1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Todesfall

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von Sway, 21. Dezember 2007.

  1. Sway

    Sway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Nähe von Leverkusen
    Werbung:
    Hallo,

    heute ist auf meiner Arbeitsstelle ( ich arbeite im Altersheim) eine Bewohnerin verstorben, die ich gepflegt habe sofern es noch möglich war. Sie war sehr geschwächt und sehr krank - hatte Speiseröhrenkrebs- und bekam Nahrung über einen Schlauch der durch die Bauchdecke direkt in den Magen ging- aber dafür geistig total fit; weder verwirrt noch sonst irgendetwas einfach wie du und ich und sie kam eigentlich nur zu uns, um nicht im Krankenhaus sterben zu müssen, sondern dort wo sie sich ein wenig zu Hause fühlte.

    Naja wie gesagt ist diese Bewohnerin heute von uns gegangen. Sie ist ganz friedlich eingeschlafen. Ich gönne es ihr von ganzem Herzen, da sie es sich so sehr gewünscht hatte gehen zu dürfen.

    So jetzt komm ich aber zur eigentlichen Sache, und zwar:

    Kam dann heute um 15h ein Pastor, ca. 10 Bekannte von der Bewohnerin und deren Nichte und wir haben einen kleinen "Verabschiedungs- Gottesdienst" an ihrem Bett, wo sie nun noch drin lag, abgehalten.

    Wenn der Pastor sprach (der Pastor war die letzten Tag mindestens einmal pro Tag bei ihr gewesen) flackerte die Kerze wie wild auf dem Nachttischchen neben ihrem Bett. Wenn ein Bekannter zu ihr sprach und betete flackerte ebenfalls die Kerze. Ich muss dazu sagen, es stand niemand in der Nähe der Kerze und die Fenster waren auch geschlossen- es zog also nirgendwo Wind her in dem Zimmer.

    Als dann der Pastor wieder ein Gebet sprach, viel im Bad der Bewohnerin etwas ins Waschbecken, was man gut hören konnte.

    Nach der "Zeremonie" und als alle gegangen waren ging meine Kollegin ins Bad um zu gucken was da runter gefallen war: Es war ein Töpfchen Salbe, auf die die Bewohnerin niemals hatte verzichten wollen.

    Jetzt meine Idee:
    Vielleicht war ja die Seele der Bewohnerin noch die ganze Zeit da. Vielleicht wollte sie ja unbedingt ihre Salbe mitnehmen? Vielleicht hat sie versucht durch die Kerze zu zeigen, dass sie da war?

    Ich weiß, dass mag manchen jetzt vielleicht etwas schwachsinnig vorkommen, aber ich bin fest davon überzeugt, dass diese Bewohnerin noch die ganze Zeit bei ihrem Körper war und vielleicht noch eine Art "letzte Aufgabe" tätigen wollte bevor sie entgültig gehen musste.

    Was denkt ihr, wenn ihr euch das durch gelesen habt?

    Wenn jemand nicht an sowas glaubt so darf er sich gerne auch zu Wort melden.

    Bin dankbar für jede Meinung bzw. Antwort.

    LG Sway
     
  2. Deus

    Deus Mitglied

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    97
    Ort:
    Basel
    Hi. Sehr interessante Geschichte. Ich finde, hier im Forum sehen die Leute zu schnell Geister. Aber auch ich muss zugeben, dass ich denke, das es sowas gibt. Für mich ist es kein Gott, kein Himmel, keine Geister. Aber wir leben, was ich als ein Wunder ansehe... denn irgenwo musste mal ein Anfang gesetzt werden, und uns alle durchströmen Energien. Eine Energie, die manche wohl Gott nennen würden. Jedoch würde ich meinen, ist sie willenlos.

    Zu deiner Frage. Rein physikalisch betrachtet geht ja eine Energie nicht einfach weg. Eine Energie erlischt nicht im nichts... uns so ist es auch mit unserem 'Geiste', dem, was uns zum Handeln und Leben befähigt. Diese grosse Energie, welche wie ein Motor hinter allem steckt, welche die Physik und Kräfte erlaubt...

    Ich kann das alles irgendwo realistisch mit der Wissenschaft unter ein Dach bringen...

    Deshalb... alles hat einen bezug zueinander.

    Was ich damit sagen will, sie war sicher nicht einfach weg.
     
  3. Sally

    Sally Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. September 2006
    Beiträge:
    24
    Hallo Sway

    ich habe ähnliches erlebt, ein mir sehr nahestehender Verwandter lag im Sterben, seine Frau hielt ihm bis zum Schluss die Hand, kurz vor seinem Tod sprang aus ihrem Ring der Edelstein aus der Fassung und bliebt auf dem Bett des Sterbenden liegen.
    Als ich am selben Tag an meinem neuen PC saß (3 Monate alt) ging plötzlich der Netzverteiler kaputt, ca. 15. Min. später rief meine Verwandete an um vom Tod ihres Partners zu berichten, ich haben sie dann abends besucht um mein Beileid auszudrücken.
    Als ich wieder in mein Haus zurückgekehrt war und das Licht im Flur anschalten wollte gab es einen Kurzschluß weil beim Anschalten die Glühbirne durchgebrannt war.

    Zufall ? wir haben unsere Erlebnisse mit dem Pastor besprochen, er hat schon öfter von solchen Phänomänen gehört, konnte es sich aber nur mit unserer übersensiblen Wahrnehmnung erklären man würde in so einer Situation leicht etwas überbewerten ???

    Andere Menschen mit denen ich über das Erlebte gesprochen habe, haben ähnliches erlebt, hauptsächlich spielte die Technik eine Rolle, z.B. saß eine Freundin, deren Bruder ein paar Tage vorher verstorben war mit den Verwandten in der Küche, plötzlich ging der Radiowecker, der über ein Jahr lang nicht mehr funktionierte, an, alle waren sehr erschroken, denn es war keiner auf der oberen Etage wo sich sein Schlafzimmer und der Wecker befand.
     
  4. sili65

    sili65 Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    341
    Ort:
    traiskirchen
    hallo mein sohn ist 2006 verstorben und ich habe immer eine kerze für ihn in meinem zimmer stehen und ich bin mir sicher das er mir durch die kerze zeigt das er da ist!so wie du sagst sie zappelt oft hin und her,wen er nicht da ist brennt sie normal,1x war die flamme so hoch und wunderschön anzusehen,sie hatte von hell bis dunkelgelb alle farben!die toden geben uns siche dadurch zeichen das sie da sind,und uns sehen und hörren und so wolte es euch diese frau auch zeigen das sie eure schöne ferabschidung hört,mfg sili65
     
  5. Sway

    Sway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Nähe von Leverkusen
    Hallo Sally,

    das hört sich ja sehr interessant an. Ist auch schön zu hören, dass mir alleine solche Sachen nicht passiert sind.

    Vielen Dank für deine Antwort.

    LG Sway
     
  6. Sway

    Sway Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Nähe von Leverkusen
    Werbung:
    Hallo liebe sili65,

    erstmal nachträglich mein herzliches Beileid.

    Ich denke auch das dein Sohn bei dir ist und das er sich irgendwie bemerkbar macht. Ich denke so läßt sich ein Verlust eines gebliebten Menschens besser verkraften.

    Alles Liebe

    Sway
     

Diese Seite empfehlen