen wirken. Aber so ist das Leben, einiges muss "sterben", damit anderes wachsen kann wie neue Erkenntnisse z.B...

    lg.
    die Freundin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. fckw
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.466

Diese Seite empfehlen