1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tischerlrücken

Dieses Thema im Forum "Jenseitskontakte und Erscheinungen" wurde erstellt von Kori, 2. November 2008.

  1. Kori

    Kori Neues Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Wer hat Erfahrung beim Tischerlrücken?
    Was ist beim Tischerlrücken mit zwei Personen zu beachten? Sollen sich die Finger auf dem Tisch berühren,wie kann man das Medium am Schnellsten herbei holen?
    Was könnten die Gründe sein,dass es nicht funktioniert?

    Lg.

    Kori
     
  2. dura

    dura Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. Februar 2006
    Beiträge:
    2.215
    dass es kinderkram hokuspokus is?!

    und wieso sollte ein geist ausgerechnet über einen tisch kommunizieren?
     
  3. Toffifee

    Toffifee Guest

    Lieber, Liebe Kori! :)

    Ich möchte nicht behaupten ein Experte zu sein, aber ich durfte schon mehrfach umziehen und Freunden helfen.

    Nun, es empfiehlt sich robuste Kleidung und festes Schuhwerk zu tragen, damit das Unfallrisiko verringert wird. Weiterhin solltest du am Morgen gut gefrühstückt haben.

    Ach ja, Handschuhe wären nicht schlecht. Ein Medium brauchst du nicht, aber mein Tipp wäre ein Handy?!

    Zu schwach auf der Brust? Gewichte stemmen in der Mucki-Bude! Milch trinken.

    Liebe Grüße :kiss4:
    Toffifee

    PS: Verwende mal die "Suchen"-Funktion. ;)
     
  4. cultbuster

    cultbuster Neues Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    5.503
    Ort:
    Villingen
    Nur ein Medium kann medial aus sich etwas herausholen.
    Ein Tisch ist ein Tisch ist ein Tisch.
    Wer hat schonmal ein Medium Ektoplasma kotzen gesehen ?
     
  5. Ninja

    Ninja Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2004
    Beiträge:
    5.672
    Ort:
    Salzburg
    ***Thema verschoben***

    LG Ninja
     
  6. Hermann

    Hermann Neues Mitglied

    Registriert seit:
    6. November 2006
    Beiträge:
    16
    Werbung:
    Hallo Kori,

    so witzig, wie es manche hier sehen, ist das Gläserrücken und Tischerücken überhaupt nicht. Ich kann Dir nur empfehlen, Deine Erkenntnisse auf seröse Art und Weise einzuholen. Viele behaupten, beim Tischerücken, käme das Eigene Bewusstsein hinzu und außerdem würde man den Tisch selber rücken ohne es zu merken. Gut, dass kann natürlich auch in einigen Fällen so sein.

    Dennoch und das ist die Wahrheit, spricht Du durch so einen niedrigen Spiritismus nur Seelen an, die man gewöhnlich als Foppgeister bezeichnet. Sie machen sich eine Freude daraus, Dir etwas vorzumachen, lügen Dich an und führen Dich im schlimmsten Falle in die Irre.
    Das können sie deshalb, weil sie in der Lage sind Deine Gedanken zu lesen und dementsprechend zu antworten. Ich kann Dir also nur davon abraten einen Jenseitskontakt auf diese Art und Weise zu praktizieren. Es wird Dir mit Sicherheit keine Erfüllung geben.

    Gruß,
    Hermann

    http://www.lichtpfad.net
     
  7. Huibu

    Huibu Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2008
    Beiträge:
    14
    Ort:
    im nördlichen Österreich
    Hallo !!
    Jetzt geht’s los! Tischerl auf ein großes Blatt Papier stellen. Mindestens zwei Personen sollten mit den Fingerspitzen den Tisch berühren und sich auf das Tischerlrucken konzentrieren. Beliebte Frage zum Beginnen ist „Ist hier jemand“. Bewegt sich der Tisch, kann man beginnen Fragen zu stellen. Öfters ist es notwendig Personen zu tauschen um eine funktionierende Sitzung zustande zu bringen.
    Ich beschäftige mich bereits seit Jahren mit dieser Möglichkeit. Habe bereits einige funktionierende Tischerl gebaut und an Interessierte von schreibenden Tische gesendet.
    Die Idee, mit einem schreibenden Tisch seine innere Stimme sichtbar zu machen kannten schon unsere Großeltern. Oft glaubte man, es sind Geister die das Tischerl bewegen. Tatsache ist, dass nur geschrieben wird was einer in der Runde mit sich trägt.
    Da das Tischerlrucken bei vielen Menschen als gefährlich bekannt ist, weil es zu starken Ängsten oder Abhängigkeit führen kann, soll man einiges vorher abklären.
    Für persönlich starke und gefestigte Menschen kann das Tischerl eine Hilfe zum ergründen seines Unterbewusstseins werden.
    Für emotional aufgewühlte Menschen oder psychisch Labile kann es zu einer Gefahr werden.
    huibu
     
  8. Trekker

    Trekker Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    1.514
    Ort:
    Mönchengladbach/NRW/D
    Das sehe ich anders, habe aber heut echt keine Lust das wiederzukeuen.....

    Wer zu faul ist die Suchfunktion zu nutzen um mal zu schaun welche Beiträge es zu diesem Thema bereits gibt der soll sich doch zusehen wie er klar kommt.

    Seit so nett - falls ihr das noch könnt- und postet eure "neuen" Erfahrungen...... :D

    :winken5:




    .
     
  9. josefa

    josefa Guest

    Werbung:
    kann nur sagen... es funktioniert...

    aber bitte nicht rufen...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen