1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tiere in Träumen

Dieses Thema im Forum "Schamanismus" wurde erstellt von Celestial, 27. März 2009.

  1. Celestial

    Celestial Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Steiermark
    Werbung:
    Grüss euch!

    Gibts bei euch Shamanen nicht für Tiere in Träumen zugewiesene Eigenschaften oder so?
    Was haben dann z.B eine Boa, Anakonda und ein Elch (ja ja, so ein lustiger Ikea Elch) für eine Bedeutung? Ich hatte diese Tiere in Träumen. Die Boa und die Anakonda (mords grosse Dinger!) haben mich beschützt (wahrscheinlich vor meiner eigenen Dummheit) und der Elch hat mir den Weg gewiesen.....war also auch eher als sehr positiv einzustufen.
    Danke

    LG Celestial
     
  2. Sitanka

    Sitanka Guest

    hallo celestial,

    naja was diese tiere für eine bedeutung haben kannst nur du sagen, denn für jeden menschen hier bedeutet eine boa oder ein elch was anderes? jeder mensch sieht in tieren meist andere eigenschaften als ein anderer.
    setz dich einfach mit diesen tieren auseinander, sie werden dir schon sagen, was sie von dir wollen, oder was sie dir sagen wollen, welche botschaft sie für dich haben.
     
  3. Celestial

    Celestial Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Steiermark
    Ich finde das ganze eigentlich seit einer Stunde relativ witzig. Seit ich ein inniges Gespräch mit meiner Lebensgefährtin hatte, sehe ich gewisse Dinge sowieso anders...
    Ich hatte keine Ahnung warum mir dieser Traum überhaupt so plötzlich eingefallen ist, also stellte ich hier diese Frage. Aber ich denke noch wichtiger für mich ist der Lernprozess hinter der Antwort.
    Es interessiert mich sehr, was diese Tiere verkörpern, aber ich musste anscheined lernen auch einmal zu fragen und nicht einfach zu wissen....

    Tatsache ist nun, dass ich nun der bin, der um Rat bittet, und nicht der, der Sarkastische Antworten auf Gebieten gibt, wo er fast alles kennt. :danke:

    Nun gut, zurück zum Thema. Ich hatte zuerst sehr viel Angst vor den Schlangen in meinem Traum! Es hat sich aber in der grösster Panik dann herausgestellt, dass die mich nicht töten wollen, sondern nur zu meinem Schutz da sind. Das haben sie dann auch bewiesen, indem sie mir eben das Leben retteten.
    Keine Ahnung was damit gemeint sein könnte! Vielleicht habe ich damals auch nur unterbewusst etwas wargenommen, und dieses Etwas hat sich im Traum so dargestellt?!?!:confused: Aber was?

    Später im Traum ging ich einen gigantisch hohen Berg auf einer Schotterstrasse herab(war trotzdem sehr sehr anstrengend), Irgendwann nach sehr langer Zeit, stand auf einmal dieser Elch vor mir, und ich bemerkt die Weggabelung (der 2. Pfad ging wieder auf einen Berg). Der Elch lies mich einfach nicht vorbei, ich hatte zwar keine Angst - aber er war irgendwie respekteinflößend!
    Ich musste mich entscheiden welchen Weg ich wieder bergauf gehen wollte, ich entschied mich natürlich für den neuen Weg....

    OK! Das finde ich schon krass, da ich von einer nicht so "netten" Seite der "Energiearbeit" oder Esoterik komme, habe ich vielleicht damals schon unterbewußt entschieden, wieder ins Licht zu treten. Was ich ja dann auch gemacht habe......


    Wie ist meine Analyse? :confused:

    LG Celestial
     
  4. Delphinium

    Delphinium Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Mai 2007
    Beiträge:
    4.673
    Ort:
    Bayern
    Welche ist das denn?

    ciao, :blume: Delphinium
     
  5. Celestial

    Celestial Mitglied

    Registriert seit:
    18. März 2009
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Steiermark
    Höfflichst formuliert : von der Seite, die nichts auf den freien Willen anderer Geschöpfe hält.
     
  6. Sitanka

    Sitanka Guest

    Werbung:
    ich möchte dir einen tip geben damit du dir leichter tust beim nachdenken und interpretieren deiner tiere. die schlange häutet sich ja, wenn sie wächst, damit sie wieder platz hat, sie steht für die "verwandlung"

    wie stehts mit deinem selbstbewusstsein, vielleicht möchte der elch dir diesbezüglich etwas sagen, die indianer nordamerikas assoziieren ihn nämlich damit.

    analysieren musst du dich schon selbst ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen