1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Thailand, Asien und Auswandern

Dieses Thema im Forum "Andere Völker und Kulturen" wurde erstellt von nostra, 28. Dezember 2014.

  1. nostra

    nostra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    860
    Werbung:
    Hallo,mich würde mal interessieren,wer schon nach Thailand bzw.Asien ausgewandert ist und Deutschland den Rücken gekehrt hat,drakonische Steuer,Abzocker,Bananenrepublik,Profit,nicht mehr Lebenswert hier in Deutschland.

    Erfahrungsberichte oder wie Ihr das so seht,oder vorhabt einfach mal los...
     
  2. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    was mich interessiert. ..hast du dich mit den lebenssituationen, sozial-und rentensysteme sowie lebensunterhalt verdienen in thailand und asien schon einmal genauer auseinander gesetzt? ob die rahmenbedingungen lebenswerter wären?

    profit und korruptionen scheint es überall zu geben sowie instabile versorgungssysteme. ich persönlich empfinde deutschland als sehr fortschrittlich....auch wenn einiges sicherlich veränderungs - bzw auch verbesserungswürdig wäre.

    im alter könnte ich es mir evtl vorstellen oder als urlaub auf jeden fall. jetzt auswandern kann ich mir nicht vorstellen. wenn dann höchstens in ein land mit ähnlichen vorraussetzungen.
     
    Grey gefällt das.
  3. nostra

    nostra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    860
    Ich war schon einige male in Thailand,auch schon Monate,die Lebenshaltungskosten sind dort sehr günstig im Verhältnis zu Deutschland.Und wenn ich die Politiker höre das eine Steuer abgeschafft wird kommen zwei neue hinterher verarscht von vor bis hinten...
    Mit ca.1000 Euro kannst Du sehr gut leben besser als in Deutschland und das Wetter ist dort meist schön warm, Im Prinzip lebt man damit schon fast wie ein König, im Land des Lächelns.Ähnliche Voraussetzungen wirst Du dort wenig finden man sollte sich schon den landestypischen Gepflogenheiten anpassen.
     
  4. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    was mich interessiert. ... wie kommst du an 1000 euro?
    meine kollegin kommt aus thailand und unterstützt ihre familie. ich weiß von daher was gewisse op's z.b. kosten. wie wird das gehändelt? dort 1000 euro zu verdienen stelle ich mir schwierig vor.
     
  5. nostra

    nostra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    860
    Ich bin in einer größeren Firma angestellt, die auch in Thailand Vertretungen hat und dort ansiedelt.Dort gibt es dann Zukunftspläne für einen Ausbau, die Thailänder einlernen sollen da ich gefragt worden bin,ob ich da mit einsteigen will werde ich wahrscheinlich zusagen.Kranken versichert bin ich dort auch also kein Problem.
     
  6. Jessey

    Jessey Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    12.598
    Ort:
    Hessen
    Werbung:
    dann hast du natürlich gute vorraussetzung mit gesicherter existenz. wenn dann noch die freizeit halbwegs stimmt ;) nur etwas selbst aus den boden stampfen....stelle ich mir sehr schwer und risikoreich vor.
    wünsche dir alles gute für dein vorhaben.
     
  7. Bougenvailla

    Bougenvailla Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    6.998
    Dann bleibst Du also bei Deiner Firma beschäftigt, und alle Sozialgaben werden weiterhin für Dich in Deutschland bezahlt ?

    Du wanderst nicht aus, sondern wechselst auf Zeit Deinen Arbeitsplatz oder??

    Wenn Dir Thailand gefällt, dann nutze diese Chance, kannst ja jederzeit zurück.
     
  8. nostra

    nostra Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18. Juni 2013
    Beiträge:
    860
    Ja so kann man es nennen,wie lange steht noch aus.
    Erst mal auf ein halbes Jahr ca.
    Werde mal sehen wie es sich ergibt...
     
  9. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Wäre mir zu weit weg. Nur wegen Steuern, Abzocker etc. auswandern, würde ich nie tun. Überall gibt es etwas, das einem nicht gefällt. Weisst du, wenn jemand sagt "ich fühle mich in dem (dortigen) Land so wohl, ich liebe Land, Leute, Essen, ich möchte etwas bewegen (z.B. eine Art Entwicklungshilfe leisten) etc., dann sage ich sofort "ja super, probier's. Aber einfach so, nur weil es hier Abzocker gibt, weil die Steuern hoch sind usw. ist DE nicht mehr lebenswert? Das liest sich wie Flucht.
     
    Grey und sibel gefällt das.
  10. Lichtpriester

    Lichtpriester Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. April 2012
    Beiträge:
    19.109
    Werbung:
    Das heisst aber andersrum, dass die Menschen dort nichts verdienen und vermutlich teilweise (grossteils?) sehr arm sind). Willst du das? Leben wie ein König und gleichzeitig zuschauen, wie Einheimische sich abmühen "müssen", um überleben zu können?

    Vor geraumer Zeit lief mal im deutschen TV eine Doku über Alten- bzw. Seniorenheime. Deutsche Söhne/Töchter verpflanzen ihre alten Angehörigen gerne ins Ausland, weil's dort so billig ist... z.B. auch nach Thailand. Ich find's ekelhaft, sowas. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen