1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tibet special - auf PHOENIX

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von TopperHarley, 23. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TopperHarley

    TopperHarley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Linz
    Werbung:
    jetzt bis spät in die Nacht ... Tibet Special auf PHOENIX ;)
    Natürlich mit viel buddhistischen Infos ...

    lg
    Topper
     
  2. shenpen

    shenpen Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    631
    wenn ich nur den phönix hätte. snif :angry2:
     
  3. TopperHarley

    TopperHarley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Linz
    dann erlebst wenigstens nicht den depremierenden destruktiven Einfluss der chinesischen Besatzungsmacht mit ... die versuchen die tibetische Kultur mit allen Mitteln (Kommerz, etc.) auszulöschen :nono:
     
  4. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Hallo

    Ich habe den Film auch gesehen. Er könnte vom Dalai Lama finanziert worden sein, so einseitig war er. Man sieht auch an der Reaktion TopperHarleys, dass in dem Film genau die alten Vorurteile bedient werden, auch über die chinesische Besetzung Tibets, die dann ohne zu hinterfragen von den Menschen geglaubt werden. Vielleicht lest ihr euch einmal folgende Darstellung über die chinesische Besetzung durch:

    Fakt und Fiktion der chinesischen Besetzung - Teil I
    Fakt und Fiktion der chinesischen Besetzung - Teil II

    Morgen möchte ich gerne etwas ausführlicher auf den Film eingehen.

    Alles Liebe. Gerrit
     
  5. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Och Lotusz, das Thema lässt dir scheinbar keine ruhige Minute, hmm? ;)

    hmm, ich hab letztens in der Blitz Illu was von schwerbewaffneten, menschenfressenden, tibetanischen Killermönchen aus dem hinteren Himalayagebiet gelesen die in unterirdischen Basislagern Sexsklavinen halten die sie an Außerirdische verkaufen - war hochinteressant.... :D

    Nu aber - bevor du mir was hinterherschmeisst: *duckundrenn*

    l.g. & Gut's Nächtle
    Ingo
     
  6. Ironwhistle

    Ironwhistle Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3.703
    Ort:
    Köln Höhenhaus
    Werbung:
    Uns oder dich? ;)

    Nimms mit Humor Lotusz, dann lebt's sich leichter... :)
     
  7. shenpen

    shenpen Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    631
    hallo topper

    ja is schon krass was abgezogen wird. ich weiss nich ob sie von der eisenbahnlinie berichteten die direkt von china nach tibet führt. sie ist noch nich ganz fertig aber wenn sie fertig ist dann wird im grossen styl umgesiedelt und die tibetische kultur verschwindet fast. ich finds auch total scheisse dass tibet total modernisiert und industrialisiert wird. ich denke die menschen (und sie sagen es ja auch aus sich selber heraus) dort würden lieber steinzeitlich leben als dass nun der ganze pervertissmus betrieben wird wie dass in unserer westlichen gesellschaft der fall ist. ist schade für das kulturelle welterbe dass verloren geht.
    liebe grüsse
    shenpen
     
  8. TopperHarley

    TopperHarley Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    3.809
    Ort:
    Linz
    Hallo Lotusz,

    ich hab deine Beiträge noch nicht gelesen. Bin aber schon gespannt was dich dazu bringt ein Land zu verteidigen, dass aus Macht und Profitgier ein anderes annektiert hat und Menschenrechte missachtet. Ja sowas passiert in unseren "modernen" Zeiten und die Industrieländer sehen einfach weg, weil sie um Milliardenaufträge fürchten. Ich vermisse bei deinem Beitrag einen Link zu chinesischen Propaganda-Seiten ... da gibt es tatsächlich welche die über den friedlichen Beitritt von Tibet zu China berichten. Ein chinesischer Freund von mir musste da ziemlich lachen als ich sie ihm gezeigt habe ... er kennt die Hintergründe ... vielleicht wird ja auch Taiwan einmal "friedlich" China beitreten ;)

    Man stelle sich vor, dass die chinesische Regierung Grönland mit Exportbeschränkungen gedroht hat, weil es gegen die nach Nordindien geflüchtete tibetische Fussballmannschaft ein Fussbalmatch anzetteln wollte ...

    Also nichts für ungut ;)

    lg
    Topper
     
  9. shenpen

    shenpen Mitglied

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    631
    lol topper. aber kanns dir grad jetzt schon sagen es bringt nichts mit ihm zu diskutieren. er hasst alles was ne rote robe trägt und n jackhorn um den hals hatt. und lass dir gesagt sein. du bist entlarft zu der dalai lama clique zu gehören du böser du. hi hi hi
    lg shenpen
     
  10. Lotusz

    Lotusz Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.338
    Werbung:
    Hallo Topper

    Ist das nicht ein wenig voreilig? Bevor Du urteilst, solltest Du erst einmal lesen. China ist nun wirklich kein Land, das man als demokratisch betrachten kann. Das ist auch nicht mein Ansinnen. Ich habe bestimmt die gleichen Bedenken gegenüber China wie Du. Aber vieles, was über die chinesische Besetzung Tibets verbreitet wird, scheint auf dem Boden der tibetischen Exilregierung gewachsen zu sein. Und die sind für ihre guten Kontakte zur Presse bekannt.

    Alles Liebe. Gerrit
     
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen