1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tetanus Auffrischung?

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von lunaengel, 14. August 2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. lunaengel

    lunaengel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    552
    Werbung:
    Hallo zusammen,

    mich würde einmal interessieren wie ihr das macht.
    Ich wurde als Kind grundimmunisiert, dann habe ich eine Auffrischung mit 9 Jahren bekommen und das letzte mal habe ich mich mit 21 impfen lassen. Man sagt ja alle 10 Jahre, jetzt bin ich 31, wäre also wieder fällig.

    Nun habe ich aber auch schon soviel schlechtes über das Impfen gelesen und mein Inneres sträubt sich irgendwie auch dagegen...habe sogar gelesen, das man gar nicht wirklich gegen Tetanus impfen kann, weil man nicht gegen Gift immunisieren kann oder so.
    Mich würde sehr interessieren wie ihr selbst das so macht?

    Liebe Grüße
     
  2. ginseng

    ginseng Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    1.273
    Hi, lass dich von Impfgegnern nicht verrückt machen, diese haben weder eine naturwissenschaftliche Ausbildung noch verfügen sie über die Kompetenz, den Sachverhalt objektiv zu beurteilen. Sie sind Glaubenskrieger.

    Wenn du lesen magst:

    http://www.ratioblog.de/entry/die-140-suenden-der-anita-petek-dimmer/
     
  3. Rasputln

    Rasputln Mitglied

    Registriert seit:
    11. August 2012
    Beiträge:
    436
    Das kommt davon, wenn man zu viel esoterischen Fuck liest.
     
  4. Possibilities

    Possibilities Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. Oktober 2010
    Beiträge:
    7.297
    McCoy gefällt das.
  5. puenktchen

    puenktchen Guest

    Hab vor ein paar Jahren eine Auffrischung bekommen, eine Kombi- Impfung, die zehn Jahre vorhält. ich bekomme alle zwei Jahre eine schriftliche Einladung von meinem Hausarzt zum check- up. Die achten auch auf Impfung, da sind sie sehr genau...
     
  6. lunaengel

    lunaengel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    552
    Werbung:

    Danke für den Link, habe mir alles mal durchgelesen. Ich denke ich sollte eher nach meinem Gefühl gehen. Ich habe bisher häufiger negatives gehört, eine Freundin hat sich von mir nachimpfen lassen vor einigen Jahren, sie hatte schreckliche Nebenwirkungen.
     
  7. ginseng

    ginseng Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Februar 2012
    Beiträge:
    1.273
    Ja, das Gefühl ist dein bester Wegweiser! :thumbup:
     
  8. puenktchen

    puenktchen Guest

    also ich habe 0,0 Nebenwirkung gehabt.

    die einzige Impfung die ich nicht vertragen habe, war mal eine Grippe- Impfung, ich hab gedacht ich muß sterben danach, bin sowas von krank geworden. kommt für mich nicht mehr in Frage wahrscheinlich
     
  9. lunaengel

    lunaengel Mitglied

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    552
    Mein Vater hat sich gegen Grippe impfen lassen, der arme Mann ist seit dem ständig krank und gar nicht mehr wie früher, jetzt zieht sich eine Erkältung oder Grippe über drei Wochen...und er fühlt sich immer hundeelend.

    Mein Arzt hat mir gesagt, Grippeimpfungen seien bei einem normalen Immunsystem völlig überflüssig.
     
  10. puenktchen

    puenktchen Guest

    Werbung:
    das denke ich auch. mich hatte damals ein anderer Arzt, wo ich zu der Zeit gewohnt hatte, geimpft.
    wie das mit der Grippeimpfung funktionieren soll, ist mir ein Rätsel. Weil es werden ja gerade Ältere geimpft, Menschen mit bestimmten Krankheiten, oder es denen empfohlen. Aber wenn so eine Impfung einen uU umhauen kann, sehe ich selber keinen Sinn.
    vielleicht ist aber der Zeitpunkt der Impfung auch wichtig. ich selber war schon etwas angegriffen, als ich die Impfung bekam. Vielleicht muß jeder topfit sein zur Zeit der Imfpung und baut dann mit den Jahren eine Art Schutz auf, gewöhnt sich dran, ich weiß es nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen