1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

TK - Sterbebegleitung bei Tieren und Gespräche mit verstorbenen Tieren

Dieses Thema im Forum "Angebote" wurde erstellt von Tierenergetik, 11. Dezember 2009.

  1. Tierenergetik

    Tierenergetik Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    497
    Werbung:
    Unbekannte Dimensionen
    Sterbebegleitung bei Tieren und Gespräche mit verstorbenen Tieren


    Der Tod ist das Tor zum Licht am Ende eines mühsam gewordenen Weges
    Franz von Assisi


    Termin: Sa. 09. Jänner 2010, 10 – 18 Uhr und
    So. 10. Jänner 2010, 9 – 17 Uhr
    Ort: Haus der Energethik, Speisingerstrasse 186, 1130 Wien
    Energieausgleich: 170.- Euro (beinhaltet ein ausführliches Skriptum, Pausen-Snacks und Getränke)


    Sterbebegleitung
    Der nahende Tod eines geliebten Tieres kann für Tierbesitzer eine äußerst belastende Erfahrung
    sein. Themen, die weit weg zu liegen scheinen, solange das Tier gesund ist, treten plötzlich in den Vordergrund. Entscheidungen warten womöglich darauf, getroffen zu werden.

    Die Tierkommunikation kann hier in der Begleitung sterbender Tiere und ihrer Besitzer sehr wertvolle Dienste leisten. Sie ermöglicht es, Prozesse des Loslassens, des Abschieds und der Trauer bei Tier und Mensch zu begleiten und zu unterstützen.

    Kommunikation mit verstorbenen Tieren
    Auch nach dem Tod eines geliebten Tieres besteht die Möglichkeit, mittels Tierkommunikation mit ihm in Verbindung zu treten und Themen, die zu Lebzeiten nicht geklärt werden konnten, zu besprechen und zu be- bzw. verarbeiten.

    Inhalt des Seminars:

    • Bedeutung von Leben und Tod, das Rad des Lebens
    • Ethik der Kontaktaufnahme mit verstorbenen Tieren
    • Vorbereitung - eigener Schutz, Klärung eigener Emotionen und Einstellungen
    • Begleitung von Sterbe-, Abschieds- und Trauerprozessen
    • Sterbeprozesse aus energetischer und spiritueller Sicht
    • Reinkarnation bei Tieren
    • Meditationen, Übungen zur Selbsterfahrung
    • Übungen - Gespräche mit verstorbenen Gefährten

    Bitte nehmen Sie Fotos und (wenn möglich) Haare der Tiere mit, mit denen Sie gerne kommunizieren möchten !
    Tiere, die ruhig und verträglich sind, sind gerne willkommen.
    Wir werden im Seminar viele praktische Übungen machen und mit vielen Tieren sprechen.
    Ich freue mich auf ein tierisch schönes Seminar !

    Infos/Anmeldung:
    Margit Knapp, Tel: 0676/6003117
    Neue Wege gehen Tierenergetik-Ausbildung
    neue.wege@aon.at tierenergethik@aon.at
    www.neue-wege.at www.tierenergetik.net
     

Diese Seite empfehlen