1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Taufe aufheben

Dieses Thema im Forum "Religion & Spiritualität" wurde erstellt von cheeby, 20. Mai 2007.

  1. cheeby

    cheeby Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Waldviertel
    Werbung:
    Hallo Leute

    Ich war jetzt auf Ausbildung und hab dort gehört das es scheinbar möglich sein soll die Taufe aufzuheben. Es wird ja bei der Taufe scheinbar ein Ritual durchgeführt bei dem das dritte Auge ja scheinbar unter "Verschluss" gebracht wird. Wäre ja nur allzu verständlich wenn man sich die Kirchengeschichte ansieht.

    Falls es da ähnliches zu erstkommunion und firmung gibt (sollen ja laut diversen kirchenseiten bei der taufe schon mitgegeben sein und die rituale sind eher auffrischungen des ganzen) bitte mitteilen

    Weiß da jemand näheres dazu oder weiß jemand wie mans macht? Wäre für mich persönlich schon irgendwie imens wichtig, da ich zwar glaube aber nicht an die kirche als institution. Ich möchte mich einfach voll und ganz entfalten und nicht durch die von anfang an auferlegten Tatsachen mein leben leben. Der Austritt aus der Kirche alleine genügt mir einfach nicht, da man die taufe/erstkommunion/firmung ja nicht einfach ablegt wenn man diesen schritt geht.

    licht und liebe daniel
     
  2. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    HI !

    Also ich hab auch schon öfter von diesem "Dritte-Auge-Schliess-Ritual" gelesen. Aber ich kann dem aus dirversen Gründen keinen rechten Glauben schenken. Mag sein, dass es zwar bewirkt werden soll, aber anscheinend nicht (immer) funktioniert. Bei mir ist es nicht passiert. Und ich gestehe ;) ich bin jahrelang dazu noch regelmäßig in die Kirche gegangen, bin getauft, Kommunion, gefirmt. Hinzu kommen viele ehrenamtliche Tätigkeiten. Bis zum 20. Lebensjahr war ich mehr katholisch als spirituell und nein, es hat mir nicht geschadet aber so wie ich jetzt lebe, geht es mir viiiieeel besser. :)
    Ich denke, es ist nicht nötig, irgendwas rückgängig zu machen oder machen zu wollen. Du kannst aus der Kirche austreten. Mit der Taufe wirst du ja auch aufgenommen. Ich sehe die Taufe mehr symbolisch als Aufnahme-Ritual in eine Gemeinschaft. Aber meinen Fähigkeiten hat es weder geschadet noch genutzt. Wenn du nun hingehst und irgendein Ritual durchführst oder durchführen lässt, welches angeblich die Taufe "rückgängig" macht, glaubst du, dann hast du plötzlich Eigenschaften, die vorher nicht da waren ? Ich meine, der Glauben allein kann Berge versetzen und wenn du zum Glauben ein Ritual brauchst, ist das ok. Wunder würde ich aber keine erwarten und ehrlich...ich denke, du machst dir unnötige Gedanken. Die Zeit, die du für diese Gedanken aufbringst, kannst du nutzen, dein Drittes Auge oder was dich auch immer interessiert und du gerne lernen möchtest, zu schulen.

    LG
    Astralengel
     
  3. Gawyrd

    Gawyrd Guest

    Interessanter Gedanke - aber wie soll das funktionieren, da die Priester (die die Taufe durchführen) das selbst gar nicht wissen ?

    LG, Reinhard
     
  4. cheeby

    cheeby Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Waldviertel
    Muss man wissen damit etwas funktioniert? Ich hab auch keinen plan wie mein auto im detail funktioniert, aber ich hab gelernt wie ich es benutze.
    Vielleicht wissen die Priester nicht was sie anrichten, aber sie bekommen sicher ne gute Anleitung wie man es macht. Vielleicht machen es manche falsch und es verliert dadurch die Wirkung. Man kann ja auf diversen kirchenseiten sachen lesen wie das bei der taufe eine art exorzismus durchgeführt wird, der glaube an gott und die kriche eingeschworen wird... muss ja nciht sein das es wirklcih so ist, aber wenn es so ist möchte ich ein ritual wie dieses bitte aufgelöst haben.

    @ astralengel:

    nein ich erwarte mir keine suüerkräfte oder außergewöhnlichen fähigkeiten. ich arbeite bereits energetisch, weiß das es funktioniert, bin auch ziemlich empathisch angehaucht, kann zwar nicht sonderlich gut damit umgehen aber ich arbeite daran. mir gehts nur darum das mir dieses ritual aufgezwungen wurde und ich das nicht möchte..

    licht und liebe daniel
     
  5. Teigabid

    Teigabid Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    3. November 2006
    Beiträge:
    6.063
    Ort:
    burgenland.at
    ich habe mich beraten lassen in dieser angelegenheit.
    es geht eigentlich um das entkommen aus der gehirnwäsche.
    darum soll dieses lied sehr sinnvoll sein:

    "I did what I did for ... Maria."

    in einem anderen fall wird das eher so lauten:

    "You did what You did for ... was-weiss-ich."

    wunderbar, dann bist du aus dem schneider!

    und ein :zauberer1
     
  6. Ruhepol

    Ruhepol Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    20. März 2007
    Beiträge:
    11.888
    Ort:
    An der Nordsee
    Werbung:
    Lieber Daniel,

    mein Sohn ist angehender (protestantischer) Pfarrer und sagt, dass es definitiv nicht möglich ist, die Taufe rückgängig zu machen. Sie gilt als Aufnahme in die christliche Gemeinde und die einzige Möglichkeit die dir bleibt, ist der Kirchenaustritt.

    Rückgängig zu machen ist da nichts mehr - eigentlich ein Hammer, wenn man bedenkt, dass du nicht gefragt wurdest, ob du das willst.
    Auch dass der Akt des Kirchenaustrittes mit Kosten verbunden ist, obwohl du niemals aus eigenem Antieb Mitglied wurdest, ist meiner Ansicht nach alles andere als in Ordnung.

    Mit viel Zeit und viel Geld und einem verbissenen Anwalt könnte man das Thema auf die Spitze treiben.

    Die Frage mit dem verschließen des dritten Auges erübrigt sich eigentlich schon, wenn man z. B. die vielen ungetauften Menschen hier in Deutschland sieht, unter denen es nicht mehr und nicht weniger Seher oder Wahrsager gibt als unter den getauften. Sie müssten ja alle ganz besonders ausgeprägte Fähigkeiten besitzen, aber dem ist nicht so.

    Liebe Grüße
    Ruhepol
     
  7. Ghostwhisperer-999

    Ghostwhisperer-999 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5. November 2005
    Beiträge:
    2.067
    Ort:
    Saarland
    Mh..dann wirst du wohl nun damit leben müssen. Am besten akzeptierst du, dass es nunmal so ist. Alles andere wird dich sicher nicht glücklicher machen.


    LG
    Astralengel
     
  8. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Lässt dich einfach in einer Der Freichkirchen durch vollständiges unterauchen
    erst einmal WIRKLICH taufen ... denn Du bist ja bisher nicht einmal getauft,
    versiegelt bezüglich dritten Auges und vor reinerem Geist bist Du dann nicht
    mehr ... denn wahrlich ich sage Dir .. Du bist noch ungetauft !

    :liebe1:
     
  9. Denska

    Denska Neues Mitglied

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    829
    Ort:
    Berlin
    Wie immer köstlich

    Gruß Denska Den Anhang 6411 betrachten
     
  10. luzifer

    luzifer Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    3.418
    Werbung:
    Stimmt ... köstlich .. jedoch Wirklichkeit zugleich.

    Die Baby Taufe ist schon aml daher nicht einmal eine Taufe im Sinne der
    Bibel und kirchlichen Lehre da der freie Wille des Menschen nicht berücksichtigt wird.

    Basta !!!! Ohne dem geht auch keine Symbolik ausser die Verschliessung
    des dritten Auges ... welches sich seiner Zeit bei mir in Form tatsächlicher
    Ergießung des reinen Geistes öffneten ... erkannbar hinterhers plötzlich
    Dinge zu sehen wahrzunehmen mit klarerer Wirklichkeit und sich danach
    plötzlich zu wundern was plappern die denn hier und da welches ihr Evangelium
    vollkommen wiederspricht. Ist nun amlö so ... bis hin zur erstens Geistes Implosion
    dann nun im Julei 3 jähriges Jubileum.... seit dem nun nun auch wußte was damals
    gescha wenn Du plötzlich Einsichten in verborgene Dinge und grenzenlosem Wissen
    des Universums bekommst.

    Ist jedenfalls die simpelste Möglichkeit durch die Wasser in Ganzheit da
    derartige Stirnbesprenkelung aufzuheben ... funktioniert freilich nur aus
    dem Vater .. Sohn und Geist in EINS.

    Die Wasser symbolisieren ja auch die Zeit als Ding an sich ...
    .. obere Wasser statische = zeitlose Zeit, untere Wasser in welchem
    wir schwimmen die lineare Zeit aus Dualizät erdacht ...
    Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei stimmet nämlich nicht.
    Bzw. das Ende ist: 1-50-4 = 55 = 10 = Gott = wirklicher Mensch =
    Adam Kadmon = androgyner Mensch = Einäugigkeit = GottSein.

    Freilich biste dann auch erst mal in den Wassern ... = majim = 40-10-40
    Gott = Mensch in gespiegelter Zeit ... < und somit dual = linear ....
    .. verbindet er nun obere und untere Wasser, so macht er sie EINS ...
    und wird in der 80 zum Wort Gottes im Hier und Jetzt .... zählt er sich
    komplettt 90 = so hat sich der Mensch durch dies tun erlöst.

    Selbst das Wort Wasser ist dual lesbar ...

    obere Wasser = 6-300-erwachen
    506 = eine voll bewusste sich selbst inkarnierende verbundene Existenz
    11 > eines göttlichen Schöpfers welcher in geistiger polarität wirkt.
    577 = eine voll bewusste sich selbst inkarnierende Existenz im Sein
    in der Welt der Vielheit ... ( erleuchtet unter den normalen satanischen
    Menschen auf Erden wandelnd. ) Sie den Jesus .. der Typ ward auch so einer ...
    .... untere Wasser = 6-2-erwachen ( ss als griechich Beta gelesen = Dualität. )
    208 > rationale Logik in der un-Endlichkeit und somit eben ENDLICH.
    ( karmischer Kreislauf in der 8 )
    279 = rationale Logig ( = höllisches Denken ) in allen Augenblicken
    ihres Spiegeldaseins ... aus der Kraft Satur´s (666) = Satan ( welcher
    er selber (6-66) ist < der der normale Erdenmenschn welcher sich so wichtig
    nimmt .. in dem er sich obdem er NICHTS ist = Höllendasein ... eben nur klein
    ist und denoch selbst erhöht ... anstatt sich klein zu machen auf das ihn der
    Geist durch Heimholung erhöht.

    :liebe1:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen