1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Teufel, Karma, Hölle, wir kennen, lieben und erleiden dies, weil es sie eben gibt

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von heugelischeEnte, 3. Juni 2014.

  1. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.061
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    Werbung:
    Dachte dass es da wenige gebe, auch wenn Religion nur eine Halbwahrheit ist in einer dualen Welt, die beim Thema mitmachen möchten, weil sie eben trotzdem, auch in der Erkenntnis, dass Religion nicht alles ist, über die Spiritualität sich noch weiter vertiefen möchten.

    Es gibt ja Literatur.

    - Dante, in seiner göttlichen Komödie
    - Laotse, mit seinen gelben Höllen
    - Das Evangelium des Barnabas, mit den sieben Höllenzirkeln.
    - Unbewusstes, Unterbewsstes, Infrabewusstes, und das auch noch im Vorbewusstseinsstadium des Freuds, Jung, Fromm etc. etc. etc.
    - Die zwölf Arbeiten des Herkules.
    - Die roten Dämonen des Seths
    - Die ungläubigen Verwandten und Bekannten des Ajuna.
    - Ursache und Wirkung des Laienbuddhismus
    - die zweite Geburt des Johannes des Täufers

    etc. etc. etc

    :thumbup:
     
  2. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Tja, eine Hölle bräuchten wir eigentlich nicht mehr, die haben wir ja eh schon teilweise auf Erden.
     
  3. heugelischeEnte

    heugelischeEnte Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19. März 2011
    Beiträge:
    5.061
    Ort:
    Bad Ischl, St. Florian, Grundlsee
    ja, weil wir die heilige Mutter vergessen haben, stimmt das,...

    stimmt es, das die heilige Mutter uns hilft unser unbewusstsein, infrabewusstsein, unterbewusstsein in himmlische DInge zu verwandeln?

    Ist es das warum die Erde am Ende scheint, weil wir unsere göttliche Mutter hassen, sie unterschätzen, ignorieren, oder beschwichtigen?

    Jesu hatte doch mit drei Marias gearbeitet....
     
  4. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Weil unsere Gesellschaft von der Rüstungslobby beherrscht wird und die interessiert es bestimmt nicht, ob die Erde am Ende ist oder nicht.
     
  5. m290

    m290 Guest

    nein mit sieben.
     
  6. Werbung:
    Und das alles gibt es immer schon, auch unter verschiedenen Bezeichnungen, wenn man die schöneren Bezeichnungen wählt, lebt es sich leichter damit, ist doch klar, positiv denken kann nicht schaden, wenn man es richtig macht, und nicht übertreibt, sodass es gleich wieder in sein Gegenteil umschlägt.:rolleyes:
     
  7. Dhiran

    Dhiran Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    5.236
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Positiv denken ist immer gut.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen