1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tierheilbehandler/in - wer weiss was?

Dieses Thema im Forum "Esoterik als Beruf" wurde erstellt von Vereni, 4. März 2009.

  1. Vereni

    Vereni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2009
    Beiträge:
    3
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    bin neu hier und hab doch gleich mal ne Frage: kennt jemand die Seite www.impulse-schule.de? Dort gibt es eine Ausbildung "Tierheilbehandler/in".
    Interessiert mich brennend.
    Hat jemand Erfahrungen? Ist das seriös?
    Oder kennt jemand andere seriöse Anbieter für was in der Richtung?

    DANKE euch schon vorab,
    schönen Abend noch,
    viele Grüsse
    Vereni
     
  2. Vereni

    Vereni Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. März 2009
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    schade dass mir bisher niemand was dazu sagen konnte. Aber vielleicht kann mir ja hier jemand den Unterschied zwischen Tierheilbehandler und Tierheilpraktiker sagen? Das wär auch schon sehr wertvoll für mich.

    Schönen Abend euch noch, viele Grüsse
    Vereni
     
  3. Tierenergetik

    Tierenergetik Mitglied

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    497
    wo wohnst du denn vereni ??
    vl. solltest du in einem deutschen forum fragen, denn bei uns gibt es weder THP noch tierheiler......
     
  4. Houdiche

    Houdiche Mitglied

    Registriert seit:
    27. November 2007
    Beiträge:
    114
    6 Wochnendseminare sind ein Witz, wenn du hinterher allein am Tier therapieren möchtest.
    Praktika werden ja offenbar nicht angeboten.
    Ich würd mir auf jeden Fall die Option sichern, ein WE unverbindlich als Gasthörer teilzunehmen. Seriöse Schulen bieten das an.

    Tierheilbehandler und THP sind in D zwei Begriffe für denselben Beruf. Nur war es eine Zeitlang aufgrund von Klagen der Human-HP verboten, sich ohne staatliche Prüfung (und die gibts für THP nicht!) als "Heilpraktiker" zu bezeichnen. Das war/ist auch von Bundesland zu Bundesland verschieden.
    Damals sind verschiedene Umschreibungen wie eben auch der "Tierheilbehandler" entstanden.

    Lg, Houdiche
     
  5. Lichtengel86

    Lichtengel86 Guest

    Werbung:
    bei der Seite hatte ich auch ein etwas ungutes Gefühl ...

    Ich kann dir aber trotzdem nur den Ratschlag geben, auf dein Herz zu hören? Was möchtest du später denn einmal genau machen? Möchtest du tieren mit Energiearbeit helfen, Bachblüten, Homöopathie ...?

    Eine Verbindung aus allem ist natürlich optimal und super, trotzdem ist in meinen Augen manchmal weniger mehr. Ich finde es wichtig, dass man in einem Bereich eine solide Grundlage bildet und dann kann man "Äste" wachsen lassen in andere Breiche. Ein gemeinsamer guter kräftiger KErn hat noch nie geschadet. In meiner Erfahrung zumindest nicht.

    Alles Liebe
    Johanna
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen