1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tod der Mutter

Dieses Thema im Forum "Trauer" wurde erstellt von andyhex, 22. März 2014.

  1. andyhex

    andyhex Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2014
    Beiträge:
    259
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Meine Mutter ist 2002 gestorben und ich liebte meine Mutter sehr.
    Sie starb an Krebs und was ich nie vergessen werde, kurz bevor sie starb habe ich den tot richtig gerochen. Das war schlimm. Ich träume heute noch von ihr und sehe sie noch klar vor mir. Ich habe ein Kleid von meiner Mutter, das habe ich gut verpackt und wenn ich es rausnehme, rieche ich meine Mutter. Es tut noch sehr weh,dass sie gestorben ist. Aber die Erinnerung an sie will ich auch nicht verlieren.
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Das solltest du auch nicht:trost:,was träumst du so? in deinen träumen siehst du sie,das bedeutet,das sie dir etwas mitteilt..
     
  3. andyhex

    andyhex Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2014
    Beiträge:
    259
    Ort:
    Niederösterreich
    Ich habe oft Träume, da ist sie in der jetzigen Zeit als lebende dabei. Da träume ich von meinem Leben und da lebt sie auch.
    Oder ich habe geträumt, dass sie gestorben ist. Das war ein sehr trauriger Traum. Danach war ich den ganzen Tag traurig und nachdenklich.
    Leider habe ich mir nichts notiert und kann mich an vieles nicht mehr erinnern. Ich schreibe mir aber seit neuesten alles auf.
     
  4. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Das was du bisher geträumt hast oder was du dir gemerkt hast,bedeutet das sie bei dir ist,obwohl sie gegangen ist,ist sie da,begleitet dich,gibt dir Hinweisse und so weiter..wir gehen nicht,nur unsere Körper gehen;)
     
  5. andyhex

    andyhex Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2014
    Beiträge:
    259
    Ort:
    Niederösterreich
    Ja das glaube ich auch. Zum Beispiel in der Nacht vom 31.10.2012 auf 01.11.12, das war so komisch in der Nacht, ich hatte das Gefühl, dass jemand bei mir ist und ich habe da gleich an meine Mutter gedacht.
     
  6. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.280
    Werbung:
    Darf ich fragen wie alt Du warst als sie starb.?
     
  7. andyhex

    andyhex Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2014
    Beiträge:
    259
    Ort:
    Niederösterreich
    Ich war 36 Jahre alt
     
  8. Moondance

    Moondance Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2012
    Beiträge:
    11.280
    hattest Du jemanden der Dir half um mit Deiner Trauer umzugehen, denn es ist 12 Jahre her und Du warst schon 36, da ist vielleicht was schief gelaufen, dass es Dich noch in Träumen verfolgt und Du an ihren Kleidern riechst, ich finde das irgendwie nicht so gut.
    Wir verlieren alle unsere Eltern und trauern ist auch ganz normal, aber ich weis nicht recht ob das gesund ist was Du empfindest und er-lebst.
     
  9. Lidia1823

    Lidia1823 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    3. Juni 2013
    Beiträge:
    278
    Ort:
    Münster-Mauritzviertel
    Du kannst jederzeit mit deiner Mutter Kontakt aufnehmen.Deine Mutter bzw ihre Seele kann nicht sterben.

    Es gibt Menschen die können Verstorbene bei Beerdigungen sehen und wundern sich über die Trauernden.

    Ich will dir wirklich nicht zu nahe kommen, aber bitte vergiss das nicht.

    Du und deine Mutter kann 'nichts' trennen.Und gerade 'weil' du sie liebst und weil sie dich so sehr liebt, weiß sie das du sie brauchst.

    Der liebe Gott würde dich niemals hängen lassen,niemals.

    LG Lidia
     
  10. andyhex

    andyhex Mitglied

    Registriert seit:
    10. März 2014
    Beiträge:
    259
    Ort:
    Niederösterreich
    Werbung:
    Danke es kann mich auch keiner von ihr trennen. Ich hab sie immer in meinem Herzen. Und Waldweg, ich hatte keine große Hilfe meine trauer zu bewältigen. Das schlimmste daran war, dass meine Mutter binnen 3 Monaten gestorben ist. das war zu plötzlich
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen