1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tigerbalsam, Olbas,... Was haltet ihr davon ?

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Schublade, 7. April 2005.

  1. Schublade

    Schublade Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Preußische Rheinprovinz
    Werbung:
    Hallo

    Ich bin ganz von Olbas (Japanisches Heilöl) und Tigerbalsam überzeugt.
    Erstens die vielseitige Anwendung. Inhalieren, Einreiben, Einnehmen.
    Zweitens werden viele kleinere Gebrechen effektiv damit gelindert.
    Jetzt meine Frage : Warum hilft mir sowas eher bei Kopfschmerzen etc. als Mittel aus der hiesigen Medizin, die speziell für so etwas "abgestimmt" sind ?
     
  2. krstie

    krstie Mitglied

    Registriert seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    150
    Ort:
    SO, Grenze zu BL
    dafür gibt's ne ganz einfache Erklärung - indem Du Olbas und/oder Tigerbalsam mehr vertraust als den herkömmlichen Mitteln aktivierst Du Deine Selbstheilungskräfte halt mit den beiden Produkten - jemand, der von der Schulmedizin überzeugt ist, aktiviert seine Selbstheilungskräfte halt mit den schulmedizinischen Produkten - im Endeffekt ist alles eine Frage der Psychologie - worin vertraue ich mehr? damit kann ich mir dann auch helfen
     
  3. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Hi,

    ich schwöre auch auf Tigerbalsam....egal, ob es sich um Kopfschmerzen, eine Verspannung oder eine Erkältung handelt.
    Vermutlich "entspannt" mich u. a. der angenehme Geruch...

    Lg

    Shanna
     
  4. Schublade

    Schublade Mitglied

    Registriert seit:
    16. März 2005
    Beiträge:
    70
    Ort:
    Preußische Rheinprovinz
    Hall O ihr zwO (hehe)

    Ja sowas mit der Psyche hatte ich schon gedacht. Ebenfalls muss ich dem Entspannungsaspekt zustimmen.
    Dieser Entspannungseffekt, tritt bei mir aber auch auf wenn ich keine Nebenwirkungen finde....:)
     
  5. ElisabethK

    ElisabethK Guest

    Werbung:
    Ich bin Migränikerin und hab früher wer weiß nicht wie viele Pulver geschluckt, um die Schmerzen auszuhalten. In jüngster Zeit nehm ich nur noch Tigerbalsam, und wenns ganz arg ist, noch kalte Umschläge dazu, und es ist auszuhalten. Auf jeden Fall besser als tonnenweise Aspirin zu schlucken.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen