1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Technik in Astralwelten - Gemeinsamkeiten?

Dieses Thema im Forum "Astralreisen, OBEs" wurde erstellt von Elgrin, 27. Januar 2008.

  1. Elgrin

    Elgrin Mitglied

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    191
    Werbung:
    Hallo,

    dieser Thread soll dazu dienen, technische Auffälligkeiten in Traum- bzw. Astral-Ebenen aufzuzählen und ggfs. zu vergleichen; womöglich gibt es ja noch Ebenen außer der "irdischen", die recht konstant/kollektiv sind - soll heißen: öfter und von unterschiedlichen "Reisenden" besucht werden können?

    Drei Dinge, die mir schon in mehreren Träumen aufgefallen sind, und zwar auf Ebenen mit ähnlicher Atmosphäre:

    1. Wenn ich mit Autos unterwegs war, geriet das bislang häufig zur Katastrophe:

    Manche Fahrzeuge waren viel zu schnell oder beschleunigten zu stark und ließen sich dann nicht anständig bremsen, so dass ich z.B. regelmäßig aus den Kurven flog; ein anderes Mal ließen sie sich gar nicht ganz anhalten, sondern zockelten trotz Komplettbremsung langsam weiter.

    Inzwischen wurde ich in irgendeinem Traum darüber augeklärt, dass es bei diesen Autos verschiedene Modi gibt, die man benutzen kann - und bei denen ist wohl Stoppen nicht immer vorgesehen :)

    2. In Träumen habe ich schon öfter ein Fortbewegungsmittel benutzt, dass äußerlich am ehesten einem Springstock ähnelt:
    http://www.cpsc.gov/cpscpub/prerel/prhtml05/05167a.jpg
    Allerdings hüpft man in den Träumen nicht mit dem Gerät, sondern man schwebt, in Bodennähe.

    3. Die Rolltreppensysteme, die ich aus Träumen kenne, sind oft eben das: Systeme. Keine einzelnen Treppen, wie man sie bei uns kennt, sondern welche mit Kreuzungen und häufig recht schnell, manchmal feuerrutschenhaft.

    In weiteren Fortbewegungsmitteln habe ich auch schon gesessen, etwa Dingern, die den Walkern aus "Star Wars" ähneln: http://www.randyasplund.com/asplund/modelsce/atst.jpg
    oder einem Flug-Auto, optisch vielleicht ähnlich diesem: http://www.diseno-art.com/images/Moller_M400_Skycar.jpg

    Die letzten beiden waren allerdings Ausnahmen bzw. sind mir möglicherweise nur einmal begegnet.

    Viele Grüße,
    Elgrin
     
  2. abrahadabra

    abrahadabra Mitglied

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    695
    Hi Elgrin

    Hehe cool, wie in den besten Action Filmen ;)

    Hier hat kürzlich auch wer was wegen Autos geschrieben... dass die zwar beschleunigen und gut fahren, sich aber nicht abbremsen lassen.
    Weiss allerdings nicht mehr wer und wo.

    Ich flieg meistens ohne Gefährte rum, machte mir bisher immer am meisten Spass :D

    LG
    A
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen