1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tierboten? Blaumeise?

Dieses Thema im Forum "Natur und Spiritualität" wurde erstellt von Ajsha, 2. Juni 2009.

  1. Ajsha

    Ajsha Guest

    Werbung:
    Hallöchen, zusammen,

    in letzter Zeit passiert mir immer wieder folgendes:
    Bei schönem Wetter sitz ich gern auf meinem Balkon und genieße die Sonne und die Ruhe. Manchmal lese ich, schlürfe ne Tasse Kaffee ect.
    Immer wieder mal (in Abständen) nahm ich am Nachbarbalkon, oder über meinem Balkon eine kleine Blaumeise war, die doch relativ lange blieb (auch wenn ich mich bewegte), mich kurz beäugte und dann wieder wegflog.
    Das ganze geschah so ca. 3 bis 4 Mal.

    Hat diese Blaumeise irgendeine "Botenfunktion"? Ich habe von so was keine Ahnung und würd mich über Antworten freuen!

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. Wasserpfeffer

    Wasserpfeffer Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    8
    Moin,

    Vielleicht hat dich der Vogel nur gemocht - kann ja auch sein und würde sicherlich nur für dich sprechen :)

    bei uns hat sich im letzten Winter übrigens ein Rotkehlchen ähnlich verhalten. Was und ob dieses Verhalten von Vögeln mit möglichen Botentätigkeiten zu tun hat, weiß ich aber leider auch nicht.

    lg
     
  3. engelchen2308

    engelchen2308 Mitglied

    Registriert seit:
    11. März 2006
    Beiträge:
    640
    Ort:
    mainz
    hallöchen,

    die blaumeise will dir sagen bzw. zeigen, dass du dich nicht von der schlechten laune deiner umgebung anstecken lassen sollst. generell steht die blaumeise für unverdrossenheit.


    das rotkehlchen steht für abschied und loslassen. das rotkehlchen fordert dich sehr ernsthaft auf, etwas loszulassen, gehen zu lassen, was dir sehr biel bedeutet. es geht hier nicht nur um materielle dinge, sondern eher um ideen und wünsche - manchmal sogar menschen oder liebgewonne tiere.

    vielleicht hilft euch das ein bißchen weiter :)
     
  4. bibiblocksberg

    bibiblocksberg Neues Mitglied

    Registriert seit:
    7. Juni 2009
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Man sollte nicht nur die Pilze kennen sondern auch viele Vögel.
     
  5. Ajsha

    Ajsha Guest

    Vielen Dank dir, ja, hat weitergeholfen! :)
     
  6. Ajsha

    Ajsha Guest

    Werbung:
    Wie kommst du auf Pilze?
    Engelchen schrieb doch gar nix von Pilzen ... *grübel*
     
  7. maxxi

    maxxi Mitglied

    Registriert seit:
    24. April 2009
    Beiträge:
    33
    hi!

    während meiner psychose hatte ich immer den eindruck,das schwarze raben und krähen irgendwas von mir wollen,eine mystische oder gar dämonische eigenschaft haben und auch was in der richtung aussagen.
    in der psychiatrie wo ich war ware der ganze garten und das ganze gelände voll von diesen raben und krähen.

    habe auch einen kennen gelernt,der gesagt hat in den schwarzen krähen sind dämonen die ihm nachts immer zuflüstern dass sie ihm die augen auspicken usw.
    hat gesagt er würde von 7 verfolgt und er kann die dämonen nur mit blut oder brandopfer beseitigen,und hat sich immer selbst geschnitten und gebrannt voll arg.
     
  8. Ajsha

    Ajsha Guest

    Das klingt jetzt ein wenig gruselig, was du da schreibst.
     
  9. Cleopatra2000

    Cleopatra2000 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    3.960

    Ich denke eher, dass diese Blaumeise vorhatte, in der Nähe ein Nest zu bauen. Und möglicherweise wollte sie testen, ob du ihr und ihrem Nachwuchs gefährlich werden könntest.

    Ich habe etwas über Blaumeisen gelesen, nachdem ich letztes Jahr einen Jungvogel, das aus dem Nest gefallen war, aufgezogen habe.

    Offenbar soll die Blaumeise zu einer der intelligentesten Vogelsorten gehören. Bei uns im Haus - in einer Lukarne - haben sie ein Nest, wo sie jedes Jahr ihre Eier legen, seit Jahren. Sie wissen ganz genau, dass wir für sie keine Gefahr darstellen, und sie sind völlig angstfrei und würden vermutlich sogar aus der Hand fressen.

    Ich nehme mal an, dass es immer die Vögel derselben Familie sind und sie irgendwie zusammen kommunizieren können.

    Als ich zeitweise den Jungvogel in einem Käfig vors Fenster stellte, konnte ich beobachten, wie es von der Mutter durch die Gitterstäbe hindurch ebenfalls gefüttert wurde.
     
  10. Silverhawk

    Silverhawk Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    1.597
    Ort:
    VL
    Werbung:

    Ähmm nein, ich glaube kaum das die ein Lebewesen nur darum existiert spirituelle Botschaften zu übermitteln.
    Man interpretiert halt viel zu oft etwas in sich hinein.
    Das selbe gilt für Wölfe usw....

    LG
    Silver
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen