1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tierliebe oder Abneigung im Horoskop erkennbar?

Dieses Thema im Forum "Astrologie" wurde erstellt von aLLaRa, 16. Februar 2006.

  1. aLLaRa

    aLLaRa Mitglied

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    77
    Werbung:
    Halli-Hallo ;)

    Ist es möglich Tierliebe oder Abneigung gegen Tiere im Horoskop zu erkennen? Ich habe den ganzen Morgen darüber nachgedacht und würde gern eure Meinungen dazu hören :katze: :schaf: :maus:

    Einen schönen Tag euch noch ;)

    Danke :)
     
  2. Arnold

    Arnold Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    4.970
    Ort:
    Kirchseeon/München
    Hallo aLLaRa,:)

    Da gibt es Phobien, wie Ängste vor Spinnen, Schlangen usw. was man sicher Pluto zuordnen kann. Dabei sind die Aspekte bei dieser Frage wichtig und die daran beteiligten Planeten. Ein Saturn kann Ängste und Befürchtungen in sich tragen, aber Ohnmacht und Angstzustände sind Entsprechungen von Pluto. Daher ist sicher auch das achte Haus wichtig und das Zeichen Skorpion. Ein Mond könnte schlimme Träume mit Pluto haben. Aber dies bezieht sich wirklich nur auf die besonderen Fällen Betroffener Menschen, da Pluto unzählige Entsprechungen hat.

    Ebenso vermag gegebenenfalls auch der Neptun zu tun haben, wie Hilflosigkeiten und Verschmelzung von Realtiät und Schein. Das ganze Horoskop wäre in so einem Fall notwendig, um näheres sagen zu können.

    Alles liebe!

    Arnold
     
  3. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hallo aLLaRa, :)

    ich glaube eigentlich nicht, dass man Tierliebe im Horoskop erkennen kann. Zunächst war ich versucht, Tierliebe mit der Liebe zur Natur gleichzusetzen und bin dann bei dem Element Erde gelandet. Da aber Hinz und Kunz Tiere liebt, meine ich, dass man das astrolgisch nicht festmachen kann. Wobei man schon bei Kindern eine gewissen Haltung gegenüber Tieren spüren kann. Nicht jedes Kind stürzt sich auf die kuscheligen Kätzchen etc., wobei es bei größeren Tieren auch zunächst der Respekt ist, der sie abhält gleich zu nahe ran zu gehen. :nono:

    Was man vielleicht festmachen könnte ist die Suche nach Konstellationen, die eventuell "ausschließen", dass jemand ganz konkret Tiere zu Hause halten möchte, sie aber dennoch bei anderen gerne hat oder auch gerne in Zoos geht usw. .... ?

    Ich komme interessanter Weise aus der Verbindung von zwei Familien, in denen keine der beiden Tiere mag und zwar ganz bewusst "nicht" mag. Beide Familien sind Flüchtlingsfamilien und Tiere waren immer eine Gefahrenquelle, was Schmutz und Krankheitserreger darstellt. Meine beiden Eltern können mit Tieren nichts anfangen, sie möchten weder Katzen noch Hunde streicheln...

    Während meine Mutter zwei sehr markante Kindheitserlebnisse hatte, die ihr eine Aversion für Tiere einbrachte, findet mein Vater Tiere schlicht unhygienisch. Ob man hier, neben dem psychologischen Ansatzpunkt auch einen astrologischen finden kann, das würde ich jetzt mal so ganz spontan bezweifeln. Wobei mich dann doch wieder skeptisch macht :confused: , dass ich, als letzte Generation und einzige in der Familie Tiere liebe und auch als einzige ein Kaninchen besessen habe. :liebe1:

    Vielleicht wäre es ja doch eine astrologische Forschung wert. ;)

    Was Phobien anbelangt, da meine ich, liegt Arnold gut mit seiner Einschätzung.

    Liebe Grüße
    Kayamea
     
  4. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Hallo ihrs,

    ich hab den Mond im 6. Haus stehen und hab mal gelesen, da liebt man Haustiere und fühlt sich zu denen hingezogen, und es soll sogar gut sein für die Psyche, wenn man sich welche hält. Denn dann hat man was, worum man sich kümmern kann und entwickelt Verantwortungsgefühl... gerade weil ja auch das 6. Haus von der Jungfrau beherrscht wird, und Dienen ein Thema ist.

    So viel dazu von mir,
    lg Annie :zauberer1
     
  5. Alana Morgenwind

    Alana Morgenwind Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Februar 2005
    Beiträge:
    6.744
    Ort:
    Bayern
    also ich habe mal in einem Astrologiebuch gelesen, Jupiter in Haus 12 bedeutet große Tierliebe. Kann das auch bestätigen, denn ich habe diese Konstellation und drei Familienmitglieder auch, sind alles gleich tierlieben eingestellt.

    lg

    morgenwind
     
  6. Fiona

    Fiona Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.600
    Ort:
    Norddeutschland
    Werbung:
    Hallo,

    das mit Jupiter in 12 wußte ich noch gar nicht, ich habe meine Tierliebe immer auf den Jungfrauenmond zurückgeführt. Aber Jupiter in 12 habe ich auch.

    Viele Grüße
    Fiona
     
  7. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    Hallo Ihrs, :)

    ach, das ist ja schön. :clown:

    Ich habe sowohl den Jupiter in 12 als auch einen Jungfrau-Mond. Mein Sohn Jup in 12, Mond in 6 und der knutscht alles ab, was Tier ist oder danach riecht. :D und dann gibts in meiner Familie ja noch einen tierliebenden Mond in 6 .... jetzt fallen mir aber gleich die Augen raus. :escape:

    Na, jetzt muss ich wohl meine Meinung revidieren: "Jawohl, man kann Tierliebe astrologisch festmachen". ;)

    Schönes Thema - und weil ich die Konstellationen habe, hat es mich wohl auch angesprochen. :confused: :)

    Liebe Grüße
    Kayamea
     
  8. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Halli hallo hallöle,

    vielleicht könnte man sogar Menschen mit Mond in 6, sextil zu Merkur als "Pferdeflüsterer" bezeichnen :schnl: Kommunikation (Merkur) mit Tieren?

    lg Annie :zauberer1
     
  9. Kayamea

    Kayamea Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Juni 2005
    Beiträge:
    5.641
    Ort:
    da, wo das Herz schlägt
    :lachen: :lachen:

    und den, der Venus im Sextil zum Mond in 6 hat heißt dann "der mit dem Wolf tanzt" oder ?:schnl:

    Schlaf(t) gut.
    Kayamea
     
  10. Annie

    Annie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    23.378
    Ort:
    home sweet home
    Werbung:
    Hast du ne Krebs Venus? :banane:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen