1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tod und Poesie

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von miodai, 18. August 2013.

  1. miodai

    miodai Neues Mitglied

    Registriert seit:
    15. August 2013
    Beiträge:
    7
    Werbung:
    Was ist das Leben,
    wenn du siehst
    was davon nur noch übrigbleibt?

    Verwittert, verwildert, verwelkt...
    Nicht mehr als ein Stein unter vielen.
    Ein Satz, ein paar Lettern und Zahlen.
    Kalt, kahl,tot...

    Ewige Ruh wird es genannt,
    doch was bleibt?
    Was zählt das Leben vor dem Sterben?


    Nur kalte harte Boten seiner Zeit,
    Erinnerungen längst vergessen,
    verschüttet unter kahlem Stein.

    Doch nicht dort wo die Knochen bleichen,
    noch auf dem grünen Friedhofsgrund
    wirst du das Gesuchte finden,
    denn die Antwort liegt in uns...


    miodai​

    "Nackt kommen wir auf diese Welt und nackt gehen wir von ihr"
     
  2. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    danke...:)
    die antwort liegt in uns und dass es ein leben vor dem tod gibt ist mehr als tröstlich
    #es ist manchmal die reine freude...
     
  3. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Was ist das Leben ?


    Eine Kulmunlierung von Sonnenaufgängen, Sternschnuppen, Rosenduft, Küssen auf sanfter Haut.

    Und das Gegenteil davon.

    Das Leben ist in erster Linie lebendig, aufregend, veränderlich.

    Wir suchen viel, wir suchen mehr...

    Manchmal suchen wir einfach nur Frieden.

    Und der kommt mit dem Tod ?
    Hoffen wir vielleicht falls wir ihn im Leben nicht finden.

    Und plötzlich beginnt ein neues Abenteuer...

    [​IMG]
     
  4. chocolade

    chocolade Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. November 2012
    Beiträge:
    3.476
    Werbung:
    Bleibt wirklich nichts nach dem Tod ?


    Und was ist mit all den warmen Erinnerungen, die deine Freunde und Familie an dich haben ?

    Sie erinnern sich an deinen Humor.

    Sie erinnern sich an deine Hilfsbereitschaft.

    Sie schauen sich deine Photos an und die Bilder, die du maltest.

    Sie denken an all die Tiere, die du vor dem sicheren Tod gerettet hast und wie du dich seit Jahren für den Regenwald engagierst.

    Falls du das gemacht hast.
    Denn nur wenn du der Welt nichts hinterlassen hast, hinterlässt du Leere und Kälte.

    Es liegt an dir.

    Wo ist sie, deine besondere Energie ?
    Durch welche Seelenmusik drückt sich deine universale Liebe aus ?


    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen