1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tier und ich im Weizenfeld

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von sabbie, 16. Juni 2008.

  1. sabbie

    sabbie Guest

    Werbung:
    Hallo Ihr Lieben,

    wer hat eine Ahnung, was dieser Traum zu bedeuten hat?

    Ich komme aus meinem Elternhaus und möchte auf der Straße zu meiner Wohnung gehen. Neben der Straße erstreckt sich ein riesiges Weizenfeld, das so auch wirklich in meiner Kinderzeit vorhanden war an der Stelle. Nun ist alles bebaut.
    Ich drehe mich um und sehe ein kleines Tier, evtl. Murmeltier, an den Rand des Weizenfeldes huschen. Ich freue mich und gehe auf das Tier zu. Es erhebt sich und verwandelt sich in diesem Moment. Gesicht eher wie ein Affe, Kopfform wie ein Koalabär, weißblondes Fell und zwei große Flügel. Es erhebt sich einige Meter in die Lüfte und schaut mich durchdringend an. Dann läßt es sich langsam wieder auf den Boden gleiten, behält das jetzige Aussehen bei. Ich habe keine Angst, nähere mich dem Tier aber auch nicht, da es offensichtlich auf Distanz besteht. Das Tier und ich starren uns unbeweglich an, daneben wogt das goldgelbe Weizenfeld.

    Das ist mit Abstand der seltsamste Traum, den ich je hatte. Hat jemand eine Idee?

    Danke schonmal im voraus!

    LG
    sabbie
     
  2. Sternenspiel

    Sternenspiel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    1.283
    Ort:
    Offensichtlich ein höheres Wesen, das sich dir in einer seltsamen Erscheinungsform genähert hat. Es ist ein gutes Zeichen, wie du dich verhältst, und ich vermute, du wirst noch öfter von ihm träumen. (Was du vielleicht nicht mal immer bemerkst, weil es könnte auch als Mensch erscheinen, oder dich einfach von hinter der Traumszenerie aus beobachten.)

    Solche Träume interessieren mich sehr, vielleicht hältst du uns auf dem laufenden, wenn es wieder erscheint, ich glaube auch, wir alle lernen daraus, wenn wir sehen, wie die höheren Wesen anderen Menschen erscheinen und wie diese drauf reagieren.
     
  3. sabbie

    sabbie Guest

    Werbung:
    Liebe Sternenspiel,

    ich danke Dir ganz herzlich für Deine Antwort.:)

    Ja, ich denke auch, dass der Traum etwas Gutes bedeutet, da ich mich durchaus wohl gefühlt habe.
    Sollte ich wieder von dem Wesen träumen, melde ich mich natürlich sofort wieder.

    Lg
    sabbie
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen