1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Thnx a lot

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von AphroditeTerra, 16. November 2008.

  1. Werbung:




    heute Nacht träumte ich von den Lieblingszahlen
    ich sollte meine Lieblingszahl ankreuzen und das war eine
    umgedrehte Tarotkarte


    meine Lieblingszahl ist im realen Leben
    schon seit meiner Kindheit
    und im Traum auch die 72



    als ich die Karte umdrehte
    da stand:



    Thnx a lot

    Thnx

    Thnx

    Thnx





    ich interpretiere dies als Dankbarkeit
    und genau das ist es, was ich dem Leben
    gegenüber empfinde: Dankbarkeit


    seltsam nur dass ich diese Schreibweise
    noch nie verwendet habe
    aber sie war mir geläufig




    Ali:umarmen:
     
  2. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    1337

    :zauberer1
     



  3. könntest du dich ein wenig deutlicher ausdrücken?




    Ali:umarmen:
     


  4. was wolltest du mir mit der 1337 mitteilen?

    es ist Computersprache: 1337
    An internet hacker language, often used to confuse those who do not know it.
    :banane:


    72 - als 6 x 12 Zahl der Größe und Vielfalt. 72 ist eine astronomische Zahl, 1/5 des Kreisumfanges. 72 ist die Zahl der Vollständigkeit der Völker, was sich in der Zahl der 72 Jünger, die von Jesus ausgesandt wurden (Lukasevangelium 10, 1), niederschlägt.



    zweiundsiebzig: 72 Älteste; Sonnenrechnung (5 x 72 = 360); Präzessionszahl (in 72 Jahren wandert der Frühlingspunkt um 1 Grad).



    Ali:danke:

     
  5. Loge33

    Loge33 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    18. Oktober 2007
    Beiträge:
    18.071
    1337 = leet-speak. :D

    Ich reüssierte auf die Schreibweise.

    Die joviale Netzsprache hat dein Unterbewusstsein erreicht; hippe Kürzel beschäftig(t)en dich, finden An-wend-ung. Der Rest ist kabbalistisch, vermute ich.

    LG Loge33
     
  6. Werbung:


    thnx a lot!:banane:


    Kabbala, ja
    ich arbeitete lange Jahre mit den 72 Engeln der Kaballa



    Ali:umarmen:
     
  7. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.767
    Ali!
    Ich bin Dir DANKBAR, dass mich Deine Träume in den Schlaf verfolgen :D

    ..so schlimm war es nicht, aber FAST (g*)
    ..ich dachte daran, beim Aufwachen
    ich teile jetzt mal mit Dir meine Gedanken :blume:

    die 7 und die 9 sind SCHÖPFUNGSZAHLEN in der Art, dass sie eine best. Perpektive auf die Schöpfung zeigen
    die 7 entsteht aus dem Schöpfungsblick 5 +2
    die 5 sind SCHRITTE die ich SETZEN KANN,
    den ersten kann ich nicht initieren, nur reagieren, er wird FÜR MICH gemacht.
    auch beim letzten ist es so. weil es NICHTS GIBT, was folgt (Konseqeunz Resultat)
    Die 7 zeigt so DAS EIGENE INNERE im Verhältnis Geist (ich) und Seele
    die 9 zeigt das Verhältnis dieses ichs mit dem AUSSEN, im Verhältnis
    7 + 2, denn auch die Umwelt besteht aus einem FASSBAREN und einem NICHT FASSBAREN Element
    als das WAS SIE IST und so BEWIRKT, was sie ist.
    als das WAS SIE NICHT IST, aber BEWIRKT, das sie ist.

    ICH und diese Umwelt zu sehen
    oder
    ICH und diese Umwelt zu sehen
    ist DANN nicht das gleiche, wenn ich lernen die UMWELT SELBST differenziert (in Ihren zwei Elementen) wahrzunehmen

    eines von beiden hast Du vernachlässigt bei diesem Verhältnis = Verhalten und
    Deine Seele (g*) wäre Dir SEHR DANKBAR,
    wenn DU die Perspektive wechsel könntest, und hin und wieder DIR ZU LIEBE auch die Karte wendest...


    Regina
     



  8. das istn Ding:banane::umarmen:


    danke dir liebe Regina
    ich werde heute darüber reflecktieren


    nur habe ich keine Lust mehr in einem ganz bestimmten Fall die Perspektive zu wechseln. Das tart ich immer wieder und machte LuL


    nur das LuL bringt da nichts mehr.
    ich bin gutmütig und trage nicht nach
    aber irgendwann hörts auf


    Ich bin da an einem Punkt angelangt des absoluten NEIN




    Ali:umarmen:
     
  9. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.767
    ALI!!:lachen:

    ICH spreche von einer PERSPEKTIVE und nicht von (D)einer ANSICHT!!

    eine Perspektive die wählt man nicht, die HAT MAN
    und eine Meinung, die HAT MAN, AUFGRUND einer Perspektive!


    vergleichs mit einem Berg, wenn Du dort stehst, WÄHLST NICHT, wo Du bist!
    aber wenn Du dort bist, wählst Du, wohin Du blickst

    komm mal von Deinem Schutthaufen runter....:D


    So und jetzt lass ich Dich allein :rolleyes:
     
  10. Werbung:





    danke nochmals


    eine Perspektive erhalte ich aufgrund eines bestimmten Standpunktes
    aufgrund einer Überzeugung: da braucht jemand Hilfe


    somit habe ich gerade erst den Standpunkt gewechselt
    und diese Perspektive erfüllt für mich erst einmal
    ganz ihren Zweck


    wann ich willentlich erneut meinen Standpunkt wechsle
    um eine andere Perspektive zu erfahren
    das wird sich ganz von allein herausstellen


    bestimmt werde ich es nicht an ein paar Nummern festmachen



    ich danke dir aber für deine lieb gemeinte Hilfeleistung


    habe gerade eine Halbquadratur zu meinem Mars
    da läuft das so...






    Ali:umarmen:
     

Diese Seite empfehlen