1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Thema: Flüche "Brauche dringend HILFE!!!"

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von AidaZ, 5. Oktober 2006.

  1. AidaZ

    AidaZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    Hallo bin hier neu,:confused:

    und zwar ich habe ein Problem ein sehr großes Problem und brauche rat bzw. hilfe. Ich habe mich eine Zeitlang mit Magi und Flüche auseinander gesetzt doch schon länger nicht mehr.
    Mein Problem ist das mein großer Bruder schon seit seiner Kindheit an verflucht ist mitlerweille ist er 29 und jedesmal wenn es gerade anfängt aufwerts zu gehen kracht alles zusammen und ich meine wirklich alles.
    Es Kommen ziemlich viele schlechte sehr schlechte sachen zustande und das aufeinmal das kann kein zufall sein oder?
    Er selbst kann es nicht sein er glaubt nicht an soetwas aber ich weis von meiner Mutter das er als Kind sehr oft bei unserer Großmutter war und die einiges an Zauberrei und Flüche usw. drauf hatte und sie es wahrscheinlich war. ich möchte einfach nur wissen ob er wirklich verflucht ist, und wenn ja wie man dagegen vorgehen kann bzw. wer mir da helfen kann denn ich habe viel zu wenig erfahrung damit.
    Die einzige Fähigkeit von mir ist das im Schlaf mit Toten komonizieren kann und nicht mehr.
    Also bitte bitte bitte ich brauche sehr dringendtst hilfe

    Danke:)
     
  2. Eichekind

    Eichekind Mitglied

    Registriert seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    753
    Ort:
    In der Unendlichkeit des Seins die ich bin und ich
    Warum Solte ihn seine Oma ihn verfluchen?
     
  3. AidaZ

    AidaZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    11
    Warum seine Oma das tun sollte weil sie meine Mutter gehast hat und uns auch. Mein Bruder war als Kind oft bei ihr weil meine Mutter arbeiten musste.
    Meine Oma ist Väterlicherseits und die hat meine Mutter und somit auch ihre Kinder gehasst weil sie gemeint hat das meine Mutter nichts für ihrem sohn ist.
    Sie haben trotzdem geheiratet und zwei Kinder bekommen und da mein bruder der ältere war ist es dazu gekommen.

    auf jedenfall ist es immer wieder so das im leben viel pech hat und es ist halt so wenn es kommt dann kommt alles aufeinmal und das ist schlimm ich denke das er verflucht worden ist doch ich brauche jemanden der sich mit soetwas auskennt und mir helfen kann damit ich mir wenigstens sicher sein kann.

    ich währe sehr dankbar.
     
  4. kriz

    kriz Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    206

    Hi!!!
    Ich bin der Meinung dass Flüche (Bannflüche, etc.) nicht wirklich existiern. Wenn du sagst dass deinem Bruder merkwürdige dinge passiern, spielt sich das alles im Kopf (in der Psyche) ab.
    Ein Bsp.: Wenn du jahrelang einem Menschen einredest er sei todkrank, ist er das auch früher oder später. Denn: Jedem geschieht nach seinem Glauben!!!Wichtig!!!
    Du könntest dies nun langsam angehn, indem du ihm sagst das dieser Fluch langsam schwächer wird. Oder jedesmal wenn ihm etwas wieder fährt wo er denkt es sei der Fluch, sag ihm: "Letztens waren die auswirkungen aber stärker!" (lass dir halt was einfallen!) Bring ihm diese positiven Gedanken nahe und ihr werdet sehn dass es bald enden könnte. Einen Versuch wäre es meiner Meinung nach wert, ihr dürft euch bitte nicht auf den "Fluch" versteifen!!

    Ich hoffe dass ich dir eine Hilfe war/bin.

    Grüße, Kriz
     
  5. AidaZ

    AidaZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    11
    Hallo Kriz

    ja es ist ja so er glaubt ja nicht daran er glaubt nicht an flüche und meine Mutter und ich sagen zu ihm ja auch nichts also woher kann das kommen.
    es ist halt sehr merkwürdig.

    Ich meine damit das währe egal wenn ihm ab und zu etwas schlechtes passieren würde aber es ist ja so das immer aber immer wenn ihm etwas schlechtes passiert dann nicht nur eine sache sondern gleich alles aufeinmal und das ist merkwürdig.

    danke für deine hilfe
     
  6. 5teve23

    5teve23 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2006
    Beiträge:
    6.420
    Ort:
    über-all
    Werbung:
    Klar spielt man selbst dabei die Hauptrolle... aber der Auslöser liegt meistens woanders!
    Und wenn man nicht weiss, das man "es selbst ist" dann kann man auch nicht dagegen arbeiten...
     
  7. AidaZ

    AidaZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    11
    hallo Purpel Haze

    ja aber woher weis ich ob das jetzt ein fluch ist und wie man dagegen vorgehen kann.
    Ich sitze bereits fast den ganzen Tag vor dem PC und such Seite um Seite ab ob da mal ein Beitrag war der mir helfen kann.
    Ich brauche jemanden der sich mit soetwas auskennt, eine freundin von mir kannte jemanden der hat ihr geholfen, sie wohnt in Österreich und hat ihn in Iran gefunden er war echt gut. Sie hat nur einpaar dinge von sich hingeschickt und was ist jetzt geht bei ihr nichts mehr schief. Jetzt ist sie verheiratet und hat das erreicht was sie wollte, wo sie jahre um jahre drum gekempft hatte.
    Ich würde mich ja an ihn wenden doch er ist verswunden und versteckt sich in den Bergen. Naja jetzt versuche ich hier jemanden zu finden der mir helfen kann.
    Sehr dringend!!!

    danke
     
  8. kriz

    kriz Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    206
    Genau!!

    Bist du dir wirklich sicher dass es dein Bruder ernst meint, wenn er behauptet nicht an Flüche zu glauben. Ich denke dass er insgeheim und viell. auch unterbewusst daran festhält. Man ist für sein Leben und Lebensumstände nur selber verantwortlich (siehe Resonanzprinizp). "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück", nicht nur ein nettes Sprichwort, sondern Teil des Kosmischen Gesetzes!! Ich will damit sagenb dass irgendwo tief in ihm der Grund dafür stecken mag. (viell. anfangen mit Meditationen?)

    Grüße, Kriz
     
  9. kriz

    kriz Mitglied

    Registriert seit:
    3. Oktober 2006
    Beiträge:
    206


    Hehe, das große Geheimnis ist sich und das Leben akzeptiern(natürlich frei von jedem Urteil) , positiv denken und sein Leben zu Manifestiern. Schritt für Schritt nähert man sich dann dem vorgefertigtem Lebensziel!
     
  10. AidaZ

    AidaZ Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    11
    Werbung:
    ja kann schon sein kriz aber ich glau be an Flüche bzw. an Magie. Es gibt soviele Dinge die wir uns nicht erklären können wo es nichteinmal eine Wissenschaftliche erklärung gibt. Wie ist es eigentlich dazu gekommen, Hexerei und Magie ja früher wurden Frauen die mit Kräutern heilsalben herstellten als Hexen bezeichnet, aber für mich geht es nicht darum ob es sie gibt oder nicht ich möchte nur mal sehen was ein shamane dazu sagt und ob er es wenigstens nicht einmal versuchen kann.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen