1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tensor mit Abtastsensor

Dieses Thema im Forum "Pendel, Tensor und Rute" wurde erstellt von Merlin75, 15. Februar 2016.

  1. Merlin75

    Merlin75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Hallo,

    Vorerst einmal eine grundsätzliche Frage, sind alle Tensoren geeignet, um einen Abtastsensor zu verwenden?

    Ich habe vor, mir einen Tensor zu kaufen, die Engeldsfeder von Natur-Beccard würde mir sehr zusagen.
    Aber ich glaube nicht, dass man da einen Abtastsensor verwenden kann. Lieg ich da richtig?

    Wenn nicht, hätte jemand einen Tipp, für einen Tensor, bei dem das möglich ist.

    Danke für Eure Unterstützung

    LG
    Merlin
     
  2. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.609
    Ort:
    Wien
    Grundsätzlich ist es egal, welchen Tensor Du verwendest. Material oder Form sind eher von Glaubensvorstellungen oder esoterischen Richtungen abhängig, als dass sie einen praktischen Nutzen hätten.

    Was maßgeblich ist, ist einerseits die Länge des Tensors, andererseits das Gewicht der Spitze, da beides in die Feine der Abtastung eingeht. Das Material des Griffes sollte sich dann halt - soferne Du vor hast längere Zeispannen damit zu arbeiten - für dich angenehm anfühlen. Wenn Du noch keine praktische Erfahrung hast, dann würde ich den ersten Tensor nicht im Versand kaufen sondern eher in einem Geschäft ausprobieren, damit Du den findest der wirklich für dich passt.
     
  3. Merlin75

    Merlin75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    Aber die Frage ist auch. Kann man bei jedem Tensor eine Abtastsonde montieren?
     
  4. KingOfLions

    KingOfLions Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    4.609
    Ort:
    Wien
    Nein, sicher nicht. Muss dazu den Anschluss am Handgriff haben. Das sollte aber bei deiner Engelsfeder auch nicht der Fall sein.
    PS: habe mal interessehalber hinein geschaut: hier vielleicht eine billigere Quelle (haben deine Engelsfeder auch): http://www.fritz-naturprodukte.at/ (Achtung wegen Porto nach DE!)

    Auch für Materialtests sollte eigentlich die Konzentration auf den zu testenden Gegenstand ausreichen, die Abtastsonde sollte also nicht notwednig sein. Kommt natürlich drauf an, wie Du es gelernt hast, und was Du damit machen möchtest. Aber grundsätzlich reicht es auch, z.B. die Hand auf oder an den zu testenden Gegenstand zu legen.
     
  5. Merlin75

    Merlin75 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Juni 2007
    Beiträge:
    8
    Werbung:
    Wie ist es, wenn man bei anderen Personen Meridianblockaden austesten möchte?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen