1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

TM-Meditation - Schutzengel

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von ALPHA 1, 6. November 2005.

  1. ALPHA 1

    ALPHA 1 Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Ja,...hallo erstmal !

    Ich bin ein neuer Teilnehmer dieses Forums.

    Ich habe eine Frage,die mich schon seit langen bewegt.
    Ich hoffe,dass es erfahrene medititierende hier gibt,die mir eine Antwort
    geben können.

    Ich praktiziere seit fast 5 Jahren TM.

    Und vor 2 Jahren (ich hatte in dieser Zeit grosse Probleme) hat sich
    während einer Meditation eine innere Stimme bei mir gemeldet,die sich
    als mein Schutzengel bezeichnet hat und mir gesagt hat,dass alles gut
    werden wird,was dann auch gestimmt hat.
    Ich habe seither diesen "Schutzengel" immer wieder um Rat gefragt und er
    hat bis jetzt immer recht gehabt.

    Mittlerweile habe ich auch angefangen meinen "Schutzengel",(ich weiss bis heute nicht,wer das ist) Fragen über Personen in meinem privaten Umfeld zu stellen und immer die richtigen Voraussagen bekommen.

    Selbst den Zeitpunkt über den Tod des Dackels meiner Schwiegermutter konnte ich bis auf 7 Tage voraussagen,und das schon 8 Monate vorher ,obwohl der Dackel zu dieser Zeit noch ganz gesund war.

    Ich hätte noch viele andere Beispiele,die ich vielleicht ein anderes Mal
    hier schreiben werde.
    Aber kann mir vielleicht jemand sagen ,was hier abgeht,weil ich kann mir das alles nicht erklären.
    Hat jemand von hier schon ähnliche Erfahrungen gemacht ?

    Für eine seriöse Erklärung oder Antwort,wäre ich sehr dankbar !

    ALPHA 1
     
  2. Iffi

    Iffi Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Nördlichstes NRW
    Seriös??? *lächel*
    tuts auch eine ganz einfache?

    Du hast Kontakt zu deinem Schutzengel und das ist doch schön.
    Warum zweifeln und warum so viele Gedanken machen?

    Ich habe diesen Kontakt auch in einer Meditation kennenglernt
    und war am Anfang sehr überrascht und am zweifeln.

    Frage doch mal nach seinem Namen?
    Er gibt dir bestimmt eine Antwort.

    meiner hat ihn mir genannt und inzwischen komuniziere ich auch ohne Versenkung mit ihm.

    lg IF..
     
  3. ALPHA 1

    ALPHA 1 Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2005
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Wien
    Iffi,

    viele Dank für deine Antwort.
    Ich habe auch schon viele Bücher über Schutzgeister gelesen.
    Aber da ich ein grosser Skeptiker bin,wollte ich eimal jemanden
    kennenlernen,mit dem ich praktische Erfahrungen austauschen kann.

    Ich habe niemanden,mit dem ich über sowas reden könnte.
    Aus diesem Grunde musste ich auch die Voraussagen
    meines Schutzengels stets bei mir behalten.

    Könntest du mir vielleicht näher beschreiben,wie sich das bei dir
    verhält ?
    Und wie es funktioniert,dass es auch ohne Med. geht.
    Ich habe nämlich auch schon momentane Eingebungen erhalten,die aber dann nur teilweise gestimmt haben.

    Um deine Zweifel auszuräumen,kann ich die absolut versichern,dass dies KEIN Fake ist,und ich wirklich froh bin endlich einmal jemanden gefunden zu haben mit dem ich über sowas reden kann.

    Welche Art von Meditation praktizierst du,und wie lange schon ?

    Liebe Grüsse

    ALPHA 1
     
  4. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Hallo Alpha 1!

    Könnte aber auch dein Zugang zum eigenen höheren Selbst sein. Auch ich kenne die Weisheit dieser inneren Stimme und kann jeder Zeit um Rat fragen, auch und vor Allem, wenn ich gerade nicht meditiere. Auf diese Stimme kann ich mich verlassen und sie hat mehr Überblick als ich. Nur habe ich nicht immer "Lust" auf sie zu hören. Da zeigt sich die eigene Freiheit, denn ich kann der weisen Stimme folgen oder meine Beschränktheit leben... Aber eine "Führung" hat wohl jeder, sie will nur entdeckt werden.

    lg Kalihan
     
  5. Iffi

    Iffi Mitglied

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    158
    Ort:
    Nördlichstes NRW
    Werbung:
    Ich meditiere schon seit vielen Jahren..
    es ist nicht von heute auf morgen zu erlernen..
    Angefangen habe ich mit Entspannugsübugen... AT und PMR danach kam Tai Chi... und Yoga..
    und nun bin ich bei buddhistischen Meditation angelangt.

    Anapansati..
    Versenkung in den Atem... und mehr nicht... bis der kopf ganz frei ist...
    und dann stelle ich eine Frage.
    Das mit den engelkontakt war mehr oder weniger "Zufall" ich hab nicht dran geglaubt... doch plötzlich waren sie da.
    Ich nenn sie auch nicht Engel... das ist für mich erziehungstechnisch nicht so positiv besetzt ... es sind mein Guides, Führer.

    Ich denke es ist kein Wiederspruch es als höhers Selbst zu bezeichnen.. für mich ist das höhere Selbst das kollektive Unterbewusst sein... die Verbindung die wir alle miteinander haben... auch mit den Spirits in anderen Ebenen.

    Einige Menschen bekommen leichter Zugang über "schamanisches Reisen" zu ihrem Karftier. Was - für mich - das gleich ist... Eine Kontaktebene.
    Du kannst dich auch in Engel-ki einweihen lassen und diese Meditation machen.
    Auch ok....
    wenn man/frau es mal geschafft hat... diese Ebene zu spüren.. wird es immer einfacher in Kontakt zu kommen... egal auf welche Weise.

    Du kannst sie hören... sehen... und wenn dir das noch schwerfällt.. mit Pendel oder Karten oder Quija-Brett... (nennen wir es doch ganz lieb " Engelbrett" *fg*) üben.

    Am Anfang ist es schwer Wunsch und "Wirklichkeit" auseinander zu halten..
    aber es geht eigentlich ganz einfach.
    Die Anworten sind oft ganz "anders" als wir es erwarten... und habe einen ganz eingentümlichen Stil... es ist wirklich eine andere Persönlichkeit die durch deine Gedanken mit dir spricht.

    Wenn du noch fragen hast....

    :banane: Iffi
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen