1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Todesnachricht in der Familie

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Nemo23, 26. August 2009.

  1. Nemo23

    Nemo23 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Bonn
    Werbung:
    Guten Morgen Ihr Lieben,

    ich träume seit geraumer Zeit immer wieder mal davon, dass ich die Nachricht erhalte, dass ein Familien Mitglied gestorben ist. Mal die Oma, dann eine Kusine, vollkommen unterschiedlich.
    Auch die Art der Nachricht ist unterschiedlich, mal schriftlich im Internet, mal persönlich. Überbringer ist immer mein Bruder.

    Was hab ich davon zu halten? :confused:

    LG Nemo
     
  2. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Hallo Nemo

    Ich will dich erst einmal beruhigen: es wird niemand wirklich sterben. Sehr wenige Tod-Träume sind wirklich Vorahnungen, und diese beziehen sich dann immer auf dieselbe Person.

    In der Traumdeutung wird der Tod als Ende von Etwas und anschliessenden Neuanfang betrachtet. Die Familie als die Anteile der Seele, die unterstützend sind, für dein bewusstes Leben. So gesehen wärst du gerade in einer Umbruchphase, in der gewisse Teile von dir (Eigenschaften/Ansichten/Vorstellungen) abgelegt werden und neu definiert werden.

    Hast du ein gutes Verhältnis zu deiner Familie? Angst vor irgendetwas? Träume sind Verarbeitungen von Eindrücken oder Gefühlen in uns. Die können aus dem Alltag kommen, oder uns etwas sagen wollen. ;)

    Hilft dir das?

    lg
    Krähe
     
  3. Nemo23

    Nemo23 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Bonn
    Ja sowas in der Art habe ich schonmal gehört. Finde derzeit aber keinen Bezug dazu. Zu meiner Familie habe ich relativ wenig Kontakt.

    Was aber durchaus passt, das ich einige Verhaltensweisen derzeit überdenke und ändere... vielleicht, hat der Traum da seinen Ursprung, das mag sein :)

    Danke

    LG Nemo
     
  4. Stormcrow

    Stormcrow Guest

    Das ist gut möglich. Der Bezug zur Familie kommt dann wahrscheinlich daher, dass du diese Eigenschaften oder Verhaltensweisen, die du überdenkst, in deinen Familien-Mitgliedern siehst. ;)

    Ist auf jeden Fall kein Grund zur Sorge.

    lg
     
  5. Nemo23

    Nemo23 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Bonn
    Werbung:
    Danke :)

    Lieb von Dir

    LG nemo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen