1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Testwahlen für MigrantInnen am 11.03.2016

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Amant, 18. Februar 2016.

  1. Amant

    Amant Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    14. Februar 2012
    Beiträge:
    4.088
    Werbung:
    Flüchtlinge dürfen kurz vor Landtagswahl probewählen

    Bei einer Probewahl am 11. März sollen Migranten und Migrantinnen mit dem politischen System in Deutschland vertraut gemacht werden. [...]

    Allerdings zählt das Ergebnis nicht für die Landtagswahl in Sachsen-Anhalt am 13. März 2016.


    http://www.welt.de/regionales/sachs...erfen-kurz-vor-Landtagswahl-probewaehlen.html

    Ich stelle es mal rein (Quelle: Die Welt), weil man in den Nachrichten fast nichts davon hört und auch im Netz nur schwerst etwas darüber zu finden ist, außer Verschwörungstheorien, die kursieren.
     
    LynnCarme gefällt das.
  2. GrauerWolf

    GrauerWolf Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. Juni 2014
    Beiträge:
    13.829
    Was soll das denn schon wieder??? Wer trägt die Kosten für den Unsinn? Der einheimische Steuerzahler!
     
    Hatari gefällt das.
  3. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.856
    Ort:
    An der Nordsee
    Wouw, nach dieser Probewahl wird die CDU so viele Stimmen haben wie nie zuvor und MuMerk wird vielleicht doch noch heilig gesprochen. :X3:

    Offensichtlich hat unser Land immer noch zu viel Geld, dass es für einen derartigen Blödsinn rausgeschmissen werden kann.

    R.
     
    Anevay, judasishkeriot, Hatari und 2 anderen gefällt das.
  4. Colombi

    Colombi Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    10.561
    Es ist dieses Sachsen-Anhalt, das offenbar zu viel Geld hat.

    In Ba-Wü macht man diesen Unsinn nicht mit, wie ich hoffe.
     
  5. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    15.192
    Ort:
    Oberösterreich
    Es ist ein Verein der das offenbar in Zusammenarbeit mit Kirchen und Jugendzentren veranstaltet. Habt ihr euch wenigstens über das Projekt informiert (Dauer: 1 Minute) bevor ihr schimpft oder schimpft ihr reflexartig sofort los?

    http://www.lamsa.de/migration/de/7189,,,299/Themen-und-Projekte/Wahlen-ohne-Wahlzettel.html
     
    Shimon1938, JimmyVoice, Lucia und 6 anderen gefällt das.
  6. Kinnaree

    Kinnaree Guest

    Werbung:
    Letzteres, Walter.
     
    east of the sun und ralrene gefällt das.
  7. sage

    sage Guest


    Warum sollten sie....sobald Worte wie Flüchtling/Migrant/Asylant auftauchen...wird "losgebissen"...
    Einerseits wird gefordert, daß "die da" sich integrieren müssen...wenn dann Möglichkeiten dazu geboten werden...ist es auch nicht gut...kommt mir manchmal vor wie ne Folge aus "Ein Herz und eine Seele"...nur, daß das dort Satire war und hier....leider...bitterer Ernst...


    Sage
     
  8. kulli

    kulli Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    3.650
    Ort:
    Graz
    Was ich nicht verstehe: warum oder wozu?
    Will man vorher wissen, wie sie wählen, um dann zu entscheiden, ob sie wählen dürfen?
    Auch wenn das ein Verein macht, erhält der vermutlich Subventionen und so etwas zahlen dann Steuerzahler.

    Wobei ich nichts dagegen habe, dass zugewanderte Menschen, wenn sie arbeiten, hier leben und Steuern zahlen, auch wählen dürfen, aber frische Flüchtlinge, warum probewählen?
    Das Geld könnte man sicher besser einsetzen. In Zeiten, wo die Staatsverschuldung ins Bodenlose wächst, muss man das Geld nicht mehr mit beiden Händen rauswerfen.
     
  9. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.856
    Ort:
    An der Nordsee
    Man könnte auch bei dir fragen, ob du einfach nur reflexartig losschimpfst.

    Nenn mir bitte ein einziges Land auf dieser Welt, in dem es derartige, vergleichbare Veranstaltungen gibt, bei denen Menschen, die zwar nicht Bürger des Landes sind, sich dort aber dauerhaft aufhalten, gefragt werden, welche Wünsche sie an die Politik haben, bzw welche Partei sie präferieren.

    Nur wer Scheuklappen trägt sieht nicht, was dahinter steht, in welche Richtung das tendiert.

    Dass lamsa ein Verein im überwiegend CDU regierten Sachsen-Anhalt ist, ist da garantiert nur ein Zufall. :rolleyes:

    R.
     
  10. Walter

    Walter Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16. September 2001
    Beiträge:
    15.192
    Ort:
    Oberösterreich
    Werbung:
    Das steht auf der Webseite die ich verlinkt habe.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen