1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Therapieraum - Farbe?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von Lallobe, 21. September 2005.

  1. Lallobe

    Lallobe Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Waldviertel
    Werbung:
    Hallo meine Lieben,

    ich hätte mal eine "aufgeweckte" Frage! Mache gerade eine Ausbildung zum "ganzheitlichen Energetiker" (2. Modul) und therapiere auch schon seit längerer Zeit. Aufgrund der Erfolge werden auch meine Klienten immer mehr und ich möchte über den Winter einen Therapieraum einrichten.

    Jetzt hätte ich gerne gewusst, in welcher Farbe es am günstigsten wäre, den Raum auszumalen. Ich selber stehe eher auf kräftige Farben. Was würdet ihr mir raten, vorschlagen und vor allem WARUM?

    Danke für Eure Mithilfe! :kiss4:
     
  2. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    Hallo!

    Vorweg: ich find deine Idee wirklich klasse! Viele trauen sich gar nicht, ihre Wände zu bepinseln und ich steh ja voll auf Farbe...ich brauch sie einfach, um Ruhe zu finden oder Kraft zu schöpfen

    Ich kenn mich weder in Energetik noch Farbenlehre gut aus...eine Frage: was genau machst du in deinen Räumen oder was willst du erreichen?

    Farben, die Energie geben sind gelb und orange, rot wirkt anregend, blau entspannend, da es eine kalte Farbe ist, genauso soll grün die Gedächtnisleistung anregen

    Bei mir im Wohnzimmer zum Beispiel hab ich ein helles geld als Grundton, und dann in verschiedenen Quadraten kräftige gewischte Farben zwischen geld-rot...

    Ein dunkles Blau ist sehr schön, um etwas lockerer zu werden, aber auch Kraft zu tanken


    alles liebe
    zwerg
     
  3. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.235
    Ort:
    Nordhessen
    Lallobe - Je nachdem was du in diesem Raum machen willst und wie das auf deine Klienten wirken soll - ganz grob rot regt an blau sediert - gelb macht die Seele weit - grün beruhigt und heilt - aber ich würde nur ganz milde Farbtöne wählen so daß es kaum auffällt. Was auch wichtig ist in welchen Farben du dich kleidest - je nach dem was für einen Klienten du vor dir hast - hier kannst du viel besser angemessen und variabel reagieren.

    Liebe Grüße Inti
     
  4. Esofrau

    Esofrau Guest

    Ich glaube, so pauschal kann man dazu gar nichts sagen. Die Vorschläge, die hier gemacht wurden, sind individuelle Wahrnehmungen. Auch Farben können aber bei individuelle Reaktionen hervorrufen. Rot z.B. mag stärkend wirken, es kann aber auch aggressiv machen ...
    Es kommt halt darauf an, was du tust. Soll viel gesprochen werden? - dann wäre ein helles blau hilfreich (= ausgehend vom Hals-Chakra). Wenn es mehr um Gefühle geht, sollten besser warme Farben gewählt werden, aber nicht so kräftige - eher in blassen Tönen ...
    Wo hast du denn bisher deine Therapien abgehalten? Wenn sie so erfolgreich sind, dann nehme doch die Farbe dieses Raumes ... ?

    Wichtig sind wohl auch die Accessoires, mit denen kann man gaaanz viel Raumenergie herstellen - aber das weißt du sicher auch ;-)
     
  5. Lallobe

    Lallobe Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Waldviertel
    ... für die raschen Antworten. Nun meine Arbeit beinhaltet hauptsächlich Akupunkturmassage, Schröpfen, Moxen, aber auch ein wenig Kinesiologie bzw. Neue Homöopathie. Zur Zeit ist mein Raum indem ich arbeite, in kräftigem Orange (Wischtechnik) gehalten. Der Raum ist mit alten Möbeln eingerichtet und da ein Engel, dort eine Salzkristialllampe, viele Pflanzen und ab und zu Besuch von der Katze haben bereits tolle Ergebnisse bei meinen Klienten gebracht.

    Behandelt werden energetische Blockaden mittels Meridianmassage, uvm. Da ich aber nun die Möglichkeit habe mir einen Raum selbst zu gestalten, hätte ich gerne soviele Tipps und Erfahrungen wie möglich. Meine Klienten sollen sich so wohl wie möglich fühlen.
     
  6. Farbenvogel

    Farbenvogel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    1.163
    Ort:
    Bayern / Oberpfalz
    Werbung:
    hab noch was gefunden, vielleicht hilft es dir etwas


    Farbe Heilungsbereiche Generelle Wirkung

    Rot Narben aller Art, Lungenkrankheiten, Muskelschwäche, Konzentrationsschwäche anregend, für Neues aufgeschlossen

    Grün Ohren, Augen, Nerven, Gelenkentzündungen, Schmerzen beruhigend

    Gelb Darm, Verdauung, Husten aufheiternd, anregend

    Blau Neurodermitis, Neugeborenengelbsucht, Wucherungen (z. B. Kropf, Warzen), Übergewicht baut Ängste und Überreaktionen ab

    Orange Blasenleiden, Nierenerkrankungen, Eßstörungen, Blähungen, Akne belebend

    Violett Rachitis, Lungenleiden, Depressionen, Infektionskrankheiten, Vitaminmangel
     
  7. Shanna1

    Shanna1 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    1.527
    Ort:
    Graz
    Hi,

    rein von meinem Wohlgefühl her würde ich dir zu zartem Gelb raten, so "Post-it"-farben.
    Das ist DIE Farbe, die ich am liebsten auf Wänden sehe, sehr ruhig und hell, warm und nicht "dominant". Orange ist eher so lebhaft, da könnte ich mich nicht so gut entspannen.

    Tja, passt zu mir!

    Liebe Grüße,

    Shanna
     
  8. Lallobe

    Lallobe Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Waldviertel
    ..... wirklich ein paar Schätze *g*. Meine Massageliege ist auch gelb. Ich bekomme das Zimmer meiner Tochter und da hängen Vorhänge drinnen in gelb, zarten orange und ein bissi, aber ganz wenig, violett. Da würde sich ein warmes Gelb anbieten. Ich stelle auch alte Möbel rein, auf die steh ich *g*. Nochmals vielen Dank.
     
  9. Raeubertochter

    Raeubertochter Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Bad Meinberg
    ich würde gerne noch darauf hinweisen, dass zu jedem Chakra eine Farbe gehört. Insofern würde ich behaupten, dass jede Farbe passen könnte, aber nicht muss - also individuell verschieden... Hier mal die Farben:

    Wurzelchakra rot
    Genitalchakra orange
    Solar Plexus-Chakra gelb
    Herzchakra grün und rosa
    Halschakra hellblau
    Stirnchakra dunkelblau
    Scheitelchakra violett - weiß - gold

    So... orange gehört also zum 2. Chakra, das für schöpferische Kraft und Kreativität steht, auch im sexuell-fortpflanzerischen Sinne... "fließen" gehört auch zu diesem Chakra...
    Rot wäre gut fürs Urvertrauen (es ist auch die Farbe, mit der Babys im Mutterbauch konfrontiert sind, naja rot-lila) - aber ich kenne Menschen, die reagieren aggressiv auf rot, ebenso wie auf orange [sorry, aber mich persönlich macht auch Wischtechnik böse, wenn ich schlecht drauf bin :kiss4: ]
    Gelb ist gut für Abgrenzung, das Ich... für die eigene Kraft,
    grün für Harmonie mit anderen, rosa für Liebe,
    hellblau für Kommunikation, und zwar Kommunikation zwischen Menschen, aber auch Kommunikation zwischen Kopf und Körper
    Blau für das Denken, den Kopf
    und lila für die Spiritualität.

    So grob. Zu jedem einzelnen Chakra gehören natürlich auch Organe...

    Du merkst: Jede Farbe kann gut sein. Gelb ist natürlich ziemlich sonnig und macht daher gute Laune...

    Dann viel Spaß bei der Entscheidung und weiter viel Erfolg!

    Liebe Grüße

    Raeubertochter
     
  10. Lallobe

    Lallobe Mitglied

    Registriert seit:
    31. Januar 2005
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Waldviertel
    Werbung:
    Nun ja, ich würde sagen, es sollten irgendwie und irgendwo alle Farben vertreten sein, damit sich jeder wohlfühlt, nicht überladen, aber einladend; nicht zu neutral,aber auch nicht langweilig. Uiui, da bin jetzt selber schon gespannt, was aus diesem Raum werden wird. Es sollen sich ja alle Klienten wohlfühlen, ob Männlein oder Weiblein und jung oder alt. :flower2: Ich werde mein bestes geben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen