1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tiere...Bedeutung von dem Traum...

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Leminta, 25. November 2014.

  1. Leminta

    Leminta Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2012
    Beiträge:
    43
    Werbung:
    Ich sehe meistens die Träume, die immer am ende was bedeuten. Sie können derekt das Bild zeigen das morgen dann wirklich kommt, oder auch verschlüsselt.
    Dem Traum verstehe ich nicht. Ich fuhr das Fahrrad (entschuldigt für meine Fehler, nicht meine Muttersprache). Es klappte wunderbar, ich genoss es richtig. Danach war ich beschäftigt mit anderen Menschen und verlor meinen Fahrrad! Ich war traurig, denn es war ein Verlust. Musste allein nach Hause fahren, mit dem Bus. In dem Bus war auf ein Mal Musik und ich singte und machte verrückte Tanzbewegungen mit den Händen.=) Dann bemerkte ich einen riesen Kater. Er war gefleckt und dreckig (ein Straßenkater) . Neben ihn war ein Border Collie, auch dreckig und einsam. Und weil ich 2 Katzen zuhause schon habe, dachte ich ein Kontakt eher mit dem Kater zu versuchen. Aber weil er gar keine Interesse hatte-ging ich aus dem Bus raus, nach Hause. Zuhause legte ich mich ins Bett hin mit Hoffnung endlich zu entspannen...Und plötzlich ganz neben mir von unter der Decke kommt DER HUND raus!!! Ich war erstaunt-wie konnte er da sein, hat er mich verfolgt?!! Aber dann machten mir Sorgen seine Pfoten. Sie waren groß, Pelzig und...voller Karminroter Blut! Ich untersuchte das Tier, aber größere Verletzungen waren nicht da, er war nicht gefährdet. Dabei habe ich mich mit Blut verschmiert, mein ideal Weißes Bett war dreckig aber das machte mir keine große Sorgen mehr. Auf ein Mal konnte ich den Hund VERSTEHEN!..Er sagte dass ihn verletzte ein Mann, dabei zeigte mir wie er aussieht in dem Visualbild vor uns (im Luft). Dann war ich empört über dem komischen bösen Mann, der hat wie ein Jeger ausgesehen. Und wachte auf.
    Was könnte das bedeuten? Ein Hund ist ein Freund, mehr weis ich da nicht...
     
  2. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Der Bus steht für eine Methode für irgendwas, das Fahrrad für das Weiterkommen im Leben und Musik für Harmonie.
     
    Leminta gefällt das.
  3. johsa

    johsa Guest

    Wie sah das Visualbild aus? Gab es eine Ähnlichkeit mit einem Bekannten von dir oder auch mit einem Unbekannten?
    Und wer ist der 'böse Mann'? Was hat der in deinem Traum gemacht?
     
    Leminta gefällt das.
  4. Leminta

    Leminta Mitglied

    Registriert seit:
    29. November 2012
    Beiträge:
    43
    Dhiran, also, ich habe meine "weiterkommen" verlohren (Job). Damit "Harmonie" gefunden. Stimmt irgendwie auch. Danke.
    johsa, habe den Rest schon verstanden. Wer der "Böse Mann" war, keine Ahnung, vielleicht der Vater von dem Freund der sich heute gemeldet hatte nach längere Zeit. Blutpfoten sind die Beine von dem Freund-er kann nicht laufen, fährt Rollstuhl. Und wer der Kater war, weis ich jetzt in dem Zusammenhang auch. War morgens zu ungeduldig, sollte nur warten, hat sich wie immer von allein erledigt.
    Danke für eure Hilfe!
     
    johsa gefällt das.
  5. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Freut mich, dass wir dir helfen konnten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen