1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tcm

Dieses Thema im Forum "Traditionelle östliche Medizin" wurde erstellt von ZAUBERHEXERL, 20. Januar 2010.

  1. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    kann mir da wer etwas über die ernährung ,hauptsächlich für kinder,sagen?danke
     
  2. Deetlef

    Deetlef Mitglied

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    31
    Ort:
    Altmühlsee in Franken
    Wenn du Säuglinge meinst, kannst du selber Erfahrung machen, was denen am Besten schmeckt (was sie brauchen), zum Beispiel:
    Halte dem Kind ne Banane unter die Nase und die erste Reaktion; es wird sie belecken und belutschen, es wird sie essen wollen. Halte dem Säugling ein Stück Brot, Käse, Wurst..... unter die Nase, es wendet spontan das Köpfchen ab.
    Natürlich meine ich Säuglinge, unbedarfte. Schon konditionierte Kinder zählen nicht.
    Bei denen gilt: Obst, Gemüse, alles Lebende an Lebensmitteln eben, auch Fisch und Fleisch, ROH! Nix gekochtes, gebratenes, sonstwie denaturiertes.

    Liebe Grüße
    Deetlef
     
  3. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    nein nicht säuglinge, sondern ,das eine kind ist 1 1/2 j.der grosse 12j. und sehr dünn.nun bekommen sie z.b.keine milch,keinen kakao,aber tee,keine bananen ,wenig fleisch ,usw. mich iritiert das,denn es heisst doch immer,das gerade diese sachen natürlich auch gemüse und obst( davon bekommen sie aber da auch nicht alles)zum aufbau notwendig sind.
    deshalb möchte ich da etwas darüber wissen:)
     
  4. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    hallo ihr lieben,weiss keiner dazu was???bitte um infos,danke
     
  5. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Coburg
    Sind die in einem Raum eingesperrt, mit der Essklappe dran?
     
  6. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    Werbung:
    soll das jetzt witzig sein?ich stelle eine ernsthafte frage und brauche eine ernsthafte antwort.:confused:
     
  7. Schooko

    Schooko Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Oktober 2008
    Beiträge:
    6.822
    Ort:
    DonauCity
    Grüß Dich Zauberhexerl
    Im ernstfall selber denken, selber entscheiden. Das führt (nach einiger Übung) zu wesentlich besseren Ergebnissen, als du ziehst dir jede Menge Antwortpostings rein.
    Im ersten Moment übermannt dich vielleicht die Leere, aber ich garantiere dir eine intelligentere Zukunft wenn du eigenständig synthetisierst.


    Aber du hast es nicht anders gewollt: Kindgerechte TCM-Ernährung in Kürze

    Tja, jetzt hast du diese Gelegenheit versäumt - dein Ohr an das Bäuchlein des Kindes zu legen, und deinen eigenen Intuitionen zu lauschen........... und auszuprobieren, und mit zu gehen, und neue und für deinen Fall passendere Wege zu gehen
    statt InstantInfo
     
  8. ZAUBERHEXERL

    ZAUBERHEXERL Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.749
    Ort:
    in wien
    danke ,nur zur richtigstellung. es sind nicht meine kinder ,bin auch nicht immer mit ihnen zusammen ,sondern enkel und mich interessiert tcm nur in bezug auf sie.da nütz es mir nichts, wenn ich in mich höre, denn ich sehe ernährung eben anders und da ich es mir mit meiner schwiertochter nicht vermiesen will ,indem ich etwas sage was falsch ist, wollte daher hier mal umhören(lesen) was es dazu zu sagen gibt.anscheinend nichts. danke.pfff hjab mri jetzt die seite angeschaut, das widerspricht ja total unserer auffassung von gesunder ernährung,kein frisches obst,keine milch kein brot.seltsam.
     
  9. Nun, im Wiki steht das

    Und das hab ich auch schon gesehen, jedoch kann es auch daran liegen, dass wir einen anderen Blick dafür haben, die makrobiotische Dünnheit ist nicht mit der westlichen Magersucht zu vergleichen, weil die östliche Dünnheit eine Zähigkeit besitzt, welche Magersüchtige nicht haben...

    Kannst du bei ihnen Sehnsuchtsmangel feststellen? :)
     
  10. Eristda

    Eristda Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Coburg
    Werbung:
    Was ist los Helga? Also irgend etwas passt bei dir in der letzten Zeit nicht.
     

Diese Seite empfehlen