1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tierbachblüten auch für mich?

Dieses Thema im Forum "Essenzen und Heilmittel" wurde erstellt von Daniela74, 22. Juni 2007.

  1. Daniela74

    Daniela74 Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    418
    Werbung:
    Hallo!

    hab mal ne frage an alle die sich mit Bachblüten für Tiere auskennen. Ich hab noch Star of Bethlehem und beech zu Hause rumstehen. Bei Miez funktionierte es nicht. War vielleicht die falsche. Aber genau diese Essenzen könnten mir selbst nun helfen, da ich gerade in einer schwierigen Verfassung bin. Kann ich die nun selbst nehmen? Helfen die dann auch dem Menschen? klingt doof aber warum soll ich die dann neu kaufen wenn sie hier rumstehen? Sind globulis. In welcher Dosis soll ich die dann einnehmen, weis jemand Rat?

    also hoffentlich kann mir jemand helfen, wär nett

    liebe Grüße Dani
     
  2. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.684
    Ort:
    Berlin
    bachblüten sind prinzipiell einfach mal bachblüten. es gibt keine speziellen für tiere und extra welche für menschen.
    sie sind halt einsetzbar bei tier und mensch.
    ob jetzt die bachblüte, die du zuhause hast, auch für dich passt, respektive ob du diese brauchst oder eine andere, das ist die frage.
    star of bethlehem wird bei seelischen traumata eingesetzt. wird auch als "seelentröster" bezeichnet.
    hab da eine seite mit kurzbeschreibung verlinkt.
    im übrigen bringts net unbedingt was, wenn man bachblüten, die nicht passen nimmt. kann eher etwas zusätzliches auslösen.

    mfg
    lucia
     
  3. Daniela74

    Daniela74 Mitglied

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    418
    Hallo

    erstmal danke für deine Antwort, ich hab die Globolis mal wo bestellt und sie wurden eben als Bachblüten für Tiere angeboten. Aber egal wird schon für mich dann auch gehen, das schreibst du já auch. Unklar ist mir nach wie vor die Dosierung. Ich hab grad tierischen Liebeskummer deswegen Star of Bethlemen. Brauch diesen Seelentröster denke ich schon. Also ich kann da wohl nicht so viel falsch machen wenn ich die so 2 mal am tag nehme. Ich denke ich werd mal so 5 Kügelchen schlucken pro Anwendung. Aber nochmal vielen dank für den Rat. Liebe Grüße Von Dani
     
  4. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.684
    Ort:
    Berlin
    bei liebeskummer rat ich dir alles was mit rose ist.
    rosenöl, rosenmarmelade, rosentee, rosenquarzwasser trinken, rosenquarz bei sich tragen.
    da rosenöl sehr teuer ist ginge als alternative rosenholzöl. aber bitte qualitätsöle nehmen, keine aussem supermarkt, die sind zumeist chemisch.
    tu dir gutes, mach bäder mit rosenblättern. bedufte dich und dein umfeld mit rosenöl bzw. eben rosenholzöl.
    von veleda gibts ne ganze bad- und pflegeserie mit rosenöl - sehr zu empfehlen.
    geh in die natur und hol dir von sauberen plätzen selber die rosenblätter, die du ins bad gibst oder die du dir mit aufbrühst als tee.
    es gibt auch gute tees aus getrockneten rosenknospen.
    wenn du dir einige zeit mit rose gibst, wirst du merken, wie es dir besser geht
    rose ist für herzschmerz jeglicher art, egal welcher auslöser - ob liebeskummer, einsamkeit, depressionen, etc. - ein wundervoller heiler.

    lg
    lucia
     
  5. fhedor

    fhedor Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. März 2007
    Beiträge:
    940
    Ort:
    München >< Ingolstadt
    Wenn du bei der Methode der Bachblüten bleiben willst, kannst du bezüglich deines tierischen Liebeskummers, denke ich, durchaus bei der Bachblüte 29 (Star of Bethlemen) bleiben , aber ich würde noch mehrere andere dazu nehmen - ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht mit einer Mischung aus ca. 18 Blüten pro Mischung und Problematik.

    Besser wäre es natürlich, man würde deine ganze Persönlichkeitseigenart kennen, und die mit den Bachblüten abdecken, aber hier mal eine Mischung, die ich spekulativ für passend halte:

    • 8 (gegen das Gekränktsein)
    • 9 (für die Bodenhaftung)
    • 11 (für die Bewältigung der akuten Belastung)
    • 12 (gegen die reaktive Enttäuschung)
    • 14 (gegen die Tendenz, sich zu wichtig zu nehmen)
    • 15 (gegen die Wut/Eifersucht/Ärger)
    • 16 (gegen die Sehnsucht)
    • 19 (gegen Minderwertigkeit/Knacks im Selbstwertgefühl)
    • 21 (gegen Depression)
    • 23 (gegen den Kräfteverschleiß)
    • 25 (gegen Verlustgefühle)
    • 26 (gegen Kopflosigkeit, Konfusität)
    • 28 (gegen die Schwankungen im Gefühl und in den Gedanken)
    • 29 (gegen Schock und starke Gefühlseindrücke)
    • 33 (für stärkere Selbstkonkruenz)
    • 35 (gegen das Gedankenkreisen)
    • 36 (gegen die Verunsicherung seines Weges)
    • 38 (gegen Groll/Hader/Vorwürfe)

    Die Essenzen jeweils mit zwei Tropfen auf 25 ml in der Apotheke mischen lassen und tgl. 3x4 Tr. nehmen (Kosten ca. 8-16 Euro).

    fhedor
     
  6. Lucia

    Lucia Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Oktober 2004
    Beiträge:
    18.684
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    18 blüten auf einmal?????
    na sauber, bis dato war mir bekannt, das maximal 6 blüten genug sind, um die informationen überhaupt verarbeiten zu können, die man mit ihnen erhält.

    *sich grad wundert*

    lucia
     
  7. gansgalaga

    gansgalaga Neues Mitglied

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Thüringen
    Werbung:
    Um Himmels Willen! Nicht so viele! Wer macht denn sowas?!
    Ich kenne HÖCHSTENS 5 in einer Mischung.
    Ansonsten könnte man ja auch alle mal zusammen wurschteln, da trifft man auf alle Fälle die passende! *buah schüttel*

    Man "verändert" doch nicht auf einmal den ganzen Menschen, sondern beginnt mit den schwerwiegendsten Problemen (desjenigen - nicht der Umwelt mit demjenigen) oder dem Trauma. Meist schwingt sich der Rest dann von selber ein.

    Bei Liebeskummer, wenn Du also einen Neuanfang brauchst, ist walnut sehr gut.

    Liebe Grüße
    gansgalaga
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen