1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tod eines guten Kumpel

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von weisse hexe38, 30. Juni 2011.

  1. weisse hexe38

    weisse hexe38 Mitglied

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    53
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    Traum 14.06.11/15.06.11

    Tod eines guten Kumpel

    Mein Freund und ich waren bei meiner Mutter. Wir sassen im Wohnzimmer bei ihr. Dann suchte ich meine Brieftasche. Diese habe ich nicht gefunden. Allerdings zog ich aus meiner Hosentasche ein grünes Buch mit goldener Schrift heraus. Was da drauf stand konnte ich leider nicht erkennen. Und dann sagte ich zu meinen Freund: " Ich mache mich jetzt für die Beerdigung fertig ". Das Wohnzimmerfenster stand auf und draussen sah ich wie dieser Kumpel immer im Kreis mit dem Motorrad auf der Wiese von meiner Mutter herumfuhr. Dann wachte ich schweissgebadet auf. Und auf meiner Uhr war es 4.00 Uhr früh.

    Eine Freundin von uns kam dann einen Tag später und erzählte uns, das der Kumpel früh um 4.00 Uhr gestorben ist. Er ist im Schlaf gestorben. Es hatte sich ein Blutgerinsel im Gehirn gelöst. Mir stockte der Atem und ich musste sofort wieder an meinen Traum denken. Für mich war es schon ziehmlich krass. Hatte ja schön öfters solche Träume, aber noch nie so. Ich meine wegen der Uhrzeit. Natürlich konnte ich es keinem erzählen, weil sie mir nicht geglaubt hätten.

    Ich hätte gerne mal euere Meinung dazu. Was haltet ihr davon. Und haben vielleicht auch schon welche von euch solche Träume gehabt?

    LG weisse hexe38
     
  2. aioli

    aioli Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2011
    Beiträge:
    46
    Hallo weisse hexe38,

    wahrscheinlich hast du Fähigkeiten , in die Zukunft zu sehen, so eine art Illusionen . Ich habe auch schon gehört, dass es Leute geben soll, die was Träumen und ähnlichkeiten haben mit der wahren Sache. Ich selber habe es auch schon oft, zum Beispiel über das Wetter, oder die noten in der Schule, und diese Note hatte ich dann echt.

    Ist was besonderes, finde ich. :) hat seine vor- und Nachteile.
     
  3. nufaro13

    nufaro13 Mitglied

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    902
    Werbung:
    Ich nehme an, dass Du schon ein bisschen was von dieser Person gehalten hast, oder dass Du irgendwie mit ihr verbunden gewesen bist, sonst hättest Du wohl diesen Traum nicht.
    Ich habe so ähnlich den Tod meines Vaters miterlebt. Ich sah den Ort, an dem er sich gerade befand und wer ihn abholen kam. Als das Telefon klingelte und meine Schwester schrie, dass ich schleunigst dorthin soll, weil der Vater gestorben ist, konnte ich es nicht richtig glauben.
    Ein Bekannter versuchte mir zu erklären, dass unsere Aura für diese Art von Träumen verantwortlich sein soll, weil wir mit der betreffenden Person unbewusst mittels Aura "kommunizieren". Naja... genau verstanden bzw. nachvollziehen kann ich es nicht, aber ich nehme es so hin. In meinem Fall war es ja auch kein Wunder, da es sich um meinen Vater handelte.

    Viel Glück bei Deiner Suche!

    LG
    nufaro13
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen