1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Todesnachricht und Schmuckgeschenk

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Manuela70, 29. Dezember 2012.

  1. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.115
    Werbung:
    Hallo,

    vor ein paar Tagen träumte ich etwas, was mir seitdem große Sorgen bereitet. Ich kann mich nicht mehr an alles erinnern. Nur eine Szene geht mir nicht aus dem Kopf:

    "Jemand erzählt mir vom Tod meiner Mutter und hängt mir eine Halskette um. Sie ist silber und hat einen Anhänger in Form eines Herzens."

    Ich mache mir nun große Sorgen um meine Mutter. Wenn ich den Traum vor meinem privaten Hintergrund betrachte (Herzschmerz seit Jahren), dann würde ich den Traum folgendermaßen interpretieren:

    Meine Liebe zu ihm/ die Verbindung bleibt bestehen, auch wenn ich ihn loslassen muss. Meine Mutter wird hier vielleicht als weise Ratgeberin symbolisiert.

    Leider bin ich ein wenig vorbelastet. Vor 15 Jahren träumte ich," ich sei in einem Dachgeschoss, von dem aus ich eine Uhr sehe. Auf der Uhr war es kurz vor 12. Erschrocken laufe ich los, sitze in einem Bus. Da kommt meine Mutter und legt mir eine Kette um den Hals. In dem Moment schaue ich aus dem Fenster des Busses und sehe, wie ein Sarg am Bus vorbei über einen Fluss getragen wird."

    Am nächsten Tag informiert mich meine Mutter telefonisch, dass meine Oma ins Krankenhaus musste. Wenige Tage später stirbt sie.

    Seitdem habe ich Angst vor solchen Träumen, es blieb jedoch der Einzige.

    Ich würde mich freuen, wenn jemand eine Idee hat.

    :danke: und guten Rutsch!

    Manuela
     
  2. Apfelgrün

    Apfelgrün Mitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2012
    Beiträge:
    499
    Ohh, ich verstehe deine Angst. V.a bei so einem Traum.

    Wie gehts denn deiner Mutter so? Hast du sie mal angerufen?

    Wenn es deiner Mutter gut geht, dann würd ich es mehr als Angst intepretieren sie zu verlieren, vielleicht ist gerade irgendwas zu viel für dich oder du hast viel Stress?

    Ich hoff, dass dein Traum sich nicht zu bald bewahrheitet.

    Alles, alles Liebe dir!
     
  3. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.115
    Danke Dir, Apfelgrün!
    Meiner Mutter geht es gut. Sie wird irgendwann mal an einem Gelenk operiert werden müssen, aber sonst ist alles in Ordnung.
    Ich bin an dem Abend mit schlimmem Herzschmerz eingeschlafen und habe auch einen Tag später wieder vom Tod (diesmal meinem) geträumt. Ist gerade wirklich alles ein wenig viel.

    Falls noch jemand Interpretationsansätze hat, freue ich mich.
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Dein Traum versucht dich dazu zu bewegen einges loszulassen,eine Art von kühle und bitterkeit in dir verursacht dir seelischen schmerz..Tod bedeutet nicht unbedingt das jemand stirbt,im deinem Fall steht er eben für dieses loslasen,atme richtig durch und versuche dich zu befreien,..
     
  5. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.115
    Danke Dir, Eisfee!

    Welches Traumsymbol steht für die Bitterkeit? Das Silber?

    Es ist leider wahr, was Du schreibst. Ich bin so verletzt und enttäuscht.
     
  6. johsa

    johsa Guest

    Werbung:
    Hallo Manuela
    mir fällt folgendes zu deinem Traum ein:


    Die Kette aus Silber um den Hals steht für die Verbindung von dem, was der Hals verbindet: Kopf
    (erkennen) und Brust (fühlen). Silber ist ein Symbol für das Wahre (Erkennbare).
    Der Herz-Anhänger paßt ebenfalls zu den andern Symbolen, die Bedeutung ist klar.

    Was wirst du erkennen? Die Antwort liegt in der Ursache für den Tod deiner Mutter, von dem dir jemand
    erzählt hat. Die Mutter steht für die Neigung zum Wahren, Erkennbaren (der Vater für die Neigung zum
    Guten, Fühlbaren). Dies ist vermutlich irgendwann in dir gestorben. Vielleicht, als deine Herzschmerzen
    begannen?

    Auf jeden Fall erscheint mir dieser Traum als eine sehr erfreuliche Botschaft.

    Du schreibst, daß du Angst hast vor solchen Träumen. Das würde ja bedeuten, daß du Angst vor dir selbst
    hast.
    Träume bringen unbewußte verdrängte Seiten von uns hoch ins Bewußtsein. Das ist niemals ein Grund, sich
    zu fürchten, sondern immer ein Grund zur Freude. Bewußtsein bedeutet heil sein, Heilung.

    Dein anderer Traum vom eigenen Tod ist ebenfalls ein sehr gutes Zeichen.
    Der alte Mensch stirbt, es wird ein neuer entstehen. Das deutet auf einen Neubeginn im postitiven Sinne.


    Dein früherer Traum von vor 15 jahren läßt freilich Schlimmes vermuten, verständlicherweise.
    Mich würde interessieren, ob du damals - neben deinem Schmerz wegen der Oma - etwas für dich sehr
    Wichtiges erkannt oder gefühlt hast. Oder ob sonst noch etwas Bedeutsames passiert ist.
     
  7. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Ja,das ist die Silberkette...

    Das Herz symbolisiert dein inneren Schmez,fast ein Hinweis das dein Herz tatsächlich schmerzt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Dezember 2012
  8. Manuela70

    Manuela70 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2012
    Beiträge:
    1.115
    Vielen Dank für diese interessante Deutung! Dann bedeutet der Traum die Erkenntnis über meine Gefühle für ihn, dass Kopf und Verstand sich der tiefen Gefühle bewusst sind. Meinst Du es so? Was ist dabei die erfreuliche Botschaft? Hab da gerade ein Brett vorm Kopf, sicher auch aufgrund des Schmerzes.

    Zu meinem Traum von vor 15 Jahren:Ich kann mich nicht mehr so genau erinnern. Ich weiß nur noch, dass es für mich die erste bewusste Erfahrung mit dem Tod eines Familienmitglieds war und ich viele Jahre nicht darüber sprechen konnte. Ich habe mir lange Vorwürfe gemacht, sie nicht öfter besucht zu haben. Ich konnte mich nicht einmal richtig von ihr verabschieden, da sie in einer Art Koma lag, bevor sie starb.
     
  9. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Die erfreuliche Botschaft ist wahrscheinlich die,das du aus deinen Seelischem tief herauskommst,das Symbolisiert der Tod...Du hast die Kraft dazu und du wirst das schaffen..
     
  10. johsa

    johsa Guest

    Werbung:
    Da dir nun die Kette umgelegt wird, wird nun verbunden, was zuvor getrennt war.
    Und der Grund dieser Trennung dürfte dir jetzt bald klar werden. Das meine ich mit
    erfreulich.
    Der Herz-Anhänger scheint mir auch ein Hinweis auf deine Herzprobleme zu sein,
    die - wie ich aufgrund der anderen Symbolik vermute - bald der Vergangenheit
    angehören werden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen
  1. Amethyst19
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    829
  2. dreamstar888
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    886
  3. Nemo23
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    559

Diese Seite empfehlen