1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Taufsiegel brechen aber Wie?

Dieses Thema im Forum "Magie" wurde erstellt von Logan Cale, 12. Dezember 2007.

  1. Logan Cale

    Logan Cale Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    43
    Werbung:
    Hallo,
    meine Frage ist, wie kann man am besten sein Taufsiegel brechen. Ich habe aus verschiedenen Quellen gehört das es möglich ist dieses "Siegel" zu brechen. Ich fühle mich zwar der christlichen Kirche verbunden aber ich brauche dieses Siegel nicht. Wie kann man es also brechen?

    MFG

    Logan Cale
     
  2. Warlock

    Warlock Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Hannover
    Entschuldige bitte die Frage,aber was genau ist ein Taufsiegel?
     
  3. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Wenn ich es richtig verstanden habe, ist das ein Symbol, welches bei der Taufe in die Aura geschrieben wird und welches einen an die Kirche bindet...
     
  4. Warlock

    Warlock Mitglied

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    327
    Ort:
    Hannover
    Naja, an die Kirche bindet? Mal ganz im Ernst,ist das nicht praktisch Versklavung oder auch Freiheitsberaubung?
     
  5. Ahorn

    Ahorn Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    23.784
    Ort:
    wo ich Wurzeln schlage
    Wenn es wirklich so funktioniert, könnte man es Freiheitsberaubung nennen.
     
  6. Logan Cale

    Logan Cale Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    43
    Werbung:
    Es stimmt schon, es soll einen an die Kirche binden bzw. an die Vertreter der Kirche, sprich, die Priester und Pastoren.
    Mit einem heiligen Symbol wird das Dritte Auge dadurch versiegelt, es soll einen also daran hindern die "andere Welt" wahrzunehmen bzw. zu sehen.
     
  7. White Horse

    White Horse Guest

    Kannst du es denn "sehen" wenn es in deiner Aura ist?

    ich bin auch getauft, schon lange aus der Kirche ausgetreten, mir wäre noch nie ein Siegel aufgefallen- bin deswegen etwas schockiert- hat man es denn automatisch wenn man getauft ist?:confused:

    Das würde ich auch Freiheitsberaubung nennen!

    lg White Horse
     
  8. White Horse

    White Horse Guest

    Das ist ur arg!
     
  9. Logan Cale

    Logan Cale Mitglied

    Registriert seit:
    6. April 2007
    Beiträge:
    43
    aber wie kann man es brechen?
    Da dies ein Ritual ist muss es auch ein Gegenritual geben, oder nicht? Oder eine andere Methode..


    MFG


    Logan Cale
     
  10. White Horse

    White Horse Guest

    Werbung:
    Vielleicht Energiearbeit auf allen sieben Aura-Ebenen, am 3. Auge? also beginnend mit der ersten Schicht: weiße Energie hinstrahlen lassen.
    Wenn du das Gefühl hast es ist offen, nimm dir die nächste Ebene vor.
    so würd ichs machen...

    vielleicht hilft dir das?

    lg White Horse
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen