1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Thema Freundschaft - Deutungshilfen?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von MysticLady, 22. April 2014.

  1. MysticLady

    MysticLady Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    520
    Werbung:
    Guten Abend ihr Lieben,

    seit einiger Zeit habe ich nun mal wieder für mich selbst die Karten geschwungen zu einem Thema, welches mir sehr am Herzen liegt und mich wirklich beschäftigt. Es geht um eine Freundin, die mir einst sehr nahe stand, mit der ich viel durchgemacht habe und auch viele, schöne Dinge erlebt habe.
    Seit einiger Zeit jedoch unterstellt sie mir hinterm Rücken Dinge, die sie sich selbst zusammenreimt und mit der Realität nichts zu tun haben. Es sind Sachen auf die ich nicht mal im Traum kommen würde und irgendwie scheint sie zu denken, ich wolle ihr was Schlechtes, was aber nicht wahr ist. Damit hat sie mich schon verletzt und ich bin eigentlich ein Mensch, der kein Problem damit hat, jmd. zu vergeben aber mittlerweile ist mir das alles zu viel.

    Da mir aber trotz allem immer noch was an ihr liegt, habe ich die Karten befragt, wie es zwischen uns weitergeht, wie sich die Situation weiterentwickelt und auch hinterfragt, was eigentlich der Grund dafür ist, dass sie mir derartige Unterstellungen macht.
    Ich habe eine 9er Legung gemacht und auch keine der Karten vorgegeben. Diesmal habe ich auch keine Quersummen berechnet.





    Ich versuche nun einmal selbst meine Karten diesbezüglich zu deuten. Ziemlich prägnant finde ich, dass sich als Eckkarten das Herz und der Fuchs gelegt haben sowie das Buch und der Brief. Diese Karten spiegeln das Hauptthema wider: Ich fühle mich verraten und weiß nicht, ob es überhaupt wieder Kontakt geben wird. Schätze sie sieht das Ganze genauso.
    Da es bisher keine Aussprache gab, deute ich das Buch in Kombination mit den Sternen und dem Fuchs als Symbol dafür, dass keine Klarheit in diese Sache gebracht wird, da die Lügen nicht aufgeklärt werden.
    Der Turm liegt neben dem Anker und den Lilien, ich schätze, das symbolisiert ebenfalls den Kontaktstillstand trotz allem, was wir zusammen positives erlebt und geteilt haben.
    Nicht so ganz schlau werde ich aus den unteren drei Karten, die so aussehen als würde der Kontakt doch wieder zustande kommen und sich alles wieder positiv wandeln. Ich denke jedoch eher, dass dies den Wunsch symbolisiert, nicht jedoch die Realität.

    Alles in allem sehe ich wenn ich die Karten deute mehr den "Ist-Zustand" dargestellt und kann mir leider selbst nicht so viel bezüglich der Zukunft oder Hintergründe entnehmen.

    Hat jemand von euch noch ein paar Anregungen für mich?
    Ich würde mich wirklich sehr freuen!

    Einen schönen Abend euch noch,
    MysticLady
     
  2. Angi Moonlight

    Angi Moonlight Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    1.227
    Ort:
    Panama
    Sterne Anker Schlüssel spricht für mich schon für einen Neuanfang.
    Herz Schlüssel Brief sehe ich auch so.
    Der Fuchs schaut auf die Sterne hmm weiss jetzt nicht ob die Kartenkombi von einem Neuanfang abraten möchte, spontan viel mir auch auf Herz Anker Fuchs...hat deine Freundin einen Partner der gegen dich ist?

    Gruß
    Angi
     
  3. flimm

    flimm Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    12.711
    Hallo,

    ich denke die Freundschaft ist beendet, Aussprache kann es geben.
    ich sehe auch eine männliche Person als Ärgerniss, doch die Problematik in der Freundschaft liegt schon länger und hat sich gefestigt.
    Ist nicht mehr so leicht zu lösen, wenn überhaupt.

    Alles Liebe
    flimm
     
  4. MysticLady

    MysticLady Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    520
    Guten Morgen Angi Moonlight,

    danke für deine Antwort. Ich hätte wohl noch dazu sagen sollen, dass ich beim Legen Lo Scarabeo Karten verwendet habe und bei mir der Fuchs aus dem Bild raus geschaut hat.

    Sie hat einen Partner. Ich weiß aber nicht, ob er gegen mich ist. Also bisher war er zu mir immer freundlich aber ich weiß ja nicht, wie er wirklich über mich denkt. Die beiden sind sich charakterlich schon sehr ähnlich, also ich könnte es mir so vorstellen, dass er ihre Gedankengänge, die sie gerade gegen mich hegt, noch schürt. Das wäre durchaus möglich.
     
  5. MysticLady

    MysticLady Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    520
    Werbung:
    Guten Morgen flimm,

    die Deutung, die du schreibst stimmt auch mit meinem allgemeinen Bauchgefühl der momentanen Situation auch ohne Karten überein. Zumindest ist es auch meine Sichtweise darauf... Mh.
    Die männliche Person als Ärgerniss könnte auch mein bester Freund sein, der mit uns beiden befreundet ist und bei dem sie immer hinterm Rücken über mich ablästert. Ich hätte halt gern mal gewusst, warum sie so zu mir ist.
    Das Problem ist nur, sie lässt nicht mit sich reden und versteht eh keine andere Sichtweise als die eigene.

    Aber mal als Beispiel: Wenn mein Freund und ich etwas mit meinem besten Freund und dessen Freundin unternehmen und einfach mal zu viert etwas ruhiges machen wollen ohne Hintergedanken, dann ist sie zwar auf uns alle sauer aber stellt mich immer als die Böse dar, die alle anderen dazu anstiftet, was ohne sie zu machen. Meinen besten Freund, der sich aber genauso entschieden hat, einfach mal was ruhiges mit uns zu unternehmen, auf den geht sie wieder zu. Ist jetzt schwer zu beschreiben und ja es klingt wirklich nach Kindergarten aber ich verstehe das einfach nicht :D
    Wir wollen sicherlich niemand damit verletzen und ich habe das von ihrer Seite umgekehrt auch schon oft erlebt und finde es nicht weiter schlimm...

    Das mit der Problematik stimmt, ist schon eine Weile so und hat sich jetzt richtig zugespitzt.

    Vielen Dank für deine Antwort!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen