1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tinnitus

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Daniela1507, 10. Juni 2009.

  1. Daniela1507

    Daniela1507 Mitglied

    Registriert seit:
    13. Mai 2009
    Beiträge:
    133
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo an alle Leute mit Tinnitus oder ähnlichen!

    Habe seit 08.08. chronischen Tinnitus.

    Wie geht ihr damit um?
    Was habt ihr schon gemacht um ihn zu behandeln?

    Vielleicht erfahren wir hier ein paar neue Sachen!

    Also ich gehe zb. nur mehr schlafen mit Entspannungsmusik.
    Und ich liebe den Serverraum in meiner Arbeit weil der so doll rauscht und ich meinen Tinnitus nicht so laut hör *g*
     
  2. BIGJIM

    BIGJIM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    4
    Hallo Daniela1507
    .
    Gute Ratschläge und Lösungen findest Du hier: http://www.tinnitus-liga.de
    .
    .
    Gruss BIGJIM
     
  3. BIGJIM

    BIGJIM Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    4
    Hallo Daniela1507
    .
    ..in Österreich :rolleyes: kann ich Dir auch einen Link geben.. schau mal hier: http://www.oetl.at/
    .
    .
    Gruss BIGJIM
     
  4. anke152

    anke152 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    24. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Hallo Daniela,
    ich nehme seit einiger Zeit Ginseng, und das hilft mir deutlich; reduziert die "Spitzen" und ich schlafe z.B. viel erholsamer. Ist durchblutungsfördernd, und auch sonst insgesamt gut für den Körper; hier steht einiges mehr, wen's interessiert: http://www.ginsengportal.de
     
  5. Deschek

    Deschek Neues Mitglied

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bezirk Amstetten
    Hallo Daniela!

    Ohrgeräusche können einen Richtung Wahnsinn und Verzweiflung treiben ...

    Ich leide auch unter Tinnitus und meine Stressresisdenz hat sich gegenüber früher etwas verschlechtert.
    Mein Tinnitus wechselt phasenweise die Intensität. - Manchmal sind die Ohrgeräusche wochenlang lauter/nerviger, dann wieder einige Wochen etwas erträglicher.

    Wenn ich sehr viel Alkohol getrunken hatte, trat eine Besserung ein (ich vermute, durch die dehydrierende Wirkung des Alk, die auch den Druck im Innenohr senkt). - Als Dauertherapie ist Alkohol meines Erachtens aber nicht zu empfehlen.
    Nach einer längeren Autobahnfahrt hat mein Gehirn meinen Tinnitus ebenfalls eine Zeit lang "ausgeblendet". - Ähnlich wie bei dir im Serverraum.

    mfg Deschek
     
  6. Garfield

    Garfield Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Dezember 2007
    Beiträge:
    9.770
    Werbung:
    Ich hab einen. Seit 10 Jahren. Ist nicht sooo laut zum Glück.

    Ich hab mich nach einigen Jahren dran gewöhnt.
     
  7. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    ich meditiere drauf....mittlerweile swingt er so richtig und bringt mich gott näher:D
     
  8. Azura

    Azura Guest

    Hab ich auch schon versucht, leider wird das "Dröhnen" dann noch lauter :schmoll:
     
  9. Sternenatemzug

    Sternenatemzug Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    44.830
    Ort:
    hear(hier)
    weiter machen...ist gewöhnungsbedürftig geb ich ja zu...eventuell...noch eine andere technik dazunehmen...
     
  10. Azura

    Azura Guest

    Werbung:
    Hm. Hatte mich auch an den Tinnitus gewöhnt bzw. war bis vor ein paar Wochen nicht so schlimm, aber jetzt :wut1:
    Welche Technik? Und rate mir jetzt bitte keine Musik nebenbei laufen zu lassen. Das klappt nicht so bei der Medi; lenkt mich zu sehr ab.

    Grüße,
    Diana
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen