1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tod meines Ehemannes

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von eisprinzessin21, 18. Juli 2007.

  1. eisprinzessin21

    eisprinzessin21 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    hallo,
    ich habe heute morgen bei google geschaut und bin auf diese seite gestoßen. ich brauche eure hilfe. ich hatte ein ganz komischen traum und bin immer noch total aufgelößt.
    mein traum: mein ehemann hat mir gesagt das wir auf einmal nicht mehr zusammen passen und hat sich von mir getrennt. ich habe ihm hinterher gerufen "das ist auch besser so". dann hatte ich von ihm 2 tage nichts gehört. auf einmal bekam ich einen anruf mein mann hatte ein autounfall und sei dabei gestorben. Im traum hatte mir das aber nichts ausgemacht. ich wolllte das nicht wahrhaben.
    mir wurde gesagt er hätte eine arbeit aufgenommen und auf dem weg sei er gestorben.
    ich bin aufgewacht und ich fang gleich an zu weinen. zum glück lag er neben mir. und ich merkt es war nur ein traum. ich bin immer noch toal fertig bitte sagt mir was der traum bedeuten kann.
     
  2. Sternenfee

    Sternenfee Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.167
    Ort:
    Niederbayern
    Hallo eisprinzessin21
    das sind Träume die einem fertig machen aber keine Bedeutung haben, ausser das man im Unterbewustsein Angst hat den Partner zu verlieren.
    Denk dir nichts weiter und beruhige dich wieder.
    Alles liebe
    Sternenfee
     
  3. Landana

    Landana Guest

    Hallo eisprinzessin21,

    solange du dich während des träumens gut gefühlt hast, war es kein schlechter Traum.
    Ich vermute mal, dass dir sehr viel an deinem Mann liegt. Ich gehe auch noch ein Stückchen weiter und behaupte mal, dass du dich in irgendeiner Weise abhängig von deinem Mann gemacht hast (Emotional, Finanziell etc.).

    Ich vermute dein Unterbewusstsein versucht dir zu zeigen, dass du dich nicht so sehr aufopfern brauchst, wie du es tuhst und auch mal deinen eigen Kopf haben darfst. Das meine ich in keinem Fall negativ.

    Ich kann auch völlig daneben liegen.

    Liebe Grüße

    Landana
     
  4. rosenfee0505

    rosenfee0505 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    465
    Ort:
    im Land der Sonne!
    Streitet ein Mann mit einer Frau oder umgekehrt, ist dies ein Zeichen für einen Konflikt zwischen Trieb und Intuition.

    Ein Auto kann allgemein als Sinnbild für Antriebe stehen, die das Handeln und Verhalten eines Menschen stark beeinflussen und ihn motivieren.

    Ein Verkehrsunfall verweist auf Versagensängste im Leben.
     
  5. rosenfee0505

    rosenfee0505 Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juni 2005
    Beiträge:
    465
    Ort:
    im Land der Sonne!
    Werbung:
    Die 2 die bei dir auch noch eine Rolle gespielt hat ( 2 Tage) erscheint mir auch noch aussagekräftig:

    Im Traum hat die Zwei meist weiblichen Aspekt. Sie ist die Zahl der Vereinigung und des Paares. Sie kann aber andererseits auch auf Widersprüchlichkeit und Gegensätzlichkeit hinweisen, jedoch auf deren Ausgleich und Auflösung, wie das Gute und das Böse, Sein oder Nichtsein - übersetzt: die Widerstände, die sich dem Menschen im Alltag entgegenstellen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen