1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tipps bei PMS

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Loop, 1. August 2013.

  1. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.881
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo!


    Ich wollte Euch mal fragen, ob Ihr Tipps habt, was man bei PMS so tun kann. :o

    Mich stören jetzt nicht so die Wassereinlagerungen und der Hunger, sondern die psychischen Veränderungen, ich fall da oft völlig aus der Fassung und werde sehr anstrengend für meine Umwelt. :tomate:

    Bin sehr dankbar für hilfreiche Vorschläge.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2013
  2. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.696
    Ort:
    Berlin
    Hier ist ein schöner Tee zu finden, der auch Lavendel, Johanniskraut und Mönchspfeffer enthält, mit denen ich gute Erfahrungen hab.
    Alternativ können auch Johanniskraut- und Lavendelkapseln(Lasea ist toll) über diese Tage helfen.

    :)
     
  3. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.541
    Ein Kollege trinkt bei Streß und Unausgeglichenheit einen Tee aus Passionsblume und er ist sehr reizbar, wenn er Streß hat.

    http://www.heilpraktiker.de/naturheilkunde/aktuell/322-passiflora-incarnata.html

    Sie ist hier auch aufgeführt gegen Unruhe und Reizbarkeit:
    gesundheitsratgeber-wechseljahre.de/buch/heilpflanzen.htm

    LG
    Any
     
  4. Aember

    Aember Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24. Januar 2011
    Beiträge:
    1.165
    Mönchspfeffer wirkt auf den homonspiegel, das müstest du vorher ärztlich abklären lassen.

    Schon mal von Yams gehört? evtl hift das auch...
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2013
  5. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.783
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Nimmst du Hormone? Ich finde die Tipps hier sehr gut. Danke!
     
  6. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.881
    Ort:
    Wien
    Werbung:

    Cool, vielen Dank! :danke:

    Werde ich gleich ausprobieren!


    Danke, morgen geh ich eh wieder in die Apotheke! :danke:

    Das Buch schau ich mir auch an. :)
     
  7. Loop

    Loop Überaus aktives Mitglied Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10. Oktober 2008
    Beiträge:
    28.881
    Ort:
    Wien

    Yams ist sowas wie Kartoffeln, oder? So Wurzeln?

    Mönchspfeffer wirkt auf den Hormonspiegel? Na gut, dann frag ich vorher meine Hausärztin.

    Danke! :danke:



    Ich nehme Schilddrüsenhormone, weil ich eine Unterfunktion und vermutlich Hashimoto habe.
    Sonst keine.

    Ja, die Tipps sind super, werde ich alles ausprobieren! :thumbup:
     
  8. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.783
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Was ist Hashimoto?
     
  9. Anevay

    Anevay Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. September 2012
    Beiträge:
    32.541
    Das würde ich eh grundsätzlich tun, wenn Medikamente eingenommen werden, schon wegen möglichen Wechselwirkungen usw. Planzen und selbst scheinbar schnöde Tees sind nicht zu unterschätzen.

    Ich habe mal eine interessante Wechselwirkung im Zusammenhang mit Pfefferminztee erlebt. Das war aber nix Schlimmes. :)

    Ich wünsche dir das Du schnell etwas Wirksames finden wirst. :umarmen:
     
  10. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.783
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Werbung:
    Manchmal frage ich mich ob die Hausärzte über Wechselwirkungen mit Kräutern Bescheid wissen.:rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen