1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Teilzeit Abgeordnete im Parlament

Dieses Thema im Forum "Gesellschaft und Politik" wurde erstellt von Lady Nova, 8. Juni 2008.

  1. Lady Nova

    Lady Nova Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Neulich schlag ich die Zeitung auf und sehe viele tolle Bilder von unseren Abgeordneten während der "Arbeit"

    Sie unterhalten sich recht amüsant, sind sichtlich heiter, surfen nebenbei auf Ihren Laptops im Internet, oder spielen, schreiben Sms, was man alles so tut, während der Freizeit, ähem..Arbeitszeit??

    Bekommen die nicht alle so um die 10 000 Euro im Monat dafür, dass Die Parlament hocken und sich auf unsere Kosten einen runterreissen???

    Die stört das nicht mal, dass sie dabei live im Fernsehen zu sehen sind, ja mit soviel Kohle im SAck am Monatsende scheint denen dass völlig egal zu sein

    DAnn regt sich die Prammer noch auf über Gusis Teilzeitabgeordneten Sager, meiner Meinung nach sind die da drinn nicht einmal Geringfügig beschäftigt.

    Es wird Zeit, dass wieder eine Revolution kommt, so wie das 1848 schon einmal der Fall war
     
  2. eva07

    eva07 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. April 2007
    Beiträge:
    5.949
    Ort:
    WIEN
    Hallo,

    es ist wirklich eine Schande, was sich die Abgeordneten auf unsere Kosten leisten.

    Da muss ich aber sagen, dass wir selber schuld sind, wenn wir sie gewählt haben.

    Die Revolution kann nur kommen, wenn niemand mehr zur Wahl geht, denn erst dann werden sie begreifen, dass uns dieses Politspiel nicht gefällt. Andernfalls werden sie das Volk immer für dumm ansehen, so dumm, dass es ihnen nicht einmal was ausmacht, wenn es sieht, wie faul sie sind.

    Und wenn irgendetwas nicht klappt, können sie sich auch noch auf die EU ausreden. Es muss doch für sie einen Vorteil bedeutet haben, das Volk nicht zu den Gesetzesentwürfen der EU zu befragen. Unsere Politiker sind doch immer nur auf ihren Vorteil bedacht, so sehr, dass sie sich in einer Zeit, in der es vielen Menschen wirklich nicht mehr rosig geht, ihre eigenen Gehälter erhöhen.

    Die ganze Zeit streiten sie nur und denken darüber nach, wie sie der anderen Partei eines auswischen können, damit sie bei der nächsten Wahl mit ihren Lügen gewinnen können. Aber dafür wollen wir doch nicht zahlen.

    Außerdem reisen sie auf unsere Kosten in der ganzen Welt herum von einer Konferrenz zur anderen. Man fragt sich, wieviel Zeit sie wirklich für das Volk, das sie gewählt hat, aufbringen.

    Die bekommen nur für ihre Versprechungen, die sie nicht erfüllen, und für ihr Blabla so viel Geld, von dem unsereiner nur träumen kann.

    Ich habe tatsächlich keinen Neid, sondern ich finde es ungerecht, dass man im Verhältnis zur Arbeitskapazität so viel mehr bekommt als ein normal Sterblicher. Jeder Mensch kann nur arbeiten. Wieso bekommt einer für sein Blabla so viel und der andere muss am Hungertuch nagen oder kann sich im Winter nicht mehr die Heizung leisten.

    Nicht nur das. Sie ehren und beweihräuchern sich gegenseitig rund um die Uhr und sie feiern. Alles auf unsere Kosten.

    Sie spielen uns die ganze Zeit ein Polittheater vor, das leider verlogen und vor allem zu teuer ist. Da geht ich doch lieber ins Kino. Das ist billiger.

    Manchmal geht mir der Hut hoch!
     
  3. Lady Nova

    Lady Nova Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2005
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Wien
    Werbung:
    Liebe Eva,

    du sprichst mir aus der Seele!

    Für wie dumm müssen die das Volk halten, dass sie sich vor laufenden Kameras über uns lustig machen!!!

    Es wird über die neue Armut in Österreich diskutiert und dann sieht man Politiker, die ein Dauer Grinsen im Gesicht haben....

    Ich verstehe das nicht und glaube, dass ein einfacher Mensch aus dem Volk tausend mal mehr Hausverstand aufbringt, als all diese ignoranten, kalten, hochgestochenen und abgehobenen "Volksvertreter"!!!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen