1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

the journey emotional journey

Dieses Thema im Forum "Psyche & Persönlichkeit" wurde erstellt von Delfine, 31. Juli 2008.

  1. Delfine

    Delfine Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    517
    Ort:
    OÖ Linz
    Werbung:
    Hat jemand von euch das Buch The Journey von Brandon Bay gelesen und bzw oder möchte einen Prozess machen, eine emotionale Reise, auf der er die Ursachen seiner emotionalen Probleme erfährt und diese dadurch löst?

    Ich möchte gerne - am liebsten gegenseitig - solche Reisen machen.
    Wer hat Interesse ?

    liebe Grüße Delfine
     
  2. Evian

    Evian Mitglied

    Registriert seit:
    2. Juli 2006
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Lüneburg
    habe das buch gelesen, .........finde es stellenweise sehr übertrieben. kommt nur bei mir so an, sorry.

    ich finde es funktioniert ähnlich, wie familienstellen...............nur eben nicht mit so vielen möglichkeiten.

    ich würde dir empfehlen es nicht mit laien auszuprobieren. suche dir jemanden, der in den yourneyprozess ausgebildet ist.

    viel erfolg...........lasse mich gerne überzeugen, bin auf feedback gespannt.


    lg

    evian
     
  3. Delfine

    Delfine Mitglied

    Registriert seit:
    12. September 2005
    Beiträge:
    517
    Ort:
    OÖ Linz
    ja - sicher - ich könnte aus zu einem ausgebildeten gehen... und "ausprobieren" mit dem Unterschied, dass das Risiko dabei bei knapp 200 euro liegt... und ob dann dabei etwas herauskommt, seh ich dann danach.
    und dieser Einsatz ist mir entschieden zu hoch, um etwas kennen zu lernen und auszuprobieren. Außerdem... wäre dann das, was im Buch steht, gelogen, genaugenommen - denn danach, müsste man das ja nach dem lesen des Buches jeder ausprobieren können. ???
    hm, ja sicher ich versteh dein Argument auch.. - nur der Preis spricht eben dagegen und ist mir so einen versuch nicht wert. - bin kein Versuchskaninchen.

    mich würden auch andere Meinungen /Erfahrungen dazu interessieren. Aber anscheinend kennt das niemand.

    lb Grüße Delfine

    bin inzw auf eine andere methode gestoßen,nachdem sich hier nach monaten nichts ergeben wollte.... die eft heißt.. wird auch sehr.... in die Höhe gehoben, was das nicht alles können soll.... mich interessieren aber keine werbeaussagen, sondern was wirklich kann.
     
  4. fühlchen

    fühlchen Mitglied

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Linz-Umgebung
    hallo delfine,

    du meinst emotional freedom technik? klopfakupunktur? oder auch met genannt?

    man kann damit gut stress abbauen zb. angst!

    ist eine interessante methode, würde mich da aber auch nur in geschulte hände begeben (kennst ja meinen perfektionismus ;-). wobei es bei uns in linz meines wissens nach sogar eine schmerzärztin auf der gkk gibt, die diese methode in ihre behandlungen einfliessen lässt....

    bei ihr habe ich die grundausbildung besucht....

    fühlchen
     
  5. allesliebe

    allesliebe Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    151
    hy
    ich les derzeit auch gerade the journey und finds sehr interssant,
    also wer liets es noch , wer macht(e) es ??
    allesliebe
     
  6. Katzenmama73

    Katzenmama73 Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Rheinland-Pfalz;
    Werbung:
    Hi ,

    ich bin auch gerade das Buch am lesen und die CD
    liegt ebenfalls schon bereit.
    Ich habe bereits schon 3 Journeys hinter mir -professionell geführt und nun will ich einfach sehen ob ich selbst noch was für
    mein "Seelenheil" tun kann.:)

    wir können ja gerne mal schauen wie es bei dem ein oder anderen läuft

    lg Katzenmama
     
  7. Puschl

    Puschl Mitglied

    Registriert seit:
    6. Dezember 2006
    Beiträge:
    307
    Ort:
    West NÖ
    hallo!

    ich kenn das buch auch, mir hat es schon sehr gut gefallen und würd es gern auch ausprobieren.

    Aber selber? ich weiß nicht, ich hätte da zu viel angst bei jemanden anderem etwas falsch zu machen
     
  8. allesliebe

    allesliebe Mitglied

    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    151
    Werbung:
    hy
    wir könenn uns ja auf jeden fall austauschen
    ich mache derzeit foscussing in eigenarbeit und das ist ähnlich
    und tut richtig gut, man spürt, dass sich etwas löst, erleichtert
    bis dann
    allesliebe:):):)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen