1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tempur Matratze

Dieses Thema im Forum "Gesundheit allgemein" wurde erstellt von gutemine, 18. November 2008.

  1. gutemine

    gutemine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    1.732
    Ort:
    österreich
    Werbung:
    Hi,
    mein Mann und ich wollen/sollten uns schon seit Jahren eine neue Matratze kaufen. Nur ist das bei uns nicht so einfach.
    Wir schlafen in der Löffelchen-Stellung. Also eng aneinander gekuschelt in der Mitte des Bettes. Dreht sich einer um, dann der andere automatisch auch. Leider schläft so immer einer von uns auf dem Schlitz in der Mitte (wir haben zwar mittlerweile so einen Schaumstoffkeil, aber der "macht das Kraut auch nicht fett").
    Na gut, einfach eine 1,60m breite Matratze kaufen. Wenn aber da nicht das nächste Problem auftauchen würde - mein Mann möchte eine weichere Matratze, ich unbedingt eine härtere (ich wurde bereits an der Bandscheibe operiert und bin da empfindlicher).

    Endlich sind wir auf eine Lösung gestoßen: die Tempur Matratze. Zwar weit entfernt von geplanten "Grüne Erde"-Matratzen, aber endlich ist eine Lösung in Sicht.

    Wir können eine gemeinsame Matratze nehmen, welche sich dem jeweiligen Körper anpasst. Wir sind auch schon Probe gelegen ...... ein einmaliges Gefühl. Alle anderen Matratzen waren auf einmal so lala.

    Die Tempur Matratze ist optimal für uns.

    Nun möchte ich euch fragen, ob ihr Erfahrung mit diesen habt?
    Sind diese wirklich ihr Geld wert?
    Sind die wirklich sooo viel besser als die beste "normale" Matratze in einem Kaufhaus?



    Gutemine
     
  2. Hallo Gutemine,

    ich habe beruflich viel mit Matratzen zu tun und es kommen sehr viele positive Rückmeldungen über Tempur.

    Es gibt eine einzige Einschränkung:

    Wenn man sehr zum Schwitzen neigt, sind sie nicht ganz so ideal, da der Schaum eine sehr hohe Raumdichte hat.
    Es wurde zwar schon viel verbessert an der Luftzirkulation, aber die Matratze reagiert ja hauptsächlich auf Körpertemperatur, daher unbedingt auf einen guten Bezug achten, der die Feuchtigkeit gut aufnimmt und auch wieder abgibt.

    Ansonsten ist die Matratze sicher ihr Geld wert.

    alles liebe
    Sunny
     
  3. Funny

    Funny Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    77
    Hallo Gutemine,

    ich kenne die Tempur Matratze gut, hatte auch eine, aber das Schlafen war auf Dauer nicht angnehm, es stützt den Körper beim Schalfen viel zu wenig.

    Ich hatte sie mir gekauft weil ich unter starken Schulterschmerzen leide,
    ich konnte nicht auf der Seite liegen und dachte da die Tempur Matratze so weich ist, würde mir das dann gut tun.

    Hat es auch, aber dafür bekam ich stärkere Rückenschmerzen.......
    diese Matratze stützt den Körper zu wenig, man liegt irgendwie "durch"

    Nun habe ich wieder eine gute handelsübliche Matratze....und meinem Rücken geht es auch wieder besser.

    Auch das Wenden dieser Matratze ist ungemein Aufwenig, sie lässt sich einfach nicht "fassen"....
    versuche das mal in der Ausstellung, dann weisst du was ich meine.

    Meine liegt jetzt im Keller und wird als Gästebett benutzt :D

    lg Funny
     
  4. gutemine

    gutemine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    1.732
    Ort:
    österreich
    mich würde es total interessieren ob du vielleicht (nur) eine 15cm matratze hast. wir wollen uns eine 20cm matratze kaufen - die ist für mich optimal hart. freunde von uns haben seit einem jahr eine 20er und beide meinen, dass sie seitdem wie ein baby schlafen.
    ich hab mich mal auch bei ihnen für ne halbe stunde ins bett gelegt und war auch sehr begeistert.

    warum muss man diese matratze wenden? ist nicht auf der untersten seite dann ein ganz anderes material?

    lg gutemine
     
  5. gutemine

    gutemine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    1.732
    Ort:
    österreich
    wir haben eher eine dünne schlafdecke und liegen auf baumwolle, die schlaftemperatur ist auch nicht zu warm.....aber ich denke das manchmalige schwitzen meines mannes ist nicht mehr als bei männlichen testpersonen und somit im grünen bereich.

    lg gutemine
     
  6. Funny

    Funny Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    77
    Werbung:
    Hallo Gutemine,

    ich hatte eine 15cm Matratze.

    Erst hatte ich auch wie ein Baby geschlafen, war also anfangs total begeistert, nur mit der Zeit stellte ich zunehmend fest, das sie mir einfach nicht mehr passte.........ich mochte mich nicht mehr ins Bett legen, da ich immer mit Rückenschmerzen aufwachte....
    bis ich sie eines Tages rausschmiss, nun liege ich wieder besser.

    Mag sein, das 20cm besser sind, das mag ich nun nicht beurteilen, aber für mich würde sie nicht mehr in Frage kommen, egal ob 15cm oder 20cm.

    Ich hab das Geld dafür in den Wind geschossen.......aber man weiss ja leider nie vorher, obs einem passt oder nicht, das kann bei dir/euch anders sein als bei mir.

    Aber ich glaube mal gelesen zu haben, dass man so eine Matratze auch ausleihen kann um zu testen, vielleicht googelst du mal danach, das wäre sicher eine gute Alternative .

    Aber ich habe auch irgendwo noch im Hinterkopf, gelesen zu haben, dass sie auch nicht ganz schadstoffarm ist :confused:...ich meine mich noch daran erinnern zu können, aber das bekommst du sicher auch bei google raus.

    Was das Wenden der Matratze betrifft, ich mache es grundsäztlich so, dass ich bei jedem Bettenbeziehen die Matratze wende, also das Fussteil wieder mal nach Oben usw., einfach wegen der gleichmässigen Druckverteilung.
    Auch das Beziehen des Lackens stellte sich als recht schwierig raus, aber wenn du Bekannte hast die eine Tempur Matratze bereits haben, können sie dir sicher sagen, wie es damit ist.

    Wünsch dir die richtige Entscheidung :)
     
  7. gutemine

    gutemine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    1.732
    Ort:
    österreich
    liebe funny,
    danke für deine antwort. ich hab gestern lange gegoogelt und 100 verschiedene meinungen gelesen.it's not easy.
    wir haben uns nun trotzdem entschieden eine tempur matratze zu kaufen. vielleicht gehören wir zu den glücklichen, welche auf dauer begeistert sind.

    lg gutemine
     
  8. Funny

    Funny Mitglied

    Registriert seit:
    28. Januar 2005
    Beiträge:
    77
    ....wünsch dir viel Glück und allzeit guten Schlaf :D
     
  9. gutemine

    gutemine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    1.732
    Ort:
    österreich
    das ist lieb, danke...ich werd aber den thread nun schließen lassen. meine frage ist befriedigt und sonst hat eh keiner interesse.

    nein, ich werd ihn lassen. vielleicht ist auch mal wer so unsicher wie ichund ich kann dann mein :sleep2: schlafverhalten dokumentieren.:D

    wir haben uns nun für eine 160x200x20 cm matratze geeinigt, zwei starre systemrahmen und zwei comfortkissen. war heute am nachmittag nochmals im kaufhaus zum probeliegen ..... bestellt hab ich dann über eine deutsche firma (macht einem super angebote)

    liebe grüße gutemine :winken5:
     
  10. gutemine

    gutemine Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    1.732
    Ort:
    österreich
    Werbung:
    wir haben nun seit zwei wochen die tempur matratzen.
    die erste woche war ich verzweifelt, weil ich schlecht schlief. bei jedem mal umdrehen merkte ich eine mulde,...musste sofort an funny denken.
    aber anfangs ist die matratze ja noch nicht warm genug.

    aber nun schlafe ich herrlich. mein mann, welcher schulterprobleme hat, ist begeistert.

    ich bin glücklich über meine entscheidung:D

    gutemine
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen