1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

tips zum abnehmen

Dieses Thema im Forum "Gesunde Ernährung, Fasten, Abnehmen" wurde erstellt von Mondgoettin, 8. November 2005.

  1. Mondgoettin

    Mondgoettin Neues Mitglied

    Registriert seit:
    29. Januar 2005
    Beiträge:
    991
    Werbung:
    bei mir wirkt hypnose.
    und gruener tee.apfelessig.
    was habt ihr fuer tips:schaukel:
     
  2. CRosenherz

    CRosenherz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2005
    Beiträge:
    581
    Ort:
    Hamburg
    bei mir wirkt ein ziel: ich möchte kinder haben...
    und eine liebevolle innere haltung und die einsicht, dass alles seinen richtigen zeitpunkt braucht und hat.

    liebe grüße, rosenherz
     
  3. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Huhu,

    bei mir hilft "nur" konsequent Sport zu treiben, gesunde Ernährung und Disziplin beim Naschen....und das Idealbild, irgendwann mal in einem weißen Kleid in Größe 36/38 zu heiraten. :)
     
  4. Klartext

    Klartext Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    2.415
    FiguAktiv Getränkepulver, gekochtes Gemüse, Fisch und viel Wasser.
     
  5. Chimba

    Chimba Guest

    Bei mir half regelmäßig Bewegung (Radfahren statt Bus oder Auto, also im Alltag integriert und wird beibehalten), eher fettfrei, mehr Obst und Gemüse als davor, Tee und Wasser (eher nichts Gesüßtes, eher kein Alkohol), und Essen in kontrollierten Maßen (anfangs mit einem gewissen Plan leichter), abends eher nichts.

    Ich schreib absichtlich überall "eher" - denn wenn es keine Ausreißer geben darf, wird das alles nix. ;)

    Und: es musste der richtige Zeitpunkt kommen -- es stimmt: es gibt für alles eine Zeit im Leben. :)

    liebe grüße,
    chimba :)
     
  6. ghostface94

    ghostface94 Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    ich empfehle ernährung ohne fleisch, viel mineral trinken, bisschen sport, nichts süßes, viel obst und gemüse, treppen steigen statt lift :maus:
     
  7. Karl

    Karl Mitglied

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Klagenfurt
    Gesunde Ernährung, biologisches Obst, Gemüse, Fleisch, nur Quellwasser trinken, 3 Liter täglich, keine Fruchtsäfte, kein Alkohol. Besonders wichtig die Einstellung im Kopf.

    Liebe Grüsse
    Karl
     
  8. soul to soul

    soul to soul Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.350
    Ort:
    dort, wo der Wind weht
    abnehmtipps...
    den tag in der früh mit grapefruitsaft beginnen, das reinigt mal den magen

    viel viel obst, wenig bis kein brot, genausowenig nudeln...
    ein bisschen was von überall ist optimal, aber nach 17 uhr ist die küche geschlossen!

    und das wichtigste: visualisieren, was du erreichen möcgtest :)

    liebe grüße und viel erfolg!

    silvia
     
  9. jesus

    jesus Guest

    sehr richtig!
    ABER: WIE sieht die aus? (anteil eiweiss, kohlehydrate, fett)

    lg
     
  10. scarface

    scarface Neues Mitglied

    Registriert seit:
    31. Oktober 2004
    Beiträge:
    576
    Werbung:
    Mir mehr Wissen kann man gesünder abnehmen.

    Unsere Seele braucht auch Nahrung und sie zieht das ätherische
    aus der materiellen Nahrung heraus. Mit ganz wenig oder schlechte Nahrung
    ist der Mensch geistig auch schwach.

    Der Beweis dafür ist die mentale Schwäche die man hat, wenn man nichts
    gegessen hat. Jeder kennt das. Die Seele ist der Sitz des Ichs und des Denkes und nicht das Gehirn.

    Diäten können gefährlich sein. Zu viel Fasten ist nicht gesund.

    Wir essen viel zu viel und sehr sehr falsch.

    Viel zu viel Wasser ist ungesund. 2-3 Liter / Tag ist Unsinn und eine blöde Theorie, welche die Menschen blind hören ohne auf dem eigenen Körper zu hören.

    Nur soviel Wasser trinken wie man durst hat.

    Isst man viel Fleisch, Salziges, so wird man auch viel mehr Wasser brauchen.

    Es gibt so viel falsches Wissen in den Ernhährungstheorien, dass es sehr
    schwer ist die Wahrheit zu entdecken, was wirklich gut und schlecht ist.

    Zwei wichtige Sachen sind in der täglichen Ernährung wichtig:
    das richtige Salz : nur Natrusalz ohne nichts. Das Kochsalz ist reines NaCl, nichts natürliches mehr und voller Jod und Fluorid und Aluminiumhydroxid.

    Man sollte sich Salinensalz oder Himmalaya Salz kaufen,.

    Das wichtigeste Aspekt sind vollkorngetreide, als Brot , Gekocht oder auch als Müsli. Die gekochte oder Brot form sind besser für den Körper.

    Im Weizen, Dinkel, Gerste ist alles enthalten was den Körper und Seele ernährt. Früher haben Menschen im Gefängnis mit nur mit Schwarzbrot und Wasser gesünd gelebt.

    Deswegen gibt es heute nur noch falsches Salz und weltweit fast nur noch Weissbrot und Weissmehl.

    Weil das 2 ganz wichtige Faktoren sind, die entscheiden wie gesund der Mensch und seine Seele ist, und deswegen wurden das Brot und das Salz
    so bearbeitet, dass nichts mehr gutes drin hat und dazu noch jede Menge Gifte.

    Man sollte auch auf das Süsstoff "Aspartam" achten und ein wenig darüber googlen.
    Es ist ein Nervengift und 10000 mal schlechter wie jeder andere Süsstoff und Zucker.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen