1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tochter merkt etwas?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Xiombarg, 23. Dezember 2010.

  1. Xiombarg

    Xiombarg Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo Leute,

    bin mir nicht ganz sicher ob das hierher gehört, aber nachdem das Ereignis immer dann auftritt wenn ich eine OBE versuche, post ich das Thema hier.

    Seit einigen Jahren versuche ich eine OBE zu erreichen, bisher ist mir das leider noch nicht gelungen. Ein Mal gab es ein Gefühl, das wohl diesem bekannten Schwingungszustand entspricht. Mittlerweile genieße ich aber einfach diese totale Entspannung wenn man die ganzen Schranken im Kopf fallen lässt. Es ist ja wie wenn man selbst kleine Maueren aufgebaut hat, die man dann aber auflöst.
    Seit ca. 2 Monaten, immer wenn ich diese "Schranken" auflöse, höre ich, wie sich meine Tochter im Nebenzimmer bewegt (man hört das einfach bei dem Gitterbett). Sie ist erst 20 Monate und schläft meist schon einige Stunden. Anfangs dachte ich, dass ich vielleicht zu laut bin wenn ich ins Schlafzimmer gehe und sie deswegen fast aufwacht.
    Nun hab ich das ganze aber die letzten 2 Wochen genau beobachtet. Immer wenn ich mich hinlege und versuche diese Mauer aufzulösen, hör ich sie im Nebenzimmer, sobald ich mich aber entschließe zu schlafen, ist nichts mehr. Geh ich mit der Absicht zu schlafen ins Schlafzimmer tut sich gar nichts bei ihr. Sicher kann das Zufall sein, auch 14x hintereinander, dennoch kommt mir das merkwürdig vor.

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
     
  2. Feuertänzer

    Feuertänzer Mitglied

    Registriert seit:
    26. März 2010
    Beiträge:
    176
    Ort:
    im Bundesland Salzburg/ Pinzgau
    Um es kurz zu machen:

    Habe 2 Töchter 4 + 5 und die Spüren das sehr oft, meist genau in dem Moment wenn ich zum Austritt komme, auch meine Frau spürt es des öfteren in dem sie sich genau zum Austritt dreht oder stöhnt oder was auch immer(stört:D)
    Hab seit einiger Zeit Ohrstöpstel und damit entkomme ich den meisten Störfaktoren

    lg
     
  3. proyect_outzone

    proyect_outzone Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2004
    Beiträge:
    1.539
    Ort:
    Bremen
    Bei mir ist es auch so, dass sich die Störungen mit zunehmender Annäherung der Austrittsphase häufen. Sowohl von den "Lebewesen" als auch von der Umgebung selbst (Knacken, Knarren, Rumpeln,....).
     
  4. Xiombarg

    Xiombarg Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    522
    Ort:
    Wien
    Hehe die störenden Frauen :p
    Aber Spaß beiseite, es scheint also tatsächlich so, dass wir den Schlaf anderer schon damit stören, wenn wir es nur versuchen?

    Obwohl es wird eh nie klappen, denn wenn ich mich komplett entspannt hab, stupst mich meine Frau: "Du schnarchst" und das obwohl ich mir denke: "hey ich bin doch eh voll da!" und ich selbst nichts davon merke.

    Naja werds gleich nochmal versuchen, mal gucken ob sich die kleine wieder bemerkbar macht.

    gute nacht und liebe grüße,
    xio
     
  5. Raul

    Raul Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2010
    Beiträge:
    47
    Werbung:
    Tja, die Verlustängste greifen in der Umgebung, wenn eine Seele wohl auf ihre Wanderschaft gehen möchte :)

    Obwohl mir die Störfaktoren letztenendes geholfen haben meine ersten kleinen Erfahrungen zu machen, weil ich dadurch nicht ganz eingeschlafen bin.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen