1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Telefon....

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Felice, 11. Februar 2009.

  1. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Morgen!


    Heute träumte ich, dass mich meine Schwester anruft und mir sagt, dass meine Mutter gestorben ist. Ich bekam einen Weinkrampf und war sehr unglücklich. (Im realen Leben ist meine Mutter schon 19 Jahre tot)

    Dann saß ich mit meiner Tochter im Wohnzimmer und schaute Fern. Mein Sohn rief an und meinte, dass ihm fad ist, er kommt dann nachhause. Ich sagte ihm, dass ich weg gehe.....

    Wäre nett, wenn mich wer unterstützen würde.


    Danke, Felice
     
  2. Eisfee62

    Eisfee62 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    14.667
    Du bekommst eine Nachricht,diese wird etwas unerwartetes in dir auslösen.Wie ist dein "BEZUG" zum deinem Sohn?
    LG
    Eisfee62
     
  3. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Ähm, er pubertiert....naja, ich liebe ihn natürlich...aber er ist momentan etwas schwierig...und nimmt alles auf die leichte Schulter.....

    Wieso? Glaubst du, dass es was mit meinem Sohn zu tun hat? Verliert er seinen Job? Das ist mein erster Gedanke.....
     
  4. Regina

    Regina Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. November 2003
    Beiträge:
    5.767
    Liebe Felice!

    Bei diesem Traum mach ich mir eigentlich keine Gedanken um Dein Kind, sondern eher um Dich...
    Pass auf Dich auf und konzentriere Dich auf DICH und Deine Bedürfnisse im Leben, die POSITIVE Seite(!),
    die Dinge die DU LIEBST und die DIR wichtig sind..!
    hol sie Dir zurück in Deine Welt, sie sind nicht (mit Deiner Mutter oder Mutter sein) gestorben

    AL


    Regina
     
  5. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien

    Hallo Regina!


    Dankeschön, hab deine Antwort erst jetzt gelesen.....

    Deine Antwort sagt mir was.....


    lg Felice
     
  6. glasklar

    glasklar Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Hallo,

    durch diesen Traum lebtest Du Deine Trauer aus!
    Jeder hat diese Seite in sich, aber meistens wird es unterdrückt. Ich glaube auch nicht das es um Deine Mutter geht, sondern um das "Loslassen", im speziellen um Deinen Sohn. Er pupertiert und es ist sicher nicht immer leicht für Dich :rolleyes:. Die gesunde Portion von Verständnis, Liebe und Toleranz ist da angesagt. Und das Loslassen ist auch nicht so leicht.... aber wir selber waren auch einmal in der Pupertät und was wir nicht ertragen konnten, ist jemand, der uns geistig umklammert.

    l.g. glasklar :kiss4:
     
  7. Felice

    Felice Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    7.536
    Ort:
    Wien
    Werbung:


    Hallo glasklar :kiss4:


    Du hast soooo recht....ich bin froh, wenn mein Sohn erwachsen ist.....


    lg Felice :umarmen:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen