1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

  3. Esoterikforum Adventkalender 2016
    Wir wünschen Dir einen friedlichen Advent.

Tatort: Familienaufstellung

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von Melodie, 8. Februar 2009.

  1. Melodie

    Melodie Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Stuttgart
    Werbung:
    Ja, wirklich, kein Witz!

    Heute abend läuft ein Tatort und der trägt diesen Titel.

    Wenn ich das recht verstanden habe, will der Film systemische Zusammenhänge beleuchten.
    Werde heute abend daher die Füße hoch legen und mich bilden ;)

    Beste Grüße,
    Eva
     
  2. MariaMarmelade

    MariaMarmelade Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    915
    Ort:
    Berlin
    Hab den Film auch gesehen. Wie hast du ihn empfunden. Ich fand das Ende sehr überraschend.
    LG
    MM
     
  3. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Hallo Melodie,

    ich kann in meiner Fernsehzeitung nichts von dem Tatort finden. Oder wird er im Internet auf der angegebenen Homepage gezeigt?

    Liebe Grüße Pluto
     
  4. Urajup

    Urajup Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. November 2004
    Beiträge:
    22.253

    Hi Pluto,:)

    der Film lief schon am 8.2.09 (siehe Melodies Post). Mit einer Familienaufstellungen hatte der Film aber nichts zu tun.

    LG
    Juppi
     
  5. pluto

    pluto Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.652
    Ort:
    dort, wo es schön ist
    Danke dir, Urajup,
    ich hatte gedacht, dass das posting neu ist.

    LG Pluto
     
  6. Melodie

    Melodie Mitglied

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    Stuttgart
    Werbung:
    Ich fand ihn, was den Bezug zur Familienaufstellung angeht etwas naja.
    War ja schon witzig, diese "Aufstellung" mit den Pommes und dem Hund, der dann einfach die Repräsentanten dezimiert hat.
    Spannend wars, und der Film spielte meisterhaft mit Klischees und Vorurteilen, auch meinen :D
    Und das Ende fand ich auch sehr überraschend. Wirkte schon fast "dran gepappt".
    Ich mag eh am liebsten den Münster-Tatort. Ich steh so auf den Börne :D

    BG,
    Eva
     
  7. MariaMarmelade

    MariaMarmelade Mitglied

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    915
    Ort:
    Berlin
    Werbung:
    Genau, er spielte meisterhaft mit Klischees und Vorurteilen. Und die Moral von der Geschicht: Opfer sollen Täter werden - oder: Frauen, ihr seid selbst Schuld, wenn ihr zwangsverheiratet werdet.
    LG
    MM
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen