1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tipps für Anfängerin.:)

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von zirpi, 15. Oktober 2007.

  1. zirpi

    zirpi Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Hallo zusammen.

    Ich habe mir kürzlich eine Persönlichkeitsanalyse machen lassen, nun hat es mich total gepackt und ich möchte mein Wissen in der Astrologie erweitern.
    Ich bin eine richtige Anfängerin..:)
    Wer kann mir ein gutes Buch, eine gute Internetseite oder sogar ein Download empfehlen womit ich mal die ersten Grundkentnisse lernen kann?

    Würde mich über Tipps freuen!
     
  2. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hi zirpi,

    hier kannste mal stöbern:

    http://www.cortesi.ch/Deutung/ra_main.htm

    und hier was zum Anhören:

    http://www.vantastik.de/Horproben/horproben.html

    Ansonsten würd ich dir empfehlen, dich bei amazon.de nach allen möglichen Büchern über Astrologie umzusehen, die dich ansprechen.

    lg Annie
     
  3. Tim008

    Tim008 Guest

    Hallo,

    ich würde mit Reiki anfangen:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Reiki
    www.reiki.de
    http://www.google.de/search?hl=de&q=reiki+schweiz&meta=


    Dann vielleicht Yoga:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Yoga
    http://www.google.de/search?hl=de&q=yoga+schweiz&meta=

    Danach vielleicht etwas Astro:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Astrologie
    http://www.google.de/search?hl=de&rls=GGLJ,GGLJ:2006-42,GGLJ:de&q=astrologie+schweiz&meta=

    Dann sind bestimmt einige Bücher zu empfehlen.
    Von ---James van Praagh---
    zum Thema Jenseits / Verstorbene

    Ich meine, alles / von jedem etwas; das bringts dann.

    Viel Erfolg !

    Gruß, Tim008

    :morgen:
     
  4. zirpi

    zirpi Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Schweiz
    Danke für eure schellen Antworten!

    @Tim008
    Kannst du mir sagen weshalb du diese Reihenfolge wählen würdest??
    Denn Reiki und Yoga haben ja meines Wissens nicht allzu viel mit der Astrologie zu tun
     
  5. blackandblue

    blackandblue Guest

    Hallo Zirpi,

    grundsätzlich würde ich empfehlen zB in büchereien..
    zuerst in verschiedenen büchern zu schnuppern..
    um selbst einen ersten eigenen eindruck zu bekommen..

    die stile sind sehr unterschiedlich..
    die qualität meines erachtens auch..

    auch spricht das eine den einen mehr an als das andere oder den anderen..

    insgesamt würde ich aber damit anfangen..
    anzuschauen, wie den deutung an sich gemacht wird..

    und die verschiedenen konkreten deutungstexte..
    vor diesem hintergrund auch mal kritisch zu beleuchten..

    viel spass..
     
  6. Gandalf27

    Gandalf27 Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    418
    Ort:
    77694 Kehl am Rhein
    Werbung:
    x

    Yoga ist eine Entspannungsübung (z B die 5 Tibeter) und dient auch dazu die Intuition zu fördern, welche man für ein Orakel (Astroogie) braucht.

    Grüßle
    Gandalf der Graue
     
  7. zirpi

    zirpi Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Schweiz
    Aha Gandalf27, dann weiss ich nun wieder etwas mehr..:) Aber ich denke man sollte am Anfang sich doch mal für etwas entscheiden und was mich in Moment stark interessiert ist die Astrologie.
    Irgendwann wenn ich dann soweit bin und zum nächsten Thema wechseln möchte, tu ich dies ganz sicher, denn es interessieren mich sehr viele Bereiche. Aber ich finde zuerst sollte man sich eben mit dem einen Beschäftigen, denn ich glaube es gibt genügend zu erforschen und zu lernen...
     
  8. Gabi0405

    Gabi0405 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. Mai 2007
    Beiträge:
    11.052
    Hallo Gandalf,

    was ist denn Orakel Astrologie, ich dachte immer das sind ganz verschiedene Disziplinen, die sich gegenseitig ausschließen.

    LG
    Gabi
     
  9. Iakchus

    Iakchus Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. August 2005
    Beiträge:
    4.208
    Ort:
    Deutschland
    Hi zirpi

    noch mein Süppchen:

    also kommt ja ganz drauf an, was dich genau interessiert. Welchen "Stil" du sozusagen willst oder hast.

    Es gibt Esoterische und Karmische Richtungen (Felbers Lerhbuch. Aber auch Arroyo ist gut; wobei der ebenso wie Felber ein sehr fundiertes Astrowissen beiträgt, und intuitive Astrologie in der Reinform - beide: nix Orakel Joe).

    Es gibt dann natürlich die ehrenwerte klassische Astrologie (aber eher nichts für Anfänger: Gil Brand, als Anregung ist Erik van Slooten ganz nett: "Stundenastrologie", da weiss man, was klassisch eigentlich ist).

    Und natürlich TPA, API. Usw.

    Das mit TPA ist seit dem Tod von Roscher etwas gesunken in der Präsenz, sein Mondbuch ist ganz nett.

    Das Lexikon von Daniela Weise und Clemens Ludwig ist SUPER für jeden, der sich längerfristig mit Astrologie beschäftigt.

    Dann gibt es Aspekte, Aszendenten, MC, Häuser - nimm das, was dich am meisten interessiert. Und auch wenn du gebraucht kaufst, versuch bei Google bei teuren Büchern nach infos über das Buch zu suchen: also ungefähr: "Buchtitel"+Kritik oder so. (Wenn du Kritik eingibst ist natürlich klar dass vielleicht die negativen Schlagzeilen überwiegen, wenn du Empfehlung eingibst, überwiegen die positiven - muss man sich insgesamt dann ein Bild von machen). Genauso kannst du auch mit google online Webseiten herausfinden indem man die Suche RICHTIG benutzt (viele sagen, sie könnten das, "ach kein Problem", aber vergessen trotzdem die Anführungszeichen für genaue Wortverbindungen, und die Pluszeichen für Verknüpfungen!).

    Wenn du willst, hier habe ich ein paar Kommentare geschrieben die dich speziell interessieren könnten:
    ÜBER DEUTUNGSFAKTOREN IN DER ASTROLOGIE
    http://home.tele2.de/astr12/astrologie/kommentare1.html

    Kauf dir lieber mehrere gebrauchte als ein paar teure.
    http://www.eurobuch.com/
    Da kannst du stöbern und kommst dir - sofern du ein paar Euro übrig hast - vor wie im Paradies, wenn die Päckchen kommen. Verknüpf die Astrologie (Stichwort) Suche mit Suchbegriffen (Titel) oder Autoren, die dich interessieren.

    LG
    Stefan
     
  10. zirpi

    zirpi Mitglied

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Schweiz
    Werbung:
    Vielen lieben Dankf ür deine ausführliche Erklärung!
    Ja es ist noch schwierig zu sagen was mich interessiert,da ich wirklich noch absolut keine Ahnung habe!

    Wie geschriebn hat es mich gepackt seit ich meine Persönlichkeitsanlysee gelesen habe.Auch schaute ich mein Radix an und verstand nur Bahnhof!! Dies möchte ich unbedingt ändern!

    Ich schaute heute mal ein bisschen bei amzon.de dort stehen ja auch Meinungen von Leser.

    Ein Buch welches sehr positive Feedbacks bekam war von Gertrud Hürlimannn, es heisst ein methodisch aufgebautes Lehrbuch.
    Ob dies nun Esoterisch oder Kamisch ist...keine Ahnung...eben wie gesagt ein totaler Anfänger...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen