1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Telepathie Tiere auch Menschen?

Dieses Thema im Forum "Sensitivität und Empathie" wurde erstellt von blume342, 9. Mai 2012.

  1. blume342

    blume342 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    310
    Werbung:
    Hallo

    Ich habe eine Frage, ich habe letztes Jahr ein 3 tägiges Seminar in der Tierkommunikation besucht.

    Habe auch sehr viel geübt und sehr tolle stimmige Feedbacks bekommen. Meine Frage ist nun, kann man genau dies auch bei Menschen anwenden? Also ich meine genauso wie mit Tier auch für Mensch?

    Die Seminarleiterin meinte nur, mit versorbenen macht man das ganz genauso wie mit Tieren. Aber geht es auch mit noch lebenden Menschen?

    Versucht habe ich es noch nicht, da ich nicht wiess, ob dies ok ist.

    Danke für Antworten


    LG
     
  2. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Du meinst die Gedanken der Tiere zu lesen,zu empfangen,sie deine und
    umgekehrt,also eine telepathische Kommunikation,so kenne ich es
    und ja,dass geht auch bei Menschen..
    Diese Art der Kommunikation geht bei lebenden Tieren und Menschen und mit ihren Seelen,da sehe ich keinen Unterschied...

    Meinst du das?
    Muss ich dir dazusagen,ich bin Tierkommunkatorin,aber habs selbst
    gelernt hat,in der Kindheit schon und meine jetzt den telepathischen
    Kommunkationsweg zu Tieren und Menschen und eben,wie oben beschrieben..im Jetzt und im Jenseits...

    alles Liebe dir madma
     
  3. blume342

    blume342 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    310
    Ja genau, dies meinte ich;)
    Danke für deine Antwort. Mit Tieren kann ich es, zumindest schon recht gut. Habe ein 3 tägiges Seminar besucht letztes jahr und sehr viel geübt, vorallem mit Tieren und deren Besitzer ich nicht kenne, das war für mich die Beste Übung und Bestätigung ob ich es kann oder nicht;)

    Mh, na dann werde ich es mal versuchen mit einem Menschen. Bin mal gespannt.

    Danke dir für deine Antwort.
     
  4. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Gerne,
    versuchs ruhig mal mit Menschen,wenn es mit den Tieren geht,warum
    nicht auch mit den Menschen..Telepathie ist die Sprache von der vielen
    Leben....
    viel Glück dabei und

    von Herzen alles Liebe dir madma
     
  5. blume342

    blume342 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    310
    Super, herzlichen Dank. Werde es mal versuchen.
     
  6. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Werbung:
    Noch was,du schreibst..mit Tieren und deren Besitzer..
    begleitest du auch Tier und Mensch,bis sie ins Licht gegangen sind?

    Eben so eine Art Sterbebegleitung,nur eben bei Tieren ?
     
  7. blume342

    blume342 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    310
    Nein das meinte ich damit nicht. Sondern dass ich mit Tieren geübt habe, von denen ich die Besitzer nicht persönlich kenne.
    Aber ich habe es auch schon mit verstorbenen Tieren geübt. Da die Seele ja weiterlebt und das keinen Unterschied macht.
     
  8. madma

    madma Neues Mitglied

    Registriert seit:
    4. Oktober 2010
    Beiträge:
    4.495
    Ok danke,ja,die Seele lebt weiter..

    alles Liebe dir madma
     
  9. blume342

    blume342 Mitglied

    Registriert seit:
    9. Mai 2012
    Beiträge:
    310
    ich habe es ausprobiert. Also mit den Tieren klappt es wesentlich besser und einfacher.

    Ist aber vielleicht auch Übungssache und liegt daran, dass ich es gewohnt bin mit den Tieren und nicht mit Menschen;)

    Aber übe mal weiter;)
     
  10. Constantin

    Constantin Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    9.469
    Ort:
    Ludwigsburg(BW)
    Werbung:
    es ist gleich ob du die Gedanken und Empfindungen von Tieren empfängst, von Menschen, von Pflanzen, von Verstorbenen.
    Es geht ja um die nichtsichtbaren Informationen die gesendet werden, die nicht sterben können.

    Dein Bewußtsein ist ja Empfänger von nichtsichtbaren Informationen und das unterscheidet nicht in lebendiger Körper oder toter Körper....Tier oder Mensch und oder Pflanze.

    Mich würde interessieren wie du überprüfst ob das was dir das Tier sendete auch wirklich so ist?
    Denn oft wissen ja die Besitzer selbst nicht was mit ihrem Tier ist, was es spricht. Deshalb konsultieren sie ja dich.

    Sie können es dir ja nicht immer bestätigen.

    *g Seyla
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen