1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tierkommunikation

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Anjali7577, 24. Juni 2012.

  1. Anjali7577

    Anjali7577 Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Bonn
    Werbung:
    Liebe Foris,

    ich habe im letzen Jahr angefangen mich für das Thema Tierkommunikation zu interessieren und habe mit einem Basiskurs angefangen.
    Der Basiskurs hat mir einen kleinen Einblick in die TK verschafft....ich habe so sehr gewollt das es klappt...vielleicht ein bisschen zu sehr.
    Nun habe ich vor 4 Wochen einen Vertiefungskurs gemacht...es war wirklich eine wunderbare Erfahrung.
    Für mich hat sich etwas gelöst, ich kann nur sagen das ich glücklich bin das ich für mich einen Weg gefunden habe mit Tieren mich austauschen zu können.
    Viele von Euch denken bestimmt *die spinnt* andere finden es vielleicht gut und hilfreich.
    Es geht wirklich, ich bin mich gerade auf diese neue Form der noneverbalen Kommunikation am einlassen.
    Es ist ganz anders.
    Es ist schön.
    Nächtest Jahr möchte ich sehr gerne den Vertiefungskurs 2 machen.
    Ich möchte aber bis dahin meine neue Erfahrung fördern und pflegen.
    Kurzum, wer von euch hätte ein paar fragen an seine Fellnasen?
    Ich würde mich sehr gerne über Anfragen freuen die ernst gemeint sind.
    Wer würde gerne etwas von seinen Fellnasen erfahren.
    Ich möchte einfach nur üben!!!
    Ich möchte kein Geld.

    Alles was ich brauche ist:
    Name des Besitzers!
    Name der Fellnase.
    Alter
    Geschlecht
    Wenn ihr mir dann noch ein paar Fragen dazu schickt dann würde ich mich sehr freuen 1-5 Fragen.

    Ich möchte hier keinen anflunkern.

    Es ist leichter mit Tieren zu üben die man nicht kennt.

    Ich würde mich sehr freuen wenn sich Foris melden, die offen sind und nicht nur einen Beweis suchen das die Tierkommunikation nur Hokus Pokus ist!

    Liebe Grüße Eure Anjali
     
  2. Glendora

    Glendora Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2012
    Beiträge:
    74
    Kann das auch eine Federnase sein?:)

    Würde nämlich gern meinen kleinen Zwitscher was fragen.
     
  3. Gabsi

    Gabsi Mitglied

    Registriert seit:
    4. Mai 2012
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Neulengbach
    Hallo Anjali7577,

    Also ich hätte schon mal ein paar Fragen an dich und zwar betrifft es meinen Kater...aber ich geb dir einmal die Daten die brauchst.

    Name des Besitzers: Gabriele Hanzalik
    Name des Tieres: Merlin
    Alter: im August ist er zwei Jahre
    Geschlecht: Männlich

    Jetzt zu den Fragen und zwar:

    Mein lieber Merlin ist einfach so dünn obwohl er genug frisst..Frage 1: belastet ihn etwas oder ist er krank?
    Frage 2: fühlt er sich wohl so wie er lebt bzw. was möchte er anders haben ?
    Frage 3: Nimmt er mir übel wenn ich ihn kastrieren lass?
    Frage 4: Ist der zweite Kater der bei uns lebt eine Belastung für ihn?

    Hoffe, ich habe nicht zu komplizierte Fragen gestellt und ich würde mich freuen wenn du mir darauf Antworten geben könntest....habe aber wie oben geschrieben noch eine Katze und zwei Hunde also kann sein, dass ich noch mit weiteren Fragen komme...ggg

    lg
    Gabsi
     
  4. SvartAngel

    SvartAngel Guest

    Ich rede gerne mit Papageien. Kurse mache ich deswegen keine.
     
  5. Anjali7577

    Anjali7577 Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Bonn
    Hallo Glendora,

    natürlich sehr gerne.

    Bitte schicke mir ein Bild von deinem Gefiedertenfreund!
    Ein paar fragen 1-5 fragen ca.
    Deinen Namen brauche ich.
    Name des Tieres, Alter.
    Bitte nur ein Tier auf dem Bild.


    Liebe Grüße Anjali


     
  6. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    Werbung:
    komisch, du bist die erste die ich kenne, die das ohne foto schafft....
     
  7. karmarama

    karmarama Mitglied

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    83
    Ich lese zur Zeit auch noch in einem Tierschutzforum mit und dort habe ich etwas gelesen, das mich als Ungläubige der Tierkommunikation doch ins Grübeln gebracht hat.
    Eine Dame des Vereins, die einen besonders guten Draht zu vor allem Hunden hat, hat mit einer Hündin, die ihren Besitzern abhanden gekommen ist und seit über einem Monat durch den Wald irrt, Kontakt aufgenommen und dabei ist bei den letzten „Unterhaltungen“ wohl immer wieder mal der Begriff Fuchs gefallen. Zuerst dachte sie an einen tatsächliche Fuchs, dann an den im Dorf herumstreunenden großen roten Tigerkater und letztens Endes lief der Hund einem Herrn Fuchs zu der sie nun anfüttert und versucht ihr Vertrauen zu gewinnen.

    Ich hätte so etwas ja niemals für möglich gehalten!

    Klar, ich kommuniziere auch mit meinem Hund, aber mein Mädchen kenne ich ja gut und kann auch viel aus ihrem Verhalten und ihren Blicken herauslesen. Ab und an empfange ich auch Gedankenfetzen von ihr. Aber dass das auch bei fremden Hunden möglich sein soll hielt ich bisher nicht für möglich. Zum Glück bin ich aber immer bereit meinen Horizont wieder zu erweitern.
     
  8. Anjali7577

    Anjali7577 Mitglied

    Registriert seit:
    27. August 2011
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Bonn
    Ich werde es versuchen! Man kann auch Kontakt über den Namen des Tieres herstellen. Da ich noch lerne, kann ich nur sagen ich probiere was in meiner Macht steht!

    Lg Anjali
     
  9. Daracha

    Daracha Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13. September 2007
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    in liebe
    wie visualisierst du dann?
    ohne ein bild im kopf würde ich nie schaffen einen kontakt herzustellen....
     
  10. astromaus

    astromaus Mitglied

    Registriert seit:
    29. August 2006
    Beiträge:
    400
    Ort:
    NRW
    Werbung:
    Hallo Anjali,

    Tierkommunikation ist kein Hokuspokus. Ich habe auch mehrere Kurse in Tierkommunikation gemacht, aber ich nehme immer das Bild von dem Tier.

    Das man anhand von Daten auch kommunizieren kann. Das wusste ich noch nicht. Das müsste ich auch einmal probieren.

    Ich befasse mich schon seit längerem mit dem Thema:Vermisste Tiere


    Alles Liebe astromaus
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen