1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Theomedizin/viktor Philippi

Dieses Thema im Forum "Meditation" wurde erstellt von kosima, 2. Oktober 2010.

  1. kosima

    kosima Mitglied

    Registriert seit:
    5. Juli 2009
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Deutschland
    Werbung:
    Hat jemand von euch Vorträge oder Seminare besucht von Viktor Philippi und welche Erfahrungen habt ihr gemacht.

    Namaste Kosima
     
  2. ersteslebewesen

    ersteslebewesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    4.031
    Ort:
    Erde
    nur gute.
     
  3. benz53

    benz53 Mitglied

    Registriert seit:
    30. Mai 2009
    Beiträge:
    68
    wenn du dich nicht ruinieren willst, lass es......
     


  4. Keiner hat recht, weil: Beide recht haben !!!!!!! :)



     
  5. ersteslebewesen

    ersteslebewesen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    16. November 2010
    Beiträge:
    4.031
    Ort:
    Erde
    Werbung:
    Herr Philippi veranstaltet öfter im Jahr in Deutschland, Österreich und der Schweiz "Abende des Heilens".
    Hier kann man für einen Eintritt von 15 Euro sich anhören, wie aus seiner Sicht Krankheiten entstehen und er führt mit dem "Publikum" auch eine bioenergetische Meditation durch. Das ganze dauert 2-3 Stunden.
    Ist echt interessant.
    Außerdem veranstaltet er 1 x im Jahr, im März/April einen Kongress (Theo-Medizin-Kongress). Hier referieren diverse Dozenten, Ärzte, Hp`s und andere.
    War noch nicht dort, ist mir zu weit.
     

Diese Seite empfehlen