1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tiefes Loch

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von AstroTVlive, 26. August 2008.

  1. AstroTVlive

    AstroTVlive Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    14
    Werbung:
    Hallo,

    ich weiß gar nicht wie ich anfangen soll. Ich bin 18 Jahre alt und mache zur Zeit eine Ausbildung als Kaufmann. Leider wächst mir zur Zeit alles über den Kopf. Ich habe irgendwie keinen Plan wie es weitergehen soll bzw. in welche Richtung ich mich entwickeln möchte.

    Ich würde gerne mich spirituell weiterentwickeln nur weiß ich nicht ob es etwas übersinnliches überhaupt gibt. Ich bin in letzter Zeit sehr müde obwohl ich mich eigentlich nicht überarbeite. Habe mich auch von vielen Leuten abgegrenzt und lasse wenige Leute an mich ran. Das große Glück in der Liebe habe ich auch noch nicht gefunden. Mein Beruf macht mir auch keinen Spaß.

    Ich weiß ´manchmal echt nicht ob ich von irgendjemanden so richtig geliebt werde. Ich werde zwar von anderen wahrgenommen aber ich glaube wenn ich nicht da wäre würde es auch keinen interessieren. Wenn ihr mir irgendwelche Tipps oder Ratschläge geben könnt damit ich wieder mehr lebensfreude und mehr Selbstvertrauen kriege, wäre ich euch sehr dankbar.
     
  2. Syreen

    Syreen Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Hi AstroTVlive,

    ich kann dir zwar nicht sehr viel raten, aber das mit der müdigkeit kann unteranderem auch an Krankheiten liegen, schecke am besten mal die Schilddrüse, die macht vielen Menschen Problemen.

    Wenn dir alles überden Kopf wächst, plan nicht lang, sondern fanf an irgendwas zu machen. Wenn du als Kind Hausaufgaben hattest, hast du dich ja auch nicht davor gestzt und überlegt mit was du anfängst sonder einfach gemacht.

    Das dich niemand liebt bezweifel ich, denk einmald dran das viele Leute es nicht gut zeigen können, mir ging es eine zeitlang ähnlich, aber inzwischen hab ich ein bisschen auf die leute geachtet, einer meiner besten Freunde beledigt mich andauernd, redet hinter meinem rücken schlecfht über mich und noch mehr, aber wenn es mir richtig schlecht geht oder er Angst um mich hat ist er sofort da. Ansonsten wäre mir auch nie aufgegangen das er mich (auf-freundschaftliche basis liebt.)

    Wissen deine Freunde und Bekannten das es dir schelcht geht ? Hast du es ihnen geziegt ?
    Wenn sie dich nicht daruaf ansprechen vielleicht denken sie dann es wäre nicht so schlimm oder es wäre dir unangenehm darüber zu reden. Sowas sind oft Gründe die leider auch fast immer falschverstanden werden.

    Such dir aus deinem Freundeskreis eine Vertrauensperson aus und red mit ihr schütte ihr dein Herz aus. Das wird dir sicher helfen.

    Wenn du dich spirituell weiter entwickel möchtest solltest du einmal herumgucken was dich anspricht ( vom Kartenlegen bis zum Pendel und weiter). Denn ich glaube das ist eine Glaubens sache und man kann weder sagen gibt es oder gibt es nicht.
    Probiere einfach mal was aus was dich anspricht ^^

    Ich hoffe dir geht es bald wieder gut keep smiling und nehm alles nicht so schwer.
    Mit freundlichen Grüßen Syreen
     
  3. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.108
    Ort:
    Land Brandenburg
    Liebe AstroTVlive,
    Hallo,

    Den Anfang hast Du ja schon gefunden, indem Du hier Deinen Hilferuf geschrieben hast. Also geht es doch, der 1. Schritt ist getan, Hilfe zu suchen. Denn wer bittet, dem wird auch gegeben.
    Mit 18 ist es schon etwas schwierig einen festen Weg zu haben. Was wächst Dir denn alles über den Kopf? Ist es nur eine Ausbildung, die Du vielleicht gar nicht haben wolltest? Eventuell solltest Du diesen Abschluss aber machen, da Du dann auf jeden Fall etwas vorweisen kannst. Ist heute sehr wichtig in dieser Gesellschaft.
    Möchtest Du denn wirklich wissen, ob es Übersinnliches gibt oder ist es nur so eine "Eingebung", da es vielleicht gerade in ist? Du schreibst, dass Du Dich spirituell weiter entwickeln möchtest. Hast Du denn schon damit angefangen zu ent - wickeln? Was ist in Deinem Leben anders wie bei Deinen Freunden z.B. oder Deinen Familienmitgliedern?
    Es findet in Deinem Bewusstsein eine Veränderung statt. Diese verursacht das Loch aber es ist nicht bodenlos. Die Müdigkeit kann durch diese Veränderung hervor gehoben worden sein. Du bist es leid und müde Deine Situation so zu akzeptieren wie sie gerade ist.
    Vielleicht hast Du erkannt, dass Oberflächliches von außen Dich einfach nur noch stört und Du tiefer Liegendes erleben möchtest. Und wahrscheinlich findest Du nun keinen Menschen in Deiner näheres Umgebung, der da zuhören würde?
    Lass Dir Zeit. Wenn Du es nicht rausforderst, könntest Du das Glück haben, dass Du mal eine dauerhafte Beziehung eingehen darfst. Es wird sich alles finden. Nur eben ohne Zwang. Es könnte durchaus möglich sein, wenn Du Dir zu sehr die große Liebe wünschst, dass Du diese auch bekommst, nur nicht so wie Du Dir das wünschtest. Also lass es doch auf Dich zukommen. Auch Du wirst nicht allein bleiben, Du bist, laut Schicksal, vielleicht noch gar nicht bereit für so eine Liebe. Könnte doch möglich sein, dass mit Deinem jetztigem Erwachen, auch dieses reifen wird. Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass Du an Deiner Geduld Dir gegenüber noch etwas tun könntest.
    Ich nehme an, es war ein Ausbildungsplatz, nicht Dein Ausbildungsplatz? Versuche es durchzustehen. Es sei denn, Du findest etwas, das zu Dir passt und Du wechseln könntest. Bitte brich es nicht ab. Solltest Du keine andere Möglichkeit für Dich sehen, musst Du es natürlich tun. Ich kann Dir da nur raten...
    Liebst Du Dich, so wie Du bist? Gibt es etwas an Dir, was Du nicht lieben könntest? Meinst Du, wenn Du Dich nicht lieben kannst, können es andere? Versuch mal folgendes: Geh auf die Straße und begegne den Leuten mit einem Lächeln. Merke Dir was Du in den Gesichtern lesen kannst.
    Am nächsten Tag gehst Du die selbe Straße entlang und schaust die Leute ernst bis böse an. Merk Dir was Du nun in den Gesichtern lesen kannst. Jetzt vergleiche und stelle für Dich etwas sehr Wichtiges fest.
    Du spiegelst. Und wenn Du Dich selbst nicht wahrnehmen kannst, wie können es andere?
    Ich habe Dir versucht durch diese Fragen Dich für Dich selbst erst einmal zu interessieren. Wenn Du mit Dir im Reinen bist, wirst Du von Deinem Umfeld auch ganz anders wahrgenommen. Versuch es mal...Solltest Du noch Fragen haben werde ich sie Dir gern beantworten, wenn ich dazu in der Lage bin.

    Licht und Liebe für Dich und einen Engel, der Dir Dein Ziel zeigen kann
    Orion7
     
  4. AstroTVlive

    AstroTVlive Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    14
    Vielen Dank das ihr euch die Mühe gemacht habt mir zu antworten. Ich bin sehr dankbar für eure Antworten und sie haben mir auch geholfen. Ich werde versuchen eure Ratschläge umzusetzen. Eine Frage habe ich aber noch. Es geht um meine Ausbildung.

    Ich mach ja gerade eine Ausbildung zum Kaufmann die mir keinen Spaß macht, im Gegenteil mich sehr frustriert. Das hat folgende Ursache: Von Ausbildung kann man bei mir nicht sprechen, da mein Chef mich bis jetzt noch nie ernsthaft ausgebildet hat. Ich bin den ganzen tag im Büro muss nur Kaffee machen, Rechnungen schreiben, Ablage etc. Und das jetzt schon über ein Jahr lang. Außerdem ist diese Ausbildung überhaupt nicht mein Traumberuf da ich lieber Bankkaufmann werden wollte.

    Ich hatte vor 2 jahren ein Praktikum bei einer Bank gemacht und es hat mir bombastisch gefallen. Ich bin richtig aufgeblüht hatte damals sehr viel selbstbewusstsein und vor allem habe ich bei diesem praktikum mehr gelernt als bei meiner jetzigen Ausbildung.

    Meine Frage nun: Was soll ich machen? Wenn ich weiter jeden Tag diese montonen Sachen machen muss, kann ich mich gleiche in der psychoklinik einliefern lassen. Ich habe manchmal das Gefühl ich verdumme regelrecht auf meiner Arbeit, da ich wirklich unterfordert bin und ich viel mehr kann als das was ich mache. Für eure Antworten wäre ich sehr sehr dankbar.
     
  5. Syreen

    Syreen Mitglied

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Hamburg
    Hi ich bins schon wieder ^^

    Also es gibt ja nur zwei möglichkeiten:
    1. Du machst deine Ausbildung weiter
    2. du brichst sie ab und versuchst was als bankkaufmann zu bekommen.

    Entscheiden musst du selber versuch doch mal alle vor- und nachteile zu finden
    liste sie dir am besten auf und setzt sie in vergleich.

    Was du derzeit noch in deinem Job machen könntest wäre nachzufragen ob dich dein Chef mal in was neues einweisen könnte ( natürlich höfflich) da du bereit bist neues zuerlernen und deinen Horizont erweitern möchtest ( oder so ähnlich)
    bedeutet : ERGREIF EIGENINITIATIVE!!

    Dann kannst du auch noch andere Kollegen fragen, ab wann sie mehr aufgaben hatten ( Einfach mal informieren) dann kannst du abschätzen ob es sich lohnt weiter zu machen...

    Mehr kann ich dir nicht raten. Aber guck und frag auf jedenfall auch bei dem Beruf bankkaufmann nach was du die erste Zeit machst, denn ich weiß nicht wie lang du deine jetzige ausbildung machst und es kann in allen berufen so sein...

    Noch viel Glück und ERfolg bei deiner ENtscheidung.
    Mit freundlichen Grüßen Syreen
     
  6. hiroyasu

    hiroyasu Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    44
    Ort:
    gleich neben mein nachbar xd
    Werbung:
    mal auf ganz blöd

    probier doch echt mal die meditatin aus

    das hielft gut gegen erschöpfung

    stärkt den geisr

    verbessert konzentration

    usw.

    ach ja das kann auch ein seeleschisches(psyche) problem sein


    finde erstmal zu dir selber
    schaf dir hobby an

    und schlaf nicht zu viel
    mannkan sich auch kapput(müde) schlafen

    mhh und sonst tgrüner tee ist übrigens auch ein wach mcher(und schmect


    noch was mei ne tastaur leer

    ch tippe das alles mit der maus

    kein bock auf rechtschreib gramatik korrekuren^^

    viel glück
     
  7. Tiberius

    Tiberius Mitglied

    Registriert seit:
    4. September 2008
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Thüringen
    Ja dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu :>
    Zu deiner Situation an sich wurde ja schon
    genug gesagt deswegen:

    Schau mal hier ich weiß zwar nicht ob dir
    so was zusagt aber ein Versuch ist es wert.


    Erfolg im Leben durch positives Denken!

    Jeder von uns hat sein Leben zu meistern. Einige schaffen es gut,
    bei den anderen klappt es nicht so richtig. Was ist das Geheimnis
    eines erfolgreichen Menschen? Das positive Denken! Wer positiv
    denkt, geht leichter und erfolgreicher durch das Leben. Warum
    eigentlich? Weil man durch das positive Denken lernen kann, mit
    dem was man hat, das Beste zu tun. Das positive Denken bedeutet
    nicht, immer zu lächeln, selbst wenn es einem schlecht geht. Das
    positive Denken bedeutet vor allem, dass man versucht im Leben,
    das Positive zu betonen, das Negative zu beseitigen und die eigenen
    Gedanken in eine positive Richtung zu lenken.

    Wer positiv denkt, hat die richtige Einstellung, um im Leben Erfolg zu haben!

    INFOS:

    I. Acht Geheimnisse für den Erfolg:

    1. Achte drauf, was für Dich wirklich wichtig ist!
    2. Wer Erfolg erwartet, bekommt ihn auch!
    3. Schließe ab, was Du aufgeschlossen hast!
    4. Akzeptiere die Vergangenheit und blicke mit Erwartung in die Zukunft...
    5. Wage das, was Du noch nicht gewagt hast!
    6. Glaube an Dich!
    7. Denken ist der erste Schritt, Handeln ist der zweite Schritt!
    8. Um Erfolge zu erzielen und glücklich zu sein, müssen wir ständig danach streben, unsere
    Lebensqualität zu verbessern, persönlich zu wachsen und uns weiter zu entwickeln!



    II. Anti-Stress-Programm

    1.: Regen Sie sich nicht über Kleinigkeiten auf!
    2.: Denken Sie daran: Es gibt nur Kleinigkeiten.
    3.: Überleg kurz, was du heute alles erledigen willst, ordne es nach der Wichtigkeit und
    arbeite es dann Punkt für Punkt ab. So hast du immer die wichtigsten Punkte erledigt!




    Motivationszitate:

    1."Oberflächliche glauben an Glück und Zufall. Tatkräftige glauben an Ursache und Wirkung." Ralph Waldo Emerson


    2. "Du bist geboren, um Erfolg zu haben. Niemand kann dich davon abhalten, ausser du selbst." (Arthur Lassen)


    3. Albert Einstein:"Unsere Einstellung hat uns zu dem gemacht, was wir heute sind. Die gleiche Einstellung wird uns nicht zu dem machen, was wir gerne sein würden!“


    4. Jürgen Höller:"Du bist verantwortlich für das, was Du tust, aber auch für das, was Du nicht tust."


    5."Erfolg bedeutet einmal mehr aufstehen, als hinzufallen!"


    6. "Wenn der liebe Gott Dir ein Geschenk macht, verpackt er es immer in ein Problem. "


    7."Die Lebenspanne ist dieselbe, ob man sie lachend oder weinend verbringt." Japanische Weisheit



    lg Tiberius
     
  8. orion7

    orion7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    2.108
    Ort:
    Land Brandenburg
    Lieber Tiberius,

    danke für Deine lieben Zeilen, selbst mich kannst Du damit super motivieren.
    Find ich ganz toll...

    Licht und Liebe auch für Dich
    Orion7
     
  9. AstroTVlive

    AstroTVlive Neues Mitglied

    Registriert seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    14
    vielen dank für eure Hilfe. Hat mir wirklich sehr geholfen. Werde jetzt mit meinem Chef reden.

    Liebe Grüße
     
  10. Lightning

    Lightning Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Wildeshausen, Nähe Bremen
    Werbung:
    Spannend ist ja, dass Du Dir Gedanken über Deine Spiritualität machst und gleich mit Übersinnlichen anfängst. Was bedeutet denn für Dich Spiritualität?

    Gruß
    Lightning
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen