1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tellerrand

Dieses Thema im Forum "Allgemeine Diskussionen" wurde erstellt von Saraswati, 7. Dezember 2005.

  1. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Werbung:
    Dieses Zitat stammt von Satnaam. Beitrag im Islam-Thread.

    Mich interessiert, wie sich für euch der Blick über den Tellerrand auswirkt...

    lg Kalihan
     
  2. Megistros

    Megistros Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2005
    Beiträge:
    714
    ...mein gang darüber hinaus bedeutet für mich andere standpunkte zu besuchen, neue erfahrungen zu machen, mich für neue dinge im leben zu öffnen, zu lernen und zu versuchen all das anzunehmen was mir der gang über den tellerrand "schenkt"

    Alles Liebe, EveLiHa
     
  3. east of the sun

    east of the sun Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Januar 2005
    Beiträge:
    15.757
    Ort:
    wo die Sonne aufgeht bin ich zuhause.
    Der Blick über den Tellerrand erweitert meinen Horizont, aber ich muss nicht jeden Weg gehen den ich sehe.
     
  4. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    ich habe ja sowieso gerne viele blickwinkel auf ein thema. und mich interessiert es immer wieder, wie wohl ein ergebnis aussehen mag, wenn ich scheinbar gegensätzliche meinungen´zusammen füge, zu einer aussage.
    spannend, was da manchmal raus kommt.
     
  5. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Gedanklich ist das Einnehmen verschiedener Standpunkte ein spannendes Abenteuer und kann jeder Zeit abgebrochen werden, wenn's uns zu viel wird... Immerhin verhilft es zu tieferem Verständnis der "Welt".
    Wie steht es aber mit der Experimentierfreude im Leben? Gut, wir können uns über Konsequenzen schon vorher Gedanken machen und dementsprechend entscheiden... z.B. Einfach den Job hinschmeißen, weil er nicht mehr in die eigene Vorstellungswelt passt... bringt Existenzschwierigkeiten... und eine warme Wohnung und Essen und ein Computer mit DSL, das ist dann wichtiger, als konsequent andren Erkenntnissen folgen...
    Allerdings kann angewandte Erkenntnis langfristige grundsätzliche Veränderungen einleiten, die sich dann sogar mit den andren Grundbedürfnissen ergänzen lassen...
    lg Kalihan, die heute etwas matschköpfig ist...
     
  6. Inti

    Inti Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    12.236
    Ort:
    Nordhessen
    Werbung:
    Kalihan
    ach ja hast du auch ne Erkältung erwischt?

    Wenn ich von meinem Tellerrand hüpfe lande ich doch gleich auf einem anderen Teller, der einfach ein wenig größer ist - und dann ist auch die Frage wie der Tellerrand definiert ist - für manche mag es so scheinen, als würde ich mich auf meinem Teller nicht voranbewegen, dabei knacke ich eine Blockade nach der nächsten - oder aber andern sieht es so aus als würde ich permanent nur von Tellerrändern hüpfen, aber in Wirklichkeit hüpfe ich immer wieder auf den Teller zurück. Einer der in einem Glauben fest verankert ist muss nicht notwendigerweise dogmatisch und unbeweglich sein und einer der von einem Seminar zum nächsten joggt, oder permant sein Domizil wechselt, muss nicht der flexibelste sein, sondern ist vielleicht einfach nur auf der Flucht vor sich selber.

    Liebe Grüße Inti
     
  7. Jovannah

    Jovannah Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. November 2005
    Beiträge:
    2.609
    wenn es erkenntnis ist, kann es zu auch äusseren entscheidungen führen. so leb ich derzeit mit weniger geld und selten urlaub, doch mehr zeit als vorher für meine kleine tochter.
     
  8. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Schöne, treffende Beispiele!

    Matschköpfig ohne Erkältung. Weiß nicht, ob's mit dem Blick vom Tellerrand zu tun hat... Ich fühle mich heute in einem seltsamen Energiezustand. Das innere Feuer ist wieder am flackern und scheint meinen Körper in einen Überdruck zu bringen, wie einen Dampfkessel. Das ganze ist mit Emotionswellen verbunden. Der Verstand sucht sich ein kleines Plätzchen zum Überleben...

    In die inneren Welten fallen und die äußere sein lassen... auch eine gelebte Perspektive...
     
  9. Reisender

    Reisender Neues Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    4.085
    Tu Dies oder Jenes, aber machs nicht so feierlich.
    Als Spezies sind wir vollkommen lächerlich.
    Je feierlicher wir tun, desto lächerlicher sind wir.
     
  10. Saraswati

    Saraswati Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2005
    Beiträge:
    4.608
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Werbung:
    Das interessiert mich! Wie meinst du das?
     

Diese Seite empfehlen