1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Taum von verstorbenen

Dieses Thema im Forum "Träume" wurde erstellt von Leila002, 5. März 2009.

  1. Leila002

    Leila002 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    Hallo!
    Vielleicht kann mir ja wer meinen Traum deuten!

    Ein Freund von mir ist vor ca. 6 Jahren verunglückt! Ich konnte damals nicht auf sein Begräbnis gehen und an seinem Grab war ich auch nur 2-4 mal, da ich etwas weiter weg wohne!

    Und in den letzten Monaten habe ich wirklich das Verlangen ich muss an sein Grab , es ist wirklich ein MUSS!

    Ja und heute habe ich geträumt das ich hingefahren bin einige minuten vor dem Grab stand und sein Foto betrachtete, dann kam eine nebelwand und er fing an mit mir zu reden, er war so glücklich das ich da war!
    Es war aber alles sooo real das ich wie ich aufgewacht bin nicht wusste ob es wirklichkeit ist oder Traum!!!

    Ps.: habe schon öfter von ihm geträumt aber noch niee so real!!!

    Vielleicht kann mir wer sagen was es zu bedeuten hat!!

    Liebe grüsse
     
  2. mongol

    mongol Mitglied

    Registriert seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Steiermark
    Hallo!

    Ich träume auch ab und zu von einem verstorbenen Freund, bzw von meinem verstorbenen Großvater. Ich sehe es so, daß dies eine Möglichkeit für die Verstorbenen ist, uns Botschaften zu überbringen.

    Liebe Grüße
     
  3. Leila002

    Leila002 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    6
    hallo!
    Danke für deine Antwort! Habe mir auch so was gedacht!!!

    Liebe Grüsse
     
  4. aigean

    aigean Guest

    Liebe Leila002,

    mongol hat vollkommen recht. Dein verstorbener Freund hat über Deinen Traum Kontakt mit Dir aufgenommen, Du hattest also einen Jenseitskontakt. Ich freue mich für Dich!:umarmen:
     
  5. Leila002

    Leila002 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    5. März 2009
    Beiträge:
    6
    Werbung:
    hallo!

    Ich muss dazu sagen das ich das öfters habe aber mit menschen die ich nicht kenne, bessergesagt ich träume das jemand in meiner Wohnung ist und kann sie manchmal auch sehen! als mein kleiner zur welt kam träumte ich immer und immer wieder das ein mann in meinem wohnzimmer sitzt, den kleinen im arm hält, mir ihn aber nicht gibt, das wiederholte sich monate, dann träumte ich das ich zu meiner nachbarin rüberging und ihr sagte sie sollte bitte versuchen dem mann mein kind wegzunehmen, das tat sie dann auch. dann kam ich drauf er wollte mich! bin nämlich im treppenhaus hinauf gelaufen und er hinter mir her! seit diesem tag träumte ich nichts mehr! dann gingen die anderen träume los wie oben schon gesagt! die höhrten auf ,als mich einer mal am Bein berührt hat!!! ich habe gedacht ich sterbe!!! vor angst!
    Damit ihr auch versteht warum mir das auch so unheimlich ist, man sagt ja das tiere, bzw. hunde sehr anfällig sind auf solche "medien" oder wie man da sagt, weil von meiner Freundin der Hund fühlte sich in meiner wohnung sehr unwohl das merkte sie ihm regelrecht an!!!

    naja vielleicht hat jemand auch ähnliche Erfahrungen und kann mir sagen wie man am besten mit sowas umgeht!!

    liebe grüsse
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen