1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tod einer Freundin, bitte um Deutung

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Rainbowdancer, 19. Oktober 2006.

  1. Rainbowdancer

    Rainbowdancer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    Ich hatte diese Nacht einen sehr realen Traum von einem Ausflug mit einigen Leuten. Ich blieb an einer Strassenbahnhaltestelle stehen und da lagen viele gewebte Taschen, ein Teelichthalter mit einem Bild von meiner Freundin und einem von mir, und ein Brief, der an mich gerichtet war. Leider weiß ich nicht mehr, ob ihre Eltern oder sie ihn geschrieben haben??? Jedenfalls stand darin, dass sie gestorben ist. Ich wurde total traurig...vor allem, weil wir uns schon so lange nicht mehr gesehen haben.
    Im Wachzustand habe ich mich schon oft gefragt, ob ich sie loslassen und als Teil meiner Vergangenheit betrachten, oder Kontakt zu ihr aufnehmen sollte.
    Ist der Tod im Traum ein Hinweis darauf, loszulassen??

    Bin über jeden Hinweis dankbar!!!
     
  2. MaTrixx

    MaTrixx Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Februar 2005
    Beiträge:
    2.139
    Ort:
    Ganznah
    Hallo Rainbowdancer

    Ja, loslassen, dies ist in deine Traum ganz offensichtlich. Doch Loslassen wovon?


    Alles :liebe1:
    _________
    MaU
     
  3. Rainbowdancer

    Rainbowdancer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    26
    von der Freundschaft loslassen...sie geistert nur noch in meinen Gedanken herum...wir haben uns einfach auseinander gelebt wegen der Entfernung und so...
     
  4. satureja

    satureja Mitglied

    Registriert seit:
    3. September 2005
    Beiträge:
    79
    Ort:
    Ö
    Seltsam! ich hatt im Sommer genau so einen Traum. Meine beste Freundin ist in diesem Traum an einem banalen Infekt gestorben - und ich war wütend auf ihren Mann, der einfach nicht geholfen hat!
    Nach diesem Traum habe ich mir wirklich über die Bedeutung Gedanken gemacht, wir waren die letzen Jahre sehr eng befreundet, haben viel gemeinsam unternommen und ständig telefoniert. Aber über die Sommerferien ist es weniger geworden, und seltsamerweise sehen wir uns momentan kaum mehr -
    ich muß es wohl so annehmen wie es ist - vielleicht ist unsere gemeinsame beste Zeit vorbei - traurig irgendwie


    lg
    satureja
     
  5. Rainbowdancer

    Rainbowdancer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Juni 2006
    Beiträge:
    26
    Werbung:
    Hi Satureja!

    Ich denke, viele Menschen begleiten nur kurze Abschnitte unseres Lebens, aber bei einer innigen Freundschaft ist das doch anders... ich denke sehr oft an sie, aber ich melde mich nicht, und sie sich auch nicht... ist das überhaupt wichtig? Naja, irgendwie würde ich sie schon gerne loslassen, weil es mich belastet, dass wir keinen Kontakt mehr haben. Oder soll ich mich mal wieder melden? Vielleicht hat sie sich ja so verändert, oder ich mich, dass wir uns gar nicht mehr sympatisch sind?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen